WETTER

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

Werbung

Mach mit!

Zwei Heimsiege der Frauen in drei Tagen

Druckansicht

Sport

Erstellt: 07.12.2017 / 14:09 von Nulldrei

Unsere Frauen waren am Wochenende innerhalb von nur drei Tagen in gleich zwei Punktspielen gefordert. Am Freitag, 01. Dezember, und Sonntag, 03. Dezember, empfingen sie zwei Kontrahenten im Ligaalltag. Beiden konnten sie drei Punkte abknöpfen und gewannen die Partien zum Teil souverän – zum Teil umkämpft.

Letzteres war am späten Freitagabend der Fall, als es auf der Sandscholle gegen Rot-Weiß Fredersdorf-Vogelsdorf ging. Der Tabellenachte der Landesliga Nord zwang das Team der Trainerbrüder Freynik zunächst torlos in die Halbzeitpause. Doch kurz nach Wiederanpfiff war Sandra Wiegand zur Stelle und traf zum entscheidenden 1:0 (46).

Gegen den Heideseer SV Fortuna sollten sich die Spielanteile bereits früher eindeutig verteilen. Schon nach 8 Minuten lag Nulldrei dank der Tore von Sandra Wiegand – welcher erneut in der 1. Minute nach dem Pfiff des Schiedsrichters traf – und Kapitänin Nicole Hansen (8.) vorne. Zwar fiel in der 10. Minute der zwischenzeitliche Anschlusstreffer, doch Wiegand (14.) und Hansen (25., 32.) legten mit drei weiteren Toren nach. Mit 5:1 ging es zurück in die Kabinen.

Die zweite Hälfte sollte kaum weniger torreich werden. In der 70. und 82. Minute traf Jil Schuberth, Neuzugang vom FSV Babelsberg 74, doppelt. Auch Sandra Wiegand (72.) und Louisa Schwenke (73.) trugen sich noch in die Liste der Torschützinnen ein. Das spielte endete letztlich nach 90 Minuten und viel Torjubel mit 9:2.

Dieser Artikel wurde bereits 25 mal aufgerufen.

Bilder


  • Logo SV Babelsberg 03

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt.