WETTER

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

Werbung

Mach mit!

Was war denn sonst noch so los?

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 12.11.2017 / 17:54 von at

In Bergholz-Rehbrücke in der Schumannstraße ist in der Nacht zu Sonntag eingebrochen worden. Hier schlug man ganz humorlos die Scheibe der Terrassentür ein. In Großbeeren wurde diese gleich ganz aufgehebelt und Bargeld entwendet.

Eine 96jährige Fußgängerin übersah am Bassin ein Kleintransporter beim Rückwärtsfahren. Die Frau musste zu weiteren Untersuchungen in ein Krankenhaus.
200 Liter Diesel wurden auf der Raststätte Buckautal/ Nord umgefüllt, um Michendorf herum waren auf den Raststätten wieder Planenschlitzer unterwegs. Bei sechs LKW´s waren sichtschlitze eingeritzt, keiner hatte interessante Ladung dabei.
In Kleinmachnow beschleunigte ein Porsche Panamera als er eigentlich halten sollte. Aus der Polizeikontrolle wurde eine Verfolgungsjagd, bei der es zwei Sieger gab. Zuerst enteilte der Porsche den Beamten (Sieg Porsche) und konnte trotz Nahbereichsfahndung auch nicht mehr gestellt werden. Später fand man das Auto verlassen, wie sich herausstellte war der Panamera am 8. November in Offenburg gestohlen. Der Wagen ist sichergestellt und kann nach kriminaltechnischer Untersuchung wieder an seinen rechtmäßigen Besitzer übergeben werden. Es konnte somit ein Schaden von circa 45.000 Euro verhindert werden. (Sieg Polizei).

Dieser Artikel wurde bereits 37 mal aufgerufen.



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt.