Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER

WERBUNG

LIVE-RADIO

VEREINE



Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

EVENT-KALENDER

Lade...

OstSofaKino startet

Druckansicht

Events

Erstellt: 21.01.2020 / 17:29 von at

Am Sonntag beginnt im Filmmuseum eine neue Reihe mit ausgewählten Filmen des Fernsehens der DDR. Filme die Geschichten und Geschichte erzählen, diskussionswürdige Filme mit Charisma, Humor, Intelligenz und künstlerischem Niveau, deren Wieder- und Neuentdeckung lohnt. Zum Start wird "Kleiner Mann, was nun?" gezeigt. Zu Gast ist Jutta Hoffmann. Die Filmhistorikerin Evelyn Hampicke gibt eine Einführung. Das Programm im Detail:

Kleiner Mann, was nun?
26. Jan., 17.00 Uhr (Teil 1) + 19.30 Uhr (Teil 2)
R: Hans-Joachim Kasprzik, D: Jutta Hoffmann, Arno Wyzniewski, Wolf Kaiser, DDR 1967, 90‘ + 125‘
Nach dem Roman von Hans Fallada schildert der Film den sozialen Abstieg des angestellten Verkäufers Johannes Pinneberg. Durch das fremdbestimmte Schicksal in der Weltwirtschaftskrise brechen für ihn die Eckpfeiler des bürgerlichen Lebens nach und nach zusammen: Arbeit, Wohnung, Kind, Liebe und Ehe. Die Katastrophe wird in diesem Zweiteiler als hinreißende Liebesgeschichte zwischen Klein- und Großstadt-Milieu erzählt.

Bahnwärter Thiel
22.3., 18.00 Uhr
R: Hans-Joachim Kasprzik, D: Martin Trettau, Walfriede Schmitt, Rolf Hoppe, DDR 1982, 80‘

Die unheilige Sophia
24.5., 17.00 Uhr (Teil 1)
24.5., 19.00 Uhr (Teil 2)
R: Manfred Wekwerth, D: Renate Richter, Elsa Grube-Deister, Dieter Mann, DDR 1975, 98‘ + 103‘

Die unwürdige Greisin
26.7., 18.00 Uhr
R: Karin Hercher, D: Hanne Hiob, Ekkehard Schall, Petra Kalkutschke, DDR 1984, 60‘

Casanova auf Schloss Dux
20.9., 18.00 Uhr
R: Martin Eckermann, D: Marianne Wünscher, Wolf Kaiser, DDR 1981, 90‘

Daniel Druskat
28.11., 11.00 Uhr (Teil 1)
28.11., 13.00 Uhr (Teil 2)
28.11., 15.00 Uhr (Teil 3)
29.11., 11.00 Uhr (Teil 4)
29.11., 12.30 Uhr (Teil 5)
R: Lothar Bellag, D: Manfred Krug, Ursula Karusseit, Hilmar Thate, DDR 1975, 93‘ + 102‘ + 100‘ + 63‘ + 74‘

Hinweis: Ab März 2020 startet parallel »Fröhlich sein und träumen – Kinder im Fernsehen der DDR«. Die gemeinsam mit dem Verein der Freunde und Förderer des Filmmuseums Potsdam e.V. organisierte Reihe präsentiert und thematisiert Gegenwartskinderfilme des DDR-Fernsehens. Weitere Details folgen.

Dieser Artikel wurde bereits 193 mal aufgerufen.

Bilder


  • KleinerMannwasnun_FilmmuseumPotsdam

  • KleinerMannwasnun_FilmmuseumPotsdam


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-potsdam.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.