Logo

Warnstreik im Potsdamer Nahverkehr! / Hier sind die Streikfahrpläne

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 28.02.2024 / 13:01 Uhr von hvf
Für Freitag hat die Gewerkschaft ver.di zu einem Warnstreik in mehreren Nahverkehrsbetrieben in Brandenburg aufgerufen, darunter auch die ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH. Dies geschieht im Rahmen der laufenden Tarifverhandlungen zum Tarifvertrag der Nahverkehrsbetriebe im Land Brandenburg (TV-N BRB) sowie im Zusammenhang mit dem bundesweiten Streik im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Während des Warnstreiks von voraussichtlich Freitag, 1. März, 2 Uhr, bis Samstag, 2. März, 4 Uhr, werden sämtliche Fahrten der Tram, der Fähre und ein Großteil der Busverbindungen ausfallen. 

Aufgrund des Einsatzes von Subunternehmern und der Bedienung durch die BVG verkehren nach- folgende Buslinien planmäßig bzw. eingeschränkt mit einzelnen Fahrten:

118 verkehrt planmäßig
316 verkehrt planmäßig
603 einzelne Fahrten entfallen [Streikfahrplan]
609 einzelne Fahrten entfallen [Streikfahrplan]
612 verkehrt planmäßig
638 zwischen 8.30 und 10 Uhr sowie ab 16 Uhr verkehren einzelne Fahrten [Streikfahrplan]
639 verkehrt planmäßig
691 verkehrt planmäßig
692 einzelne Fahrten entfallen [Streikfahrplan]
697 verkehrt planmäßig
698 verkehrt planmäßig
N15 verkehrt planmäßig
N16 Freitagabend verkehren einzelne Fahrten [Streikfahrplan]

Zu Betriebsbeginn am frühen Samstagmorgen kann es noch zu Unregelmäßigkeiten kommen.

Weitere Informationen zum Fahrplan unter [www.vip-potsdam.de] sowie ab Freitagfrüh in der elektronischen Fahrplanauskunft unter [www.vbb.de/fahrinfo] oder der VBB-App „Bus & Bahn“ zur Verfügung.

Dieser Artikel wurde bereits 2.672 mal aufgerufen.

Werbung