Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

Mach mit!

„Mit ihm läuft es so glatt, das glauben Sie nicht."

Druckansicht

Sonstiges

Erstellt: 11.01.2018 / 08:31 von at

Pierre Holze, Auszubildender als Maurer in der Mühlenbecker Wolfgang Bauer Ingenieurbau GmbH, ist Azubi des Monats Januar. Er gilt als der beste Lehrling der letzten 15 Jahre, den der westbrandenburgische Handwerksbetrieb in seinen Reihen begrüßte.

Mit gerade einmal 18 Jahren haben seine Arbeiten am Berliner Schloss bleibende Spuren hinterlassen. Der Wiederaufbau des Schlosses, den der Deutsche Bundestag als Humboldt Forum im Sommer 2002 beschlossen hat, war eine seiner ersten Baustellen. Hier als Lehrling mitwirken zu dürfen, braucht es neben der ständigen Lernbereitschaft fachliches Einfühlungsvermögen und Engagement. Genau das bringt Pierre mit und wurde deshalb von seinem Ausbildungsverein als Azubi des Monats vorgeschlagen.

„Mit ihm läuft es so glatt, das glauben Sie nicht. Seine Kollegen auf der Baustelle wissen seine hohe Einsatzbereitschaft zu schätzen, er ist in seiner Maurerkolonne auch dank seiner persönlichen Reife wirklich anerkannt und integriert.“, so die Lehrlingsverantwortliche Anett Pethke, die ihm so wertvolle Eigenschaften wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, einen großen Wissensdurst, aber auch höfliche Umgangsformen bescheinigt.

Dieser Artikel wurde bereits 103 mal aufgerufen.

Bilder


  • Quelle: hwkpotsdam/Katja Wolf


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-potsdam.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.