Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

EVENT-KALENDER

Lade...

Raubüberfall in Babelsberg / Polizei sucht Täter mit Phantombild

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 20.01.2021 / 14:27 von at

Ende August letzten Jahres wurde eine 20-jährige Potsdamerin auf dem Weg zu ihrem Auto an der Ecke Bendastraße/Rudolf-Breitscheid-Straße von zwei bislang unbekannten Männern angesprochen. Als die Frau in das Auto einsteigen wollte, forderte einer der Männer sie auf zu warten.

"Anschließend hielt sie einer der Beiden an der Schulter fest und forderte sie zur Herausgabe von Bargeld auf. Das verneinte die 20-Jährige, woraufhin ihr der Mann mit einem Gegenstand, vermutlich einer Sprühdose, in das Gesicht schlug und sie hierbei verletzte. Dies hatte offensichtlich ein Zeuge, der aus Richtung Bendastraße kam, bemerkt. Er schrie die Unbekannten an, das sein zu lassen, woraufhin beide in Richtung S-Bahnhof wegliefen.", berichtet Polizeisprecherin Juliane Mutschischk.

Die Frau beschrieb später beide Täter wie folgt:

Der Haupttäter
- ca. 185 cm groß
- ca. 23-26 Jahre alt
- dunkelbraune, glatte Haare- oben lang, an den Seiten und hinten kürzer
- dunkelbraune Augen
- gebräunte Haut
- dunkelbrauner Bart von den Ohren über Oberlippe und am Kinn
- sehr dünn
- markante Wangenknochen
- sprach Deutsch mit Akzent
- Er war bekleidet mit einer schwarzen Jogginghose und einem schwarzen NIKE-Kapuzenpullover mit dem Nike-Zeichen in weiß auf der linken Brust.

Der Mittäter
- ca. 170 cm groß
- ca. 23-26 Jahre alt
- gleiche Frisur wie der Haupttäter, nur hellbraune Haare und etwas länger
- auffälliger drei- bis vier-Tage Bart in rot-orange
- normale Statur
- braune Augen
- Er war bekleidet mit einer khakifarbenen, camouflage-gemusterten Jogginghose, einem schwarzen Pullover und einer schwarzen Jeansjacke.

Vom Haupttäter liegt nun ein Phantombild vor. Wer Hinweise zur Identität oder dem Aufenthaltsort des abgebildeten Mannes geben kann, wird gebeten sich an die Polizeiinspektion Potsdam unter 0331-55080 zu wenden.

Dieser Artikel wurde bereits 3273 mal aufgerufen.

Bilder


  • Bild Polizei


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Hinweis: Du kannst deinen Kommentar später selbst löschen, dazu senden wir dir einen entsprechenden Link, alternativ kannst du auch an [info@meetingpoint-potsdam.de] schreiben. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.