Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER

WERBUNG

LIVE-RADIO

VEREINE



Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

EVENT-KALENDER

Lade...

Hochstraßenbrücke: Vollsperrungen auf der Friedrich-List-Straße, der Bahnstrecke und der Friedrich-Engels-Straße

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 27.03.2020 / 14:04 von at

Von Montag, 30. März, 7 Uhr bis Freitag, 3. April, 20 Uhr wird die Friedrich-List-Straße aufgrund des Abbruchs alter Betonfundamente der Hochstraßenbrücke für den Individualverkehr voll gesperrt. Lediglich für den ÖPNV und Rettungsfahrzeuge gibt es Ausnahmen. Der Verkehr wird weiträumig umgeleitet, die Auf- und Abfahrtsrampe von der L 40 zur Friedrich-List-Straße bleibt offen.

Von Freitag, 3. April, 22 Uhr bis Montag, 6. April, 4 Uhr werden die S-Bahn- und der Fernbahngleise voll gesperrt. In dieser Zeit werden die Abbruchverschubgerüste über der Bahnstrecke und der Friedrich-Engels-Straße wieder ausgebaut.

Von Sonntag, 5.04., 18 Uhr bis Montag, 6.04., 5 Uhr wird dann die Friedrich-Engels-Straße für einen Kraneinsatz voll gesperrt. Eine großräumige Umleitung wird ausgeschildert.

Dieser Artikel wurde bereits 176 mal aufgerufen.



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-potsdam.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.