Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

Werbung

Mach mit!

5 Jahre Bürgerhaus Neu Fahrland

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 13.11.2017 / 13:14 von at

Zu einem kleinen Fest anlässlich des 5-jährigen Bestehens des Bürgerhauses in Neu Fahrland laden die Freiwillige Feuerwehr, der Kultur- und Sportclub (KSC 2000, e.V.) gemeinsam mit dem Ortsbeirat ein. Der Eintritt ist frei - eine Spende für die Kinder- und Jugendarbeit der Freiwilligen Feuerwehr in Neu Fahrland willkommen.

Wann und Wo? Samstag ab 15 Uhr, Am Kirchberg 51, Neu Fahrland.

Das Programm
- 15 bis 18 Uhr „Tag der Offenen Tür“ bei der Freiwilligen Feuerwehr Neu Fahrland. Technische Einzelheiten des Löschgruppenfahrzeugs werden erklärt, das weitgehend im Originalzustand von 1960 erhaltene „Barkas“-Kleinlöschfahrzeug kann bewundert werden. 
- 16 bis 17 Uhr Kinder malen und basteln in den Räumen der Feuer- und Rettungswache und erhalten dabei Anregungen von der Neu Fahrländer Künstlerin Heike Pfeiffenberger.
- 18 Uhr Beginn der Feier im großen Saal des Bürgerhauses 
Gemischtes Unterhaltungsprogramm mit Quiz
Darbietung der Kinder-Bauchtanzgruppe des KSC
Neu Fahrländer Künstler zeigen ihre Werke
Abwechslungsreiches Musikprogramm unter anderem mit Auftritt der Potsdamer A cappella-Musikgruppe „Hohes C“.
Büffet mit Getränken, Suppe und belegten Brötchen.

Dieser Artikel wurde bereits 84 mal aufgerufen.



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-potsdam.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.