Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

Mach mit!

Meilenstein in der Bildungsarbeit

Druckansicht

Sonstiges

Erstellt: 22.06.2018 / 14:47 von at

Nach knapp zwei Jahren Bauzeit ist am Dienstag die neu errichtete Land- und Baumaschinenhalle im Zentrum für Gewerbeförderung in Götz eingeweiht worden. Die Handwerkskammer Potsdam hat in diese Bildungsstätte rund 1,3 Millionen Euro investiert.

Der bestehende Ausbildungsbereich wird durch die neue, über 360 Quadratmeter große, Ausbildungshalle deutlich erweitert. Zu dem Bereich gehören Kooperationen mit Partnern aus der Industrie, wie beispielsweise der Väderstad GmbH, die die Überlassung modernster leistungsfähiger Technik und Lehrmittel auf aktuellem Niveau sicherstellen. Zudem gab es zur offiziellen Eröffnung ein besonderes „Präsent“ für Ausbildungszwecke: Die „SAME Deutz-Fahr Deutschland GmbH“ unterstützte großzügig bei der Anschaffung eines Hochleistungstraktors „AGROTRON 9340 TTV“ mit umfangreicher Ausstattung und dem passenden Diagnosesystem.

Für den Präsidenten der Handwerkskammer Potsdam, Robert Wüst, ist die Eröffnung ein Meilenstein in der Bildungsarbeit: „Die Landwirtschaft arbeitet heute mit ´rollenden digitalen Maschinen`. Digitale Steuerungs- und Diagnosetechnik sowie selbstfahrende landwirtschaftliche Fahrzeuge sind vielfach bereits Normalität. Gerade im Bereich der Bau- und Landmaschinen werden die Innovationszyklen immer kürzer. Für die Reparatur und Wartung der Maschinen braucht es daher gut ausgebildete Fachkräfte, die durch eine moderne praxisorientierte Aus- und Weiterbildung auf die technologischen Anforderungen vorbereitet sind. Mit der neuen Ausbildungshalle haben wir die Schulungsbedingungen in unserem Zentrum für Gewerbeförderung weiter verbessert. Wir möchten damit auch überregional Handwerksbetriebe bei der Qualifizierung ihrer Fachkräfte unterstützen.“

Hintergrund
Das Zentrum für Gewerbeförderung in Götz ist die Bildungsstätte der Handwerkskammer Potsdam für zahlreiche Gewerke. Im Bereich Land- und Baumaschinentechnik wird u.a. die Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung für die Bundesländer Berlin und Brandenburg, Lehrgänge zur Gesellenprüfungsvorbereitung sowie Meistervorbereitungskurse zum Landmaschinenmechaniker-Meister durchgeführt. Kontinuierlich investiert die Handwerkskammer Potsdam mit Unterstützung des Bundes und des Landes Brandenburg in die technische Ausstattung, um den Ausbildungsanforderungen gerecht zu werden.

Dieser Artikel wurde bereits 64 mal aufgerufen.

Bilder


  • Foto_HWK Potsdam

  • Foto_HWK Potsdam

  • Foto_HWK Potsdam

  • Foto_HWK Potsdam

  • Foto_HWK Potsdam

  • Foto_HWK Potsdam

  • Foto_HWK Potsdam


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-potsdam.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.