WETTER

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

Werbung

Mach mit!

Verkehrsprognose für die kommende Woche

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 10.09.2017 / 13:30 von at

Leere Straßen wie auf dem Bild, wird es die nächste Zeit wohl nur noch in der Nacht geben. Am Tag sorgen Baustellen weiterhin für Verkehrsbeeinträchtigungen. Der Baustellenradar für die nächste Woche:

Templiner Straße
Die Templiner Straße ist für die Sanierung der Fahrbahn zwischen Potsdam und Caputh für den Kfz-Verkehr gesperrt. Zurzeit erfolgen die Arbeiten im Bereich zwischen Ortseingang Potsdam und Kabelfirma ELKa. Eine Umleitung ist über Caputh, Michendorfer-Chaussee ausgewiesen. Fußgänger / Radfahrer können innerhalb der gesamten Bauzeit weiterhin die Templiner Straße nutzen – eine gesicherte Führung wird jederzeit
gewährleistet. 

Nedlitzer Straße
Aufgrund von Bauarbeiten zur Verlängerung der Tram-Strecke zwischen Viereckremise und Campus Jungfernsee ist die Nedlitzer Straße zwischen Georg-Hermann-Allee und Zum Exerzierhaus halbseitig gesperrt. Die stadteinwärtige Fahrtrichtung wird über Amundsenstraße, Potsdamer Straße umgeleitet. Es besteht Staugefahr sowohl in der Amundsenstraße als auch auf der B273 Potsdamer Straße. Fahrzeuge in Richtung Norden können weiterhin die B2 Nedlitzer Straße nutzen. Busse des öffentlichen Personennahverkehrs fahren in beiden Richtungen auf der B2 und müssen keine Umleitung fahren. Dies wird durch eine separate Ampelregelung ermöglicht. 

Brauhausberg
Für die Verlegung einer Fernwärmeleitung werden eine Fahrspur sowie die Parkflächen in der Straße Brauhausberg gesperrt. Es steht weiterhin eine Fahrspur pro Richtung zur Verfügung. 
 
Heinrich-Mann-Allee / Zum Teufelssee
Für Gleisbauarbeiten wird die Straße Zum Teufelssee halbseitig gesperrt. Es ist nur noch die Einfahrt von der Heinrich-Mann-Allee möglich. Eine Einbahnstraße in Richtung Wohngebiet wird ausgewiesen.

Behlertstraße
Für die Erneuerung der Großverkehrszeichen muss die Behlertstraße zwischen Berliner Straße und Kurfürstenstraße punktuell auf eine Fahrspur eingeengt werden. Die Arbeiten erfolgen am 11.09.2017 ab 19
Uhr. 

August-Bebel-Straße
Für die Verlegung einer Gasleitung sowie der anschließenden Verbreiterung der Fahrbahn für die Herstellung eines Radschutzstreifens ist die August-Bebel-Straße zwischen Dianastraße und Marlene-Dietrich-Allee halbseitig gesperrt und eine Einbahnstraße in Richtung Süden ausgewiesen. Die Maßnahme dauert bis voraussichtlich Ende September. Eine Umleitung für die Fahrtrichtung Norden – Rudolf-Breitscheid-Straße - ist ausgewiesen. 

August-Bebel-Straße / Stahnsdorfer Straße
Für die Errichtung einer Ampelquerung wird die August-Bebel-Straße Höhe Stahnsdorfer Straße halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampel geregelt. 

Karl-Liebknecht-Straße / Rudolf-Breitscheid-Straße
Für die behindertengerechte Herstellung der Nebenanlagen der Kreuzung am Rathaus Babelsberg sind die Gehwege der Karl-Liebknecht-Straße nur eingeschränkt nutzbar. Ab Montag wird der letzte Abschnitt, die östliche Querung über die Rudolf-Breitscheid-Straße sowie der Gehweg vorm Café bearbeitet. Die Fahrbahn Richtung Rathaus von der Wattstraße kommend wird dafür gesperrt. Eine Umleitung wird über Schulstraße ausgewiesen. Fußgänger werden gesichert auf der Fahrbahn geführt – dafür ist eine Fahrspur der nördlichen Zufahrt der Karl-Liebknecht-Straße gesperrt. Große Weinmeisterstraße Für die Erneuerung einer Trinkwasserleitung ist die Große Weinmeisterstraße zwischen Langhansstraße und Leistikowstraße halbseitig gesperrt. Es ist eine Einbahnstraße in Richtung Leistikowstraße eingerichtet. Die Ein/Ausfahrt zur Leistikowstraße ist ebenfalls voll gesperrt. Kaiser-Friedrich-Straße I Für Sanierungsarbeiten ist die Kaiser-Friedrich-Straße in Höhe Straße Am Grünen Weg punktuell halbseitig gesperrt. Der Verkehr kann unter Beachtung des Gegenverkehrs in beiden Richtungen fahren. Kaiser-Friedrich-Straße II Für Straßenbauarbeiten ist die Kaiser-Friedrich-Straße Höhe Haus-Nr. 106 punktuell halbseitig gesperrt. Der Verkehr kann unter Beachtung des Gegenverkehrs in beiden Richtungen fahren. Forststraße Für den Bau von Hausanschlüssen muss die Forststraße in Höhe Im Bogen halbseitig gesperrt werden.

Dieser Artikel wurde bereits 98 mal aufgerufen.

Bilder


  • Bild: MP AT


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt.