WETTER

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

Werbung

Mach mit!

SPD fordert temporäre Erweiterung der Goethe-Grundschule

Druckansicht

Politik

Erstellt: 06.12.2017 / 17:02 von Politik

Auf der heutigen SVV ist die neue Satzung über die Bildung von Schulbezirken per Konsensliste zur Diskussion in alle Ortsbeiräte, den Bildungs- und den Hauptausschuss überwiesen worden. Die SPD-Position für die anstehenden Beratungen machen der Fraktionsvorsitzende Pete Heuer, der Babelsberger Stadtverordnete David Kolesnyk und Daniel Keller, Mitglied im Ausschuss für Bildung und Sport deutlich: Die Unruhe der Babelsberger Eltern, deren ...

... Kinder vom Neuzuschnitt der Schulbezirke nachteilig betroffen sind, ist mehr als verständlich.
"Indem Zentrum-Ost zum Einzugsgebiet für Kinder werden soll, die in der Nähe der Goetheschule wohnen, weicht die Verwaltung dem Problem im wahrsten Sinn des Wortes aus, statt es zu lösen. Wir fordern eine Lösung auf dem Schulcampus der Goetheschule statt auf dem Rücken der Kleinsten" sagt Pete Heuer, Fraktionsvorsitzender.
"Es gilt jetzt, die möglichen Alternativen vernünftig zu prüfen. Schon im Juli 2015 haben wir darauf gedrängt, Möglichkeiten der Erweiterung der Goethe-Grundschule zu prüfen. Damals wurde deutlich, dass die Flächen am Campus das hergeben", so David Kolesnyk, SPD-Stadtverordneter aus Babelsberg, indem er Bezug auf eine Kleine Anfrage vom 15.07.2015 nimmt.
"Mit einer temporären Erweiterung der Goethe-Grundschule könnte die Zeit bis zur Eröffnung einer neuen Grundschule in Babelsberg überbrückt werden. Da die neue Grundschule drei Klassenzüge haben wird, muss sie aber schnell errichtet werden. Das geht auf der Sandscholle nicht, weshalb es zu begrüßen ist, dass es auch in der Verwaltung ein Umdenken gibt", macht Daniel Keller, SPD-Stadtverordneter im Bildungsausschuss darauf aufmerksam, dass eine temporäre Lösung gut und richtig ist, aber die eigentliche Arbeit noch zu machen ist.


Hinweis: Politische Pressemitteilungen gibt der Meetingpoint als Komplettzitate wieder; unsere Leser sollen sich eine eigene Meinung zu den Äußerungen unserer Politiker machen - ohne wertende Meinungen der Redaktion. Die Redaktion distanziert sich ausdrücklich von den zitierten Inhalten/Aussagen und macht sie sich nicht zu eigen.


Dieser Artikel wurde bereits 37 mal aufgerufen.

Dokumente

  • Antwort 15-0543 Platzverhältnisse Schulcampus Goethestraße [Klick]

Bilder



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt.