Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Ende der Umleitung / Vollsperrung Werderscher Damm wird aufgehoben

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 16.03.2023 / 07:01 Uhr von cg1
Die Vollsperrung des Werderschen Damms in Potsdam wird für den Linienverkehr aufgehoben. Die Umleitung der Linie 610 über Eiche wird daher ab Montag, 20. März, Betriebsbeginn aufgehoben. Die Haltestellen Potsdam, Werderscher Damm/Forststraße und Wasserwerk Wildpark werden wieder bedient.

Es gelten dann veränderte Fahrzeiten im Abschnitt Wildpark-West, Marktplatz bis Potsdam, Kuhfort. Im morgendlichen Schüler- und Berufsverkehr wird an Schultagen eine zusätzliche Fahrt um 6:52 Uhr ab Wildpark-West, Marktplatz bis Potsdam, Bahnhof Park Sanssouci angeboten. Dort besteht Anschluss zur RB 22 Richtung S Griebnitzsee Bhf und zur Linie 605 Richtung Potsdam, Luisenplatz-Süd.

Ausblick: In den Osterferien wird voraussichtlich die Geschwister-Scholl-Straße in Potsdam gesperrt. Zu dem dann gültigen Baufahrplan werden wir gesondert informieren. Die bereits angekündigten Fahrten zwischen Wildpark-West und Geltow am Vormittag werden erst nach dieser Baumaßnahme angeboten.

Weitere Informationen und die Fahrpläne gibt es hier: [www.regiobus.pm].

Dieser Artikel wurde bereits 353 mal aufgerufen.

Werbung