WETTER

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

Werbung

Mach mit!

Verkehrsprognose für den 12. bis 18. Februar

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 10.02.2018 / 08:20 von at

Nuthestraße L40: Die vorbereitenden Arbeiten für die Böschungssanierung der L40 Höhe Ausfahrt Friedrich-List-Straße erfolgen im Seitenbereich. Auf der L40 gibt es vorerst keinerlei Einschränkungen. Der Neuendorfer Anger ist voll gesperrt, ebenso eine Fahrspur der Auffahrt Friedrich-Engels-Straße.

Templiner Straße
Die Templiner Straße ist für die Sanierung der Fahrbahn zwischen Potsdam und Caputh für den Kfz-Verkehr voll gesperrt. Eine Umleitung für Kfz ist über Caputh, Michendorfer Chaussee ausgewiesen. Fußgänger / Radfahrer können innerhalb der gesamten Bauzeit weiterhin die Templiner Straße nutzen – eine gesicherte Führung wird jederzeit gewährleistet.

Pappelallee
Zur Sanierung eines Regenablaufs ist die Pappelallee in Höhe Schlegelstraße punktuell halbseitig gesperrt.

Brauhausberg
Für Leitungsarbeiten wird der Gehweg Am Brauhausberg voll gesperrt. Fußgänger / Radfahrer werden gesichert auf der Fahrbahn geführt. Es steht pro Fahrtrichtung noch jeweils eine Fahrspur zur Verfügung.

Karl-Liebknecht-Straße
Für eine Haussanierung wird eine Fahrspur der Karl-Liebknecht-Straße im Kreuzungsbereich zur Rudolf-Breitscheid-Straße gesperrt. Es steht nur noch jeweils eine Fahrspur pro Fahrtrichtung zur Verfügung – der Verkehr in Richtung Bahn wird über die gesperrte Linksabbiegerspur geführt. Staugefahr im Berufsverkehr – Alternativ Umfahrung über Daimlerstraße.

Pestalozzistraße
Für umfangreiche Arbeiten an Hausanschlüssen wird die Pestalozzistraße zwischen Heideweg und Kopernikusstraße halbseitig gesperrt und als Einbahnstraße in Richtung Großbeerenstraße ausgewiesen.

Berliner Straße – Nebenfahrbahn
Für die Herstellung von Hausanschlüssen ist die Nebenfahrbahn der Berliner Straße in Höhe Schiffbauergasse voll gesperrt.

Dieser Artikel wurde bereits 56 mal aufgerufen.



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt.