Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Deutscher Jugendpokal U15

Sport
  • Erstellt: 06.12.2022 / 06:25 Uhr von ujkc
Am Wochenende trafen sich die besten Vereine Deutschlands im Bereich des U15-Nachwuchs zum Jugendpokal in Senftenberg. Hierbei darf der UJKC natürlich nicht fehlen – somit stellten wir zusammen mit dem JC Samura Oranienburg jeweils eine Kampfgemeinschaft im Bereich der Jungen und Mädchen.

Nach spannenden Vorrunden konnten sich beide unsere Teams als Poolsieger durchsetzen und somit in die Finalrunde einziehen. Auch hier zeigten beide Mannschaften ihr Können und sicherten sich in dominanter Manier den Einzug in das Finale und die Chance sich deutscher Mannschaftsmeister der U15 zu nennen. Für unsere Mädels hieß es nun sich an der KG TSV Abendsberg/TSV Großhadern zu revanchieren, bereits in der Vorrunde trafen die beiden Teams aufeinander mit besserem Ausgang für die Bayern. Nach spannenden Kämpfen endete auch dieser Kampf zugunsten der Bayern, somit sicherten sich die Mädchen einen starken zweiten Platz und den dazugehörigen Titel des deutschen Vizemeisters.

Auf die Jungs wartet ebenfalls eine Kampfgemeinschaft aus Bayern, die KG TSV Großhadern/Judo-Team Ansbach. Für unsere Jungs hieß es nun Mission Titelverteidigung – nach 2018 und 2019 sollte nun auch 2022 der Pokal nach Potsdam gehen (2020 und 2021 coronabedingter Ausfall). Nach spannenden Kämpfen zeigten unsere Jungs schönstes Judo und sicherten uns somit erneut den Titel der deutschen Mannschaftsmeisters!

Für uns gekämpft haben…

Weiblich: Mia Marie Beermann, Sanjiat Akaeva, Amelie Pilz, Malou Lehmann, Luise Robe, Drosia Matsiridi, Luisa Kaiser und Arlette Pfister

Männlich: Moritz Schubert, Constantin Schmidt, Leo Carlos Schulze, Valerij Gorbatchev, Savelij Gorbatchev, Artus Eist und Daniel Geiger

Bilder

Quelle UJKC
Quelle UJKC
Quelle UJKC
Dieser Artikel wurde bereits 217 mal aufgerufen.

Werbung