WETTER

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

Werbung

Mach mit!

Techcode eröffnet Gründerzentrum in Potsdam

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 12.09.2017 / 10:41 von at

Das chinesische Unternehmen Techcode siedelt sich in der Landeshauptstadt Potsdam mit einem 350 Quadratmeter großen Gründerzentrum an. Insbesondere Startups der Gesundheitswirtschaft sollen hier in die Selbständigkeit begleitet werden. „Wir freuen uns sehr, dass Techcode mit seinem Gründerzentrum einen starken Impuls für den Technologiestandort Brandenburg setzt. Insbesondere das Gründungsgeschehen in der Gesundheitswirtschaft ...

... wird damit weiter gestärkt. Nachdem wir auf der jüngsten Unternehmer-Reise nach China die Zulassung von Brandenburger Medizinprodukten auf dem chinesischen Markt erleben konnten, gibt es nun einen weiteren Baustein der wirtschaftlichen Zusammenarbeit. Die wirtschaftlichen Beziehungen Brandenburgs mit China zahlen sich zunehmend aus“, sagte der Staatssekretär für Wirtschaft und Energie, Hendrik Fischer.
TechCode Accelerator (Germany) TCAC GmbH stellt mit seinem neuen, 350 Quadratmeter großen Potsdamer Gründerzentrum jungen Unternehmen günstige Büroflächen zur Verfügung und unterstützt über das internationale Netzwerk in den USA, Israel, Finnland, Südkorea und der VR China die Entwicklung und Vernetzung der Unternehmen.
„Techcode bringt internationale Vernetzung in die Brandenburger Gründerlandschaft. Neben den Standorten in China hat Techcode bereits Zentren im Silicon Valley, in Tel Aviv, Seoul, Helsinki und Berlin errichtet. Wir freuen uns sehr, dass Techcode nun auch Startups von Potsdam aus zum wirtschaftlichen Erfolg führen will. Wir wünschen dem Zentrum und den Gründerfirmen viel Erfolg und stehen zur Unterstützung mit unserem Service-Angebot gerne bereit“, betonte WFBB-Geschäftsführer Dr. Steffen Kammradt. Die Wirtschaftsförderung Brandenburg hat Techcode bei der Ansiedlung begleitet.

Hintergrund:
TechCode ist ein chinesischer Inkubator mit weltweit mehr als 15 Standorten in wichtigen Hochtechnologieregionen. In Partnerschaft mit China Fortune Land Development Co. unterstützt Techcode innovative Gründungen insbesondere in den Bereichen künstliche Intelligenz, Neue Materialien, Life Sciences, Medtech und erneuerbaren Energien. Techcode steht jungen Firmen mit einem weitreichenden Mentoren-Netzwerk, Accelerator-Programmen und günstigen Büroflächen zur Seite. Darüber hinaus hilft Techcode mit der Produktlokalisierung, Partner- und Kundensuche, Finanzierung sowie bei der Erschließung nicht zuletzt des chinesischen Markts. Die strategische Partnerschaft mit CFLD ermöglicht zudem Zugriff auf ein umfangreiches Netzwerk von über 40 Hightech- und Industrieparks in China.
Mit einem Jahresumsatz von mehr als 6,9 Milliarden EUR gehört CFLD nach eigenen Angaben zu den größten Real Estate Entwicklern in der VR China.

Dieser Artikel wurde bereits 69 mal aufgerufen.



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt.