WETTER

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

Werbung

Mach mit!

Was war denn sonst noch so los?

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 11.01.2018 / 08:12 von at

Ein bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getretener Litauer, hat gestern in einem Verbrauchermarkt im Schlaatz versucht, Waren im Wert von 130 Euro zu entwenden. Nachdem er vom Ladendetektiv ertappt und gestellt werden konnte, kam es zu Beleidigungen und schließlich auch zur Flucht. Der ...

... zuständige Revierpolizist, der bereits informiert war, konnte den 34 Jährigen nach kurzer Nacheile vorläufig festnehmen.
Ebenfalls festgenommen ist ein sogenannter "Reichsbürger". Im Rahmen einer Fahrzeugkontrolle konnte der 36-Jährige schlafend in seinem Firmenfahrzeug angetroffen werden. Bei Überprüfung der Person wurde der aktive Haftbefehl der StA Cottbus wegen Volksverhetzung bekannt. Da er die Geldsumme zur Aussetzung der Ersatzfreiheitsstrafe nicht zahlen konnte, ist er in eine nahegelegene Justizvollzugsanstalt überstellt worden.
In die Friedhofsmauer in der Heinrich-Mann-Allee ist gestern Mittag ein LKW gefahren. Er befuhr mit einem anderen LKW die Heinrich-Mann-Allee in Richtung Rehbrücke. Als die Sattelzugmaschine nach links in die Straße „Am Alten Friedhof“ einbog, kam es zu einer Berührung mit dem auf der rechten Fahrspur fahrenden LKW. Dadurch angestoßen landete er in der Friedhofsmauer. Personen wurden nicht verletzt, der Sachschaden beläuft sich auf mehr als 20.000 Euro. Die Straße musste während der Bergungsarbeiten für etwa 45 Minuten halbseitig gesperrt werden.
Schon in der Nacht wurde, ebenfalls auf der Heinrich-Mann-Allee, ein 21-Jähriger aus Berlin im Rahmen einer Verkehrskontrolle positiv auf die Einnahme von Cannabis und Kokain getestet worden und in Ludwigsfelde ist ein 8-jähriger Junge hinter einem Bus unvermittelt auf die Straße getreten. Ein vorbeifahrendes Fahrzeug erfasste den Jungen dabei, sodass dieser Verletzungen an Knie und Fuß erlitt.
Für einen Unfall auf der Nuthestrasse werden Zeugen gesucht. Als der Verursacher ohne ersichtlichen Grund stark bremste, wich der Nachfahrende aus, um eine Kollision zu vermeiden. Dabei kam dieser von der Fahrbahn ab und geriet in die Leitplanke. Er verletzte sich und wurde im Anschluss zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Unfall ereignete sich gestern gegen 7.55 Uhr stadteinwärts zwischen AS Wetzlarer Straße und Neuendorfer Straße. Hinweise, insbesondere zum verursachenden Fahrzeug, gehen an 0331-5508-1224.

Dieser Artikel wurde bereits 42 mal aufgerufen.



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt.