Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER

WERBUNG

LIVE-RADIO

VEREINE



Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

EVENT-KALENDER

Lade...

Theater AG geht neue Wege

Druckansicht

Events

Erstellt: 13.06.2020 / 17:21 von at

Die Theater AG der Friedrich-Wilhelm-von-Steuben-Gesamtschule präsentiert am Freitag, 19. Juni, erstmals ein Theaterstück als szenische Lesung per Livestream. Jeder kann dabei sein - bequem von zu Hause aus. Aufgeführt wird das Stück „Wunder“, frei nach dem Bestseller von Raquel J. Palacio.

Nach Schließung der Schulen sahen sich die 17 Mädchen der Theater AG der F.-W.v.-Steuben-Gesamtschule vor das Problem gestellt: wie erarbeiten und präsentieren wir ein Theaterstück, wenn persönliche Zusammenkünfte nicht möglich sind? Gemeinsam mit der Theaterpädagogin Kathrin Thiele fand die bunt zusammengewürfelte Truppe - die Mädchen kommen aus Kenia, Russland, Moldawien, Vietnam, Deutschland, Ungarn, Bulgarien und Albanien - einen Weg und entschieden sich für die Online-Übertragung mithilfe der digitaler Community- und Spiele-Plattform „Discord“. Seit Ende März wurde damit das Stück „Wunder“ geprobt. Dabei werden die Dialoge direkt in eine „Gruppenkonferenz“ eingesprochen, konnten Stücktexte live und in Echtzeit mitgelesen oder korrigiert werden.

„Wir haben Neuland betreten und gemeinsam viel gelernt. Den digitalen Zusammenkünften und neuen Methoden ist, wenn man die Technik erst verstanden hat, durch ihre Einfachheit und Schnelligkeit durchaus etwas abzugewinnen, auch wenn sie das Theaterspiel auf der Bühne niemals ersetzen können“, so Kathrin Thiele.

„Wunder“ erzählt die Geschichte des dreizehnjährigen August, dessen Gesicht seit der Geburt entstellt ist und der nun zum ersten Mal in die Schule gehen muss - eine kluge mitreißende Erzählung über Freundschaft, Anderssein, Toleranz, Mut. Auch Mobbing und Selbstwertschätzung spielen eine Rolle. Bei aller neuen Technik ist Theaterpädagogin Thiele weiterhin eines wichtig: durch das Theater oder, in diesem Fall, die szenische Lesung, sollen soziale Schlüsselkompetenzen der Kinder wie Ausdauer und Teamfähigkeit ebenso wie Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein gefördert werden.

Am 19. Juni um 18 Uhr wird die Produktion der Theater AG in Echtzeit über einen Link auf der Schulhomepage - per Livestream und mit Bildern untermalt - zu sehen und zu hören sein. Mehr dazu auf [www.steuben-gesamtschule.de/].

Dieser Artikel wurde bereits 220 mal aufgerufen.

Bilder




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-potsdam.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.