WETTER

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

Werbung

Mach mit!

Verschärfte Verkehrskontrollen

Druckansicht

Sonstiges

Erstellt: 14.02.2018 / 10:25 von at

Als Teil der Informations- und Kontrolloffensive „Die Gefahr liegt im `Toten Winkel` – ein Blick, der Leben retten kann“ gab es in den vergangenen Tagen Schwerpunktkontrollen in Falkensee. Hier hatte man sich bewusst die Kreuzung Falkenhagener/ Schönwalder Straße herausgesucht. Allein im vergangenen Jahr gab es ...

... zehn Unfälle mit drei leicht verletzten Unfallbeteiligten. Sechs davon waren sogenannte Abbiegeunfälle.
Während der Kontrollen sind am Montag und Dienstag insgesamt 5 Rotlichtfahrten, 29 Verstöße gegen die Gurtpflicht und 6 mobiltelefonnutzende Fahrer registriert worden.

Hintergrund
Anlass für die nun gestartete Initiative der Polizeidirektion West, war ein tragischer Unfall am 24. Januar in Brandenburg an der Havel. Dort war in den Nachmittagsstunden an einer Kreuzung offenbar eine 10-jährige Radfahrerin von einem rechtsabbiegenden LKW übersehen worden. Das Mädchen wurde tödlich verletzt. Im Bereich der Polizeidirektion West wurden in den letzten fünf Jahren 65 derartige Unfälle festgestellt. Hierbei wurden drei Menschen tödlich verletzt. Auch im Bereich der Polizeiinspektion Havelland kam es in diesem Zeitraum zu Abbiegeunfällen zwischen LKW und Radfahrern. Acht Unfälle mit sechs leicht Verletzten wurden hier registriert. In der Stadt Falkensee ereigneten sich davon drei Unfälle mit zwei leicht Verletzten.

Dieser Artikel wurde bereits 56 mal aufgerufen.



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt.