Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Regenbogen-Fahrrad-Demo zum Christopher Street Day

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 30.07.2020 / 20:51 Uhr von at
Anlässlich des Christopher-Street-Days startete heute um 19 Uhr eine Regenbogen Fahrrad-Demo vom Luisenplatz. Unter dem Motto "Pride goes biking!" setzten sich gut 150 Teilnehmer in Bewegung. „Wir möchten durch die Stadt fahren und sie damit bunter machen.", so Veranstalter Sebastian Adamski kurz vor dem Start.

Auch die LGBTQI+ Community war von den Einschränkungen durch Corona betroffen, viele Veranstaltungen konnten gar nicht oder nur stark verkleinert stattfinden. So war es nach langer Zeit wieder einmal soweit, dass sie sich zusammenfand.

„Wir sind der Überzeugung, dass die bunten Menschen auf die Straße zum Demonstrieren gehören! Trotz weltweiter Pandemie steht die Welt nicht still!", erklärt Adamski. „Wir erleben in den USA und weltweit die größten Bürgerrechtsproteste der jüngeren Geschichte. Wir erleben in Polen, wie Homophobie und Ausgrenzung Staatspolitik sein können und ganze Gesellschaftsgruppen marginalisiert. Wir erleben, dass Gewalttaten gegen LGBTQI+ Menschen in Deutschland einen neuen Höchststand erreicht haben. Kurzum: es gibt vieles, wofür es sich lohnt einzustehen!“

Bilder

Foto Janosh
Dieser Artikel wurde bereits 486 mal aufgerufen.

Werbung