Logo

Auto mit Radfahrerin kollidiert

Polizei
  • Erstellt: 10.06.2024 / 11:30 Uhr von ant
Am Donnerstagnachmittag ist es in Bornstedt zu einem Verkehrsunfall gekommen. "Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr eine 15 Jahre alte Radfahrerin den dafür vorgesehenen Radfahrstreifen entlang der Pappelallee in Richtung Jägerallee", so die Sprecher der Polizei.

Die Polizei weiter: “Ein 43-jähriger Autofahrer, der in entgegengesetzter Richtung fuhr, wollte offenbar nach rechts auf die Georg-Hermann-Allee einbiegen und übersah dabei die entgegenkommende, kreuzende Radfahrerin. Bei dem darauffolgenden Zusammenstoß wurde die Jugendliche leicht verletzt. Rettungskräfte brachten sie zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus." Die hinzugerufenen Polizisten nahmen eine Unfallanzeige auf. Der entstandene Sachschaden wird vorläufig auf etwa 5.000 Euro geschätzt.

Dieser Artikel wurde bereits 135 mal aufgerufen.

Werbung