Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Neue Foyerausstellung im Filmmuseum

Events
  • Erstellt: 30.06.2022 / 12:52 Uhr von at
Heute um 19 Uhr eröffnet die Ausstellung "Camilla Plastic Ocean Plan. Von der Dystopie zur Utopie“ im Filmmuseum. In der neuen Foyerausstellung werden Arbeiten der Babelsberger Filmuni in verschiedenen Kunstformen vorgestellt, die sich mit Fragen einer lebenswerteren Zukunft auseinandersetzen. 

Dazu gehören beeindruckende Bildwelten aus dem Projekt „Camilla Plastic Ocean Plan“, bei der es um die Verschmutzung der Weltmeere durch Plastikmüll geht oder auch utopische Zukunftsentwürfe für lebenswertere Stadtvisionen aus dem Art For Futures Lab. Zu letzterem werden erstmalig Entwürfe gezeigt, die von Studierenden der Filmuniversität mit Bezug zu Potsdamer Stadtansichten angefertigt wurden. 

Die Ausstellung ist ebenso wie die Vernissage für alle Interessierten frei zugänglich. "Camilla Plastic Ocean Plan. Von der Dystopie zur Utopie“ wird vom Filmmuseum Potsdam in enger Zusammenarbeit mit dem künstlerischen Forschungsprojekt „Transmediales Erzählen: Camilla Plastic Ocean Plan“ an der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF, dem Institute for Art and Innovation, Berlin und der Hochschule für Technik und Wirtschaft, Berlin und dem Alfred-Wegener-Institut mit Förderung durch STEP und ProPotsdam organisiert.

Bilder

Camilla auf dem Schlafwölkchen, Lore Walter, Filmuni 2019
Quelle Filmuni Babelsberg
Quelle Filmuni Babelsberg
Dieser Artikel wurde bereits 80 mal aufgerufen.

Werbung