Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER

WERBUNG

LIVE-RADIO

VEREINE



Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

EVENT-KALENDER

Lade...

Sternstunden am Telefon

at / 23.03. / 10:13 Uhr

Das URANIA-Planetarium bietet ab sofort eine telefonische Beratung zum Thema Astronomie an. Interessierte können Fragen zum Weltall stellen oder sich über den aktuellen Sternenhimmel informieren. Die Telefonleitung ist zunächst von heute bis Mittwoch, 25. März, jeweils in der Zeit von 10 bis 12 Uhr besetzt. Weitere Termine werden im Laufe der Woche bekannt gegeben. Zudem wird das gesamte digitales Bildungsangebot regelmäßig aktualisiert. Es ist auf [www.urania-planetarium.de] oder auf Twitter unter dem Hashtag [#Sternstunden] zu finden.

Die Strandbar macht bald auf!

at / 19.03. / 14:04 Uhr

Vorbehaltlich öffentlicher Einschränkungen plant die Strandbar am Arcona-Hotel am 3. April die Saison zu eröffnen.

Neues Kampfkunst-Seminar zur Selbstverteidigung

at / 16.03. / 07:05 Uhr

Einen Grundkurs in Sachen Selbstverteidigung, u.a. mit Alltagsgegenständen, gibt es am 11. April, 17 bis 20 Uhr, im Vitalis (Kirchhofstraße 3-7, 14776 Brandenburg an der Havel). Dozenten sind Michael Hagemann und Michael Günther. Anmeldungen sind im Vorfeld per Mail an [kampfkunstschule-hagemann@gmx.de] oder Anruf unter 0172-6348581 möglich. Achtung bis zum 27. März gibt es Frühbucherrabatt.

Was wurde denn noch alles abgesagt?

at / 14.03. / 07:26 Uhr

Der für morgen angesetzte Kindertrödelmarkt am Wasserspielplatz im Volkspark ist abgesagt. +++ freiLand sagt Veranstaltungen bis vorerst 21.04 an. Siehe [Solidarische Quarantäne] +++ Alle Veranstaltungen und Kurse des AWO Kulturhaus Babelsberg sind ab sofort und bis auf Weiteres abgesagt. +++ Bis einschließlich 19. April 2020 werden alle öffentlichen Vorführungen im Planetarium entfallen. +++ Keine Veranstaltungen auch im Lindenpark. Hier entscheidet man im Montag, wie es weitergeht. +++ Generell sollte man davon ausgehen, dass im Grunde alles abgesagt wurde.

Ska-Punk-Abend im Archiv

at / 13.03. / 09:42 Uhr

Brigada Caoz hat für den morgigen Abend wieder drei Bands zusammengetrommelt. [The Dead President] aus Moskau bringen Skacore auf die Bühne, bei [Mona Reloaded] trifft Punk auf eine Prise Ska und bei den [Pregnant Boys] aus dem schönen Thüringen trifft Ska auf eine Prise Punk. Beginn 20 Uhr. Eintritt für nen schmalen Taler.

Veranstaltungen werden verschoben

at / 12.03. / 14:20 Uhr

Aufgrund der aktuellen Lage verschiebt die Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung in der Heinrich-Mann-Allee zwei kommende Veranstaltungen. Die Buchvorstellung [Go East. Wie unsere Wirtschaft den Osten eroberte] wird vom 17. März auf den 3. Juni und die Filmaufführung samt Gespräch [You look so German!] vom 1. April auf den 13. Mai verlegt.

St. Patrick's Day - Aufwärmkonzerte im ShamRock´s

at / 12.03. / 07:27 Uhr

Im ShamRock´s blickt man schon sehnsüchtig auf den St. Patrick's Day am kommenden Dienstag. Um etwas Spannung abzubauen hat man bis dahin zwei Konzerte eingeschoben. Morgen spielt [Alewood], am Freitag [Sir Reg]. Einlass jeweils ab 19 Uhr, Beginn 20 Uhr. Freier Eintritt, freie Spende in den Musiker-Hut.

Veranstaltung abgesagt

at / 11.03. / 15:08 Uhr

Der für morgen angekündigte Vortrag "Vom Bruderzwist im Hause Mann" im Fontane-Archiv wurde nach Rücksprache mit dem Referenten Dr. Gotthard Erler abgesagt. "Der Bürgermeister der Stadt Potsdam hat heute mit Nachdruck empfohlen, Veranstaltungen zu meiden, bei denen viele Menschen eng zusammensitzen, was sich in der Villa Quandt nicht vermeiden lässt.", so der Veranstalter. Die Veranstaltung wird nachgeholt.

„Der Enkel vorne links“ - Buchpremiere im Rechenzentrum

at / 11.03. / 07:50 Uhr

Wolfram Adolphi stellt morgen im Rechenzentrum den gerade erschienenen dritten Band seiner Romantrilogie Hartenstein vcr. Worum geht es? Um zwei gespaltene deutsche Lebensläufe im 20. und 21. Jahrhundert. Hermann Hartenstein - der Großvater - ist Ingenieur und macht Karriere erst in der Zeit des Faschismus und dann in der DDR. Jakob - der Enkel - ist Politikwissenschaftler, engagiert sich für den DDR-Sozialismus, verliert in den Umbrüchen 1989/90 Arbeitsplatz und Berufsperspektive und muss seinen Platz neu bestimmen - in einer Gesellschaft, die sich rasch verändert und in der sich zugleich alle Vergangenheiten immer wieder zu Wort melden. In diesem dritten Band, entstanden im Schreibraum des Autors im Rechenzentrum, gibt es mehrere Kapitel auch über die Geschichte und Gegenwart Potsdams und insbesondere über die Garnisonkirche und das Rechenzentrum. Beginn 18 Uhr. Eintritt frei.

Von Rockabilly bis Bluesmusik

at / 10.03. / 18:32 Uhr

Am Freitag laden zwei Bands im Casino FHP in der Kiepenheuerallee zum Gelage. [The Jancee Pornick Casino] sind ein Deutsch-Amerikaner und zwei russische Wirtschaftsflüchtlinge mit einem Faible für Rockabilly, Schmuddelfilme und Wodka. [14-4 Liqour Store] sind drei junge Potsdamer die "einen musikalischen Schnapsladen betreiben". Beginn 19 Uhr. Mehr Infos hier: [klick]

"Weltklassik am Klavier"-Konzert abgesagt

at / 10.03. / 14:52 Uhr

Das AWO Kulturhaus hat nach eingehender Beratung entschieden, das für kommenden Sonntag um 17 Uhr geplante Konzert "Weltklassik am Klavier!" mit dem Pianisten Slawomir Saranok abzusagen. Als Grund wird die aktuelle Situation bezüglich der Verbreitung des Corona-Virus genannt.

Live-Gig im Club Charlotte

at / 10.03. / 10:31 Uhr

Am Freitag gibt es im Club Charlotte ein Konzert. Drei Bands sind geladen - die Potsdamer Psychobilly-Band [Thee Flanders], die Deutschpunk-Cover Band [German Ex] ebenfalls aus Potsdam und [Misdemeanour] - Psychobilly aus Berlin. Beginn 20.30 Uhr. Eintritt 12 Euro.

Lesung in der Idylle

at / 10.03. / 07:09 Uhr

In der Reihe „Potsdam liest ein Buch" („Best of Marzahn, mon amour“) geht es am Donnerstag im Pfingstberghaus weiter. Am Fuße des Pfingstbergs, mit Blick auf die Lennésche Gartenanlage mit dem Schloss Belvedere, hat sich Andreas Spaniol, Schauspieler des Hans Otto Theaters, ein besonders lauschiges Plätzchen für seine Lesung ausgesucht. Vom Förderverein Pfingstberg werden Getränke und kleine Snacks angeboten. Das Pfingstberghaus findet man in der Großen Weinmeisterstraße 45a. Beginn 19 Uhr. Eintritt frei.

Konzert unter Sternen

at / 09.03. / 16:04 Uhr

Mary Anne Hobbs von der BBC charakterisierte die Musik des Potsdamer Brüder-Duos [CEEYS] einmal als “an extraordinary piece of music”. Im letzten Jahr haben die beiden das Album "Hiddensee" produziert. Unter anderem daraus, werden sie am Samstag, 14.03. unter den Sternen des Planetariums ein paar Stücke spielen. Beginn 20 Uhr. Karten für 12/10 Euro können hier reserviert werden. [klick]

Muss ich meine Rente versteuern?

at / 09.03. / 12:45 Uhr

Steuerberaterin Anett Moschner erläutert am Donnerstag in der Volkshochschule die Gesetzeslage zum Thema Rentner und Steuererklärung. Sie gibt Tipps für die Erstellung einer solchen, stellt die unterschiedlichen Besteuerungsarten, die Auswirkungen von Rentenerhöhungen auf die Einkommensteuer sowie das Thema „Mütterrente“ vor. Der Vortrag findet von 17.30 bis 19 Uhr statt. Der Eintritt kostet 8 Euro. Anmeldungen sind möglich unter 0331-2894566.

NDW-Party verlegt

at / 09.03. / 07:27 Uhr

Die BHeins-NDW-Party mit Markus und Peter Hubert (UKW), welche urspünglich am 14. März in der Eventlocation Pirschheide stattfinden sollte, ist aufgrund der aktuellen Situation auf den 9. Mai 2020 verlegt worden. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit, können aber auch bis zum 14. März zurückgegeben werden.

Im T-Werk werden wieder Märchen erzählt - Sieben auf einen Streich

at / 08.03. / 12:17 Uhr

Einige der schönsten Märchen-Interpretationen für Zuschauer jeden Alters werden am "Langen Wochenende der Märchen" im T-Werk vom 27. bis zum 30. März die Tradition der Potsdamer Märchennächte wieder aufleben lassen. Insgesamt sieben Stücke ... mehr | 0 Kommentare

Abenderzählungen, Märchen und Träume

at / 08.03. / 10:17 Uhr

Im Rahmen der "Märkischen Literaturtage 2020" gibt es am Sonntag, 22. März um 15 Uhr, in der Schinkelkirche in Petzow, Verse und Liedvertonungen für Erwachsene. Das Duo [con emozione] hat sich einige Märchen und Geschichten von Philipp Graf zu Eulenburg und Theodor Fontane angenommen und diese mit Vertonungen bereichert. Die Texte wurden 1894 veröffentlicht und sind seit dem nicht mehr verlegt worden, passen aber trotzdem wunderbar in unsere heutige Zeit. Was heißt Treue, Liebe, Glück und kennen Sie den See der Freudenthränen? Antworten gibt es im Programm "Musicalchen - Seemärchen und Me(e)(h)r!". Karten hier: [klick]

Obstbaumschnitt-Seminar in Grube

at / 08.03. / 08:31 Uhr

Zum Frühlingsstart bietet sich eine gute Gelegenheit den eigenen Obstbaum durch einen ordentlichen Erziehungsschnitt auf den richtigen Weg zu bringen. Der Landschaftspflegeverein Potsdamer Kulturlandschaft e.V. lädt am 28. März zu einem Obstbaumschnittseminar in Werder ein. mehr | 0 Kommentare

Fach-Vortrag zum Thema Vorhofflimmern

at / 07.03. / 10:07 Uhr

Vorhofflimmern ist eine der häufigsten Herzrhythmusstörungen, die nicht nur ältere Menschen betrifft. Ohne Behandlung drohen ernste Folgen, beispielsweise ein Schlaganfall. Dr. Gesine Dörr, Chefärztin der Klinik für Innere Medizin am St. Josefs-Krankenhaus, stellt am Donnerstag, 12. März, in der VHS verschiedene Therapiemöglichkeiten vor. Was können Betroffene dazu beitragen, um die klinischen Erscheinungen positiv zu beeinflussen? Wie kann man trotz Vorhofflimmerns ein normales Leben führen? Beginn 17.30 Uhr, Eintritt frei.

Kammermusik in absoluter Dunkelheit

at / 06.03. / 10:26 Uhr

Ein reines Kammermusikkonzert ausschließlich fürs Ohr gedacht, verspricht das Dunkelkonzert der beiden Musiker Juri de Marco (Horn & Trompete & Flügelhorn) und Christoph Reuter (Klavier) zu werden. Sie spielen am Donnerstag, 12. März, Passagen aus Mozarts Hornkonzert, seiner lyrischen Kantilene im Andante und dem heiteren "Jagdfinale", und spinnen die Mozartsche Stimmung mit impressionistischer Klaviermusik zwischen Klassik und Jazz weiter. Beginn 20 Uhr. Karten für 15 Euro unter 0331-2888828 oder hier: [klick]

Weltklassik am Klavier - Slawomir Saranok

at / 06.03. / 07:38 Uhr

Mit acht Jahren gab der Pianist Slawomir Saranok sein erstes öffentliches Konzert mit Werken von Bach, Mozart und Kabalewsky. Anschließend wurde er in die berühmte Zentralmusikschule für hochbegabte Kinder in Minsk aufgenommen. Seit seinen Wettbewerbserfolgen ist regelmäßiger Gast bei internationalen Festivals. Am Sonntag, den 15.03., gastiert er um 17 Uhr in der Reihe „Weltklassik am Klavier!“ im AWO Kulturhaus Babelsberg. Unter dem Titel „Der junge Beethoven und der extravagante Liszt!“ präsentiert er zwei frühe Sonaten von Beethoven und feurig-virtuose Klänge von Franz Liszt. Kartenreservierungen unter 0211-9365090. Mehr Infos hier: [klick]

Konzert im Alternativen Kulturpalast

at / 05.03. / 14:53 Uhr

Brigada Caoz hat für den Samstag drei Bands in das Archiv geladen - [HC Baxxter] spielt Ravepunk & Kirmestechno, [Snarg] Hardcorepunk mit elektronischen Elementen und die Potsdamer von [Kontrolliert Abgebrannt] Electropunk mit Punkrock-Elementen und Synthie-Einlagen. Beginn 20 Uhr.

Campus-Tour „Spezial“ für Groß und Klein

at / 05.03. / 09:19 Uhr

Experte Christian Perseke, Mitarbeiter des Botanischen Gartens, geht am 14. März auf eine Entdeckungstour durch das nördliche Waldgebiet von Golm. Interessierten ab 8 Jahren erklärt er, wie sich der Wald nach einem Sturm erholt, Bäume interagieren und was das Besondere am Baum des Jahres ist. Wer im Anschluss ein kindgerechtes Quiz richtig beantwortet, erhält zudem den Titel des "Umweltspezialisten. Die Tour ist etwa 4 Kilometer lang und dauert zwei Stunden. Treffpunkt um 14 Uhr ist die Haltestelle „Golmer Fichten“ in Golm. Anmeldung und mehr Infos hier: [klick]

JOBinale 2020

at / 04.03. / 16:26 Uhr

Am Mittwoch, 11. März, findet in der Waschhaus Arena die 16. Jobinale statt, die größte Ausbildungs- und Jobmesse der Region. Von 11 bis 17 Uhr präsentieren sich 63 Unternehmen mit einer Vielzahl an Job- und Ausbildungsangeboten in nahezu allen Berufsbereichen. Zudem gibt es eine kostenfreie Bewerbungsfoto-Aktion und einen Bewerbungsmappen-Check. Mehr Infos und eine Übersicht über alle Aussteller findet man hier: [klick]

Musikschule gibt Benefizkonzert

at / 04.03. / 07:33 Uhr

Das Orchester STRINGendo von der Städtischen Musikschule wird unter der Leitung von Marion Kuchenbecker ein Benefizkonzert für UNICEF geben. Das Konzert soll auf die Not der Kinder im Jemen aufmerksam machen und findet am Freitag, 6. März, um 19 Uhr im Veranstaltungssaal des Potsdam Museums statt. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

R-Zieher Macak plaudert über den Berufsalltag

at / 03.03. / 11:03 Uhr

Yves Macak, seit über 20 Jahren staatlich geprüfter Erzieher, gibt am Samstag einen Einblick in das Berufsleben und -leiden der seltenen Spezies männlicher Kindergärtner in einer frauendominierten Welt, in der Stuhlkreise und Kartoffeldruck zum Alltag gehören - pädagogisch nicht ganz einwandfrei, aber bestimmt lustig. Beginn 20 Uhr. Karten für 26 Euro an der AK oder hier: [klick]

Record Release-Party im freiLand

at / 02.03. / 17:27 Uhr

Die Potsdamer Band [The Antikaroshi] präsentiert am Freitag ihr neues Album "30 years Chaos Audio Productions". Mit dabei sind außerdem [Deliria] und [NOXe]. Beginn 20 Uhr.

NATO-Übung Defender - United States Army Europe Band spielt auf

at / 02.03. / 15:22 Uhr

Anlässlich der größten Truppenübung der Nato seit Ende des Kalten Krieges gibt die United States Army Europe Band am 10. März ein kostenloses Konzert im Nikolaisaal. OB Mike Schubert und der Bundeswehrkommandeur des Landeskommandos Brandenburg, Oberst Olaf Detlefsen, begrüßen die Gäste im Vorfeld. Im Anschluss werden deutsche und US-amerikanische Soldaten über Defender 2020 informieren. Interessierte können sich ...   mehr | 0 Kommentare

Autoschau im Stern-Center

at / 16.03. / 09:38 Uhr

Im Stern-Center können ab heute die neuesten automobilen Trends und Modelle regionaler Händler begutachtet werden - vom Stadtauto über die Limousine bis hin zum Familienauto. Bis zum 21. März kann man hier "Anfassen" und Probesitzen - Tipps zum Kraftstoffverbrauch und Umweltverständnis inklusive.

Lebensretter gesucht!

at / 15.03. / 08:48 Uhr

Am Mittwoch, den 25. März, findet von 15:30 bis 18:30 Uhr die nächste DRK Blutspende-Aktion im Vereinsheim des SC Potsdam (Maimi-von-Mirbach-Straße 11-13 im Kirchsteigfeld) statt! Der Verein ruft alle Interessierten zur Teilnahme auf. Bitte am Blutspende-Tag ausreichend Wasser trinken.

Duell der Sportgiganten am 27. März

at / 13.03. / 09:46 Uhr

Einige Schüler der Potsdamer Sportschule wollen sich mit ihren großen Vorbildern messen und haben daher einige “Ehemalige“ am 27. März um 19 Uhr zu einem „Duell der Sportgiganten“ in der MBS-Arena herausgefordert. Am Start sind internationale Topsportler, wie beispielsweise Handballer Fabian Wiede, Bobsportler Kevin Kuske, Geher Christopher Linke, Kanutin Katrin Wagner Augustin und Zehnkämpfer Rico Freimuth. In welchen Disziplinen der Wettkampf ausgetragen wird, wer noch dabei ist und alle weiteren Infos findet man auf [Sportspektakel für Groß und Klein].

Vom Wintergarten zum Multiplex - Vom Biophon zum Biomarkt

at / 12.03. / 15:11 Uhr

Im Filmmuseum überschlagen sich im Moment die Ereignisse. Nachdem gestern der 20.000ste Besucher in der Sandmann-Ausstellung begrüßt werden konnte, gibt es schon wieder Neuigkeiten aus dem Haus. Zum einen startet morgen eine neue Film- und Veranstaltungsreihe anlässlich des 125. Geburtstag des Kinos. Zum anderen wird eine neue Foyerausstellung zu 111 Jahre Kino in Potsdam eröffnet. mehr | 0 Kommentare

Sonntagssprechstunde bei der Verbraucherzentrale

at / 12.03. / 08:43 Uhr

Am Sonntag, 15. März, ist Weltverbrauchertag. Zudem wird die Verbraucherzentrale Brandenburg genau an diesem Tag 30 Jahre alt. Anlässlich dieses Jubiläums öffnet die Verbraucherzentrale am Hauptbahnhof Potsdam am Sonntag die Türen. Ging es Anfang der 90er noch um rechtlich einfache Fragen von der Kaffeefahrt bis hin zum Haustürgeschäft, sind die Anfragen mittlerweile komplexer geworden. Heute drehen sie sich zum Beispiel um Altersvorsorge, Versicherungsbedarf oder digitale Welt. Verbraucher können sich von 10 bis 15 Uhr beraten lassen und erhalten ein kleines Geburtstagspräsent.

Borreliose Selbsthilfegruppe mit neuem Vortrag - Update: Wird verschoben

at / 12.03. / 07:14 Uhr

Unter dem Motto "Technik trifft auf Medizin" referieren Olaf Heinecke (LTZ Berlin) und Rolf Jansen Rosseck (Arzt und DTM&H Berlin) am Mittwoch, 18. März, zum Thema „Trinkwasser- Legionellose“ im kleinen Hörsaal des Campus Fachhochschule Potsdam in der Kiepenheuerallee 5. Welche Parameter sind zu beachten und wie sorgsam ist mit Trinkwasser um zu gehen bzw. was sollte aus heutiger Sicht beachtet werden? Es gibt Informationen zur Ursache, Symptomatik, Therapie und Folgen bei Nichtbeachtung von Hinweisen. Fragen werden gern beantwortet. Beginn 15.30 Uhr. Eintritt frei, Spenden zur Unterstützung der Arbeit der Selbsthilfegruppe sind gern gesehen. Update: Veranstaltung wird verschoben.

Batsy & Dirty Feetz im Archiv

at / 11.03. / 14:28 Uhr

Am Freitagabend sind im Potsdams alternativem Kulturpalast zwei Berliner Bands zu Gast - [Dirty Feetz] mit einem Mischmasch verschiedener Genres und [Batsy] mit ihrer Absturzmusik. Beginn 20 Uhr.

Infoveranstaltung zur Beachvolleyballanlage im Volkspark

at / 11.03. / 06:42 Uhr

Die FunFor4-Beachvolleyballanlage im Volkspark feierte im letzten Jahr ihr 10-jähriges Jubiläum. Nun soll sie der Wohnbebauung an der Georg-Hermann-Allee weichen und in den südwestlichen Bereich des Volksparks umziehen. Nachdem eine Anwohnerinitiative auf der letzten Stadtverordnetenversammlung ihren Unmut darüber geäußert hat, findet am kommenden Montag, 16.03., um 17 Uhr eine Informationsveranstaltung statt. Sebastian Kremin, Geschäftsführer der FunFor4-Beachvolleyballanlage, möchte mit Interessenten und Anwohnern ins Gespräch kommen. Treffpunkt ist gegenüber der Einmündung Erwin-Barth-Str. in Erich-Mendelsohn-Allee. Mehr Infos hier: [klick]

Rudelsingen im Lindenpark

at / 10.03. / 18:02 Uhr

Am Donnerstagabend findet das 16. Potsdamer Rudelsingen im Lindenpark statt. Das Motto lautet "Karaoke mit allen". Wer nicht singen kann - es darf auch schief klingen. Wer gar nicht singen kann - Mitbrummen ist auch erlaubt. Beginn 19.30 Uhr. Karten für 12 Euro an der AK.

Lesung mit Pauliina Susi

at / 10.03. / 14:47 Uhr

Im Rahmen der Städtepartnerschaft Potsdam-Jyväskylä stellt die finnische Autorin Pauliina Susi am Donnerstag ihr neues Buch [Die Kollision} in der Wissenschaftsetage im Bildungsforum vor. Die Lesung beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung unter 0176-23715556 oder [alexrichter2808@aol.com] wird gebeten.

Potsdam–Filme im Filmmuseum

at / 10.03. / 09:33 Uhr

Am Donnerstag werden im Filmmuseum in Anwesenheit vom Filmemacher Hans-Dieter Rutsch zwei Produktionen gezeigt. Der 30-Minuten-Streifen "Stadtansichten Potsdam - Ein historischer Spaziergang" aus dem Jahr 2000 spannt einen Bogen von der Kaiserzeit bis zur Potsdamer Konferenz 1945. Der Dokumentarfilm "Ein Ende von Potsdam" erzählt von drei Menschen, die das Kriegsende in der Stadt erlebten. mehr | 0 Kommentare

Brechts "Leben des Galilei" feiert Premiere - Brandenburg Unplugged

at / 09.03. / 18:47 Uhr

Im Treffpunkt Freizeit eröffnet am Donnerstag eine Fotoausstellung des Fotogalerie Potsdam e.V. "Brandenburg Unplugged" von [Ralph Gräf] wird bis zum 8. Mai ausgestellt. Ebenfalls am Donnerstag führt die Uni-Theatergruppe "Sanssouci avec Shakespeare" erstmals kein Shakespeare-Stück auf. Dieses Mal steht Bertolt Brechts moderner Klassiker "Leben des Galilei" auf dem Programm. Die vielfältige Zusammensetzung der Gruppe wird auch auf der Bühne deutlich. Neben Deutsch und Englisch werden auch Türkisch, Kurdisch, Arabisch, Portugiesisch, Französisch, Bulgarisch, Serbokroatisch und Koreanisch zu hören sein. Beginn 19.30 Uhr. Eintritt frei, Spenden willkommen. Reservierungen gehen an [lust.auf.theater@gmx.de].

Neue Ausstellung auf der Freundschaftsinsel

at / 09.03. / 15:25 Uhr

Im Ausstellungspavillon auf der Freundschaftsinsel eröffnet morgen um 18 Uhr eine neue Ausstellung mit einigen Beiträgen zu einer Festkörperphysik des Sprechens. In "Die Lücke zwischen den Zeichen" geht es um das Thema Sprache, genauer um die politische Sprache in den Zeiten des Populismus. Unter dem Titel "In einem Meer des Nichtverstehens" versammelt sie künstlerische Alternativen zu einer Sprache der Zuspitzung und der Ausbeutung des Ressentiments, der Vereinfachung und der Empörung. Die Arbeiten können bis zum 26. April von Mittwoch bis Sonntag von 13 bis 17 Uhr besichtigt werden. Mehr Infos hier: [klick]

Franziska Günther im John Barnett

at / 09.03. / 08:16 Uhr

Franziska Günther singt persönliche Lieder über Liebe, Leben und das Universum. Ihre Texte bewegen sich zwischen Lebensfreude und Nachdenklichkeit. Am Donnerstagabend kann man sie live im Schiffsrestaurant John Barnett erleben. Beginn 19.30 Uhr.

KinderMitmachKonzert im Lindenpark

at / 08.03. / 14:34 Uhr

herrH alias Simon Horn gilt als Mitbegründer der Neuen Deutschen Kindermusik, soll heißen zeitgemäß und kindgerecht. Mit seinen Songs ist er für viele Kinder ein festes Familienmitglied geworden, ob im eigenen Zimmer, unterwegs im Auto oder jetzt auch im Konzert. Wer seinen preisgekrönten Ohrwürmern einmal live beiwohnen möchte - der nächste Termin zum Kuscheltier-Stagedive-MitmachKonzert ist am Sonntag,15. März. Beginn 15 Uhr. Karten hier: [klick]

Frauenarbeit zwischen Thesen und Klischees - Podiumsdiskussion und Führung

at / 08.03. / 10:46 Uhr

Die wirtschaftliche Unabhängigkeit berufstätiger Frauen als Beleg für eine vermeintliche Gleichberechtigung auf der einen, eine unfreiwillige Reaktion auf ein zu geringes Lohnniveau auf der anderen Seite, ist am Dienstag Inhalt einer Diskussionsrunde zum Thema "Frauen in Arbeit". Gäste sind ... mehr | 0 Kommentare

12. Kunstausstellung in der Gemeindeverwaltung Nuthetal

at / 08.03. / 09:07 Uhr

Die "Dynamik der Farbe" ist das Thema der 12. Ausstellung in der Gemeindeverwaltung Nuthetal. Sie präsentiert Landschafts- und Architekturmalerei sowie einmalige Porträts aus dem umfangreichen Schaffen Sebastian Kommerells. Die Vernissage findet am 20. März um 11 Uhr. Die Arbeiten können in der Arthur-Scheunert-Allee 103 bis Mitte September zu den Öffnungszeiten (Mo 8–12, Di 7–19, Do 10-18 und Fr von 8-12 Uhr) besichtigt werden. Mehr Informationen zum Künstler findet man auf [Sebastian Kommerell}.

Neus von Sulaiman Masomi

at / 07.03. / 15:27 Uhr

Der studierte Literaturwissenschaftler, Landesmeister im Poetry Slam und frisch gekürte Gewinner des Dresdner Satire Preises [Sulaiman Masomi] ist am Freitag, 13. März, mit seinem neuen Programm "Morgen - Land" im Waschhaus zu Gast. Er erzählt und singt von Beobachtungen und witzigen Alltagsgeschichten, um seine ganz eigene Sicht auf die Welt darzustellen. Beginn 20 Uhr. Karten ab 14.20 Euro hier: [klick]

Live im G100 - Feedback Berlin

at / 07.03. / 07:16 Uhr

Heute Abend gibt es im Gutenberg 100 handgemachte Live-Musik mit vielen Rocknummern der 70er bis 90er Jahre. [Feedback Berlin] spielt ab 20 Uhr - Eintritt frei.

Vom Bruderzwist im Hause Mann

Rainer Falk / 06.03. / 09:06 Uhr

Am Donnerstag, den 12. März 2020, um 19 Uhr stehen im TheodorFontane-Archiv zwei frühe Fontane-Bewunderer im Mittelpunkt: die Brüder Heinrich und Thomas Mann. Gotthard Erler, Träger des „Fontane-Wissenschaftspreises“, berichtet Vom Bruderkrieg im Hause Mann mehr | 0 Kommentare

Führung durch die blu-Fotoausstellung

at / 05.03. / 16:31 Uhr

Nachdem die erste Führung zur Dauerausstellung "Kunst im Bad" im blu schnell ausverkauft war, besteht am 15. März noch einmal die Möglichkeit die Foto-Ausstellung zu besuchen, ohne den Eintrittspreis für den Saunabereich zu zahlen. Die Personenzahl ist begrenzt, eine vorige Anmeldung erforderlich. Treffpunkt ist um 8.15 Uhr im Foyer des blu. Kosten fünf Euro. Bitte eigene Badelatschen mitbringen, ansonsten gibt es auch Schuhüberzieher vor Ort. Zur Anmeldung geht es hier: [klick]

Frauentagsparty in der Pirschheide

at / 05.03. / 13:31 Uhr

Das flying sounds DJ Team lädt am Samstag zur Ladies Night in die Eventlocation Pirschheide ein. Es gibt die beste Musik aller Zeiten, das beste Männerballett aus der Region und "1 + 1 house cocktails für die Ladies". Beginn 18.45 Uhr. Karten für 15 Euro hier: [klick]

Abgedrehtes im sans titre

at / 04.03. / 18:55 Uhr

Skurrile Geschichten von Kurd Laßwitz aus der Urzeit der deutschen Science-Fiction-Literatur werden am Samstag im Kunsthaus sans titre zu neuem Leben erweckt. Alexander Thomalla am Mikrofon wird die verschiedenen Charaktere sprechen, Marco Henschke mit Synthesizer und Gitarrenloops live für die dem 21. Jahrhundert angepasste Klang- und Geräuschkulisse sorgen. Laut Veranstalter könnten die Stories durchaus dem Steampunk-Genre zugeordnet werden, auch wenn es diesen Begriff vor ca. 120 Jahren noch gar nicht gab. Beginn 20 Uhr. Eintritt frei.

Machwerk mit neuem Lachwerk

at / 04.03. / 09:43 Uhr

Comedian Mathias Machwerk stellt zum Frauentag sein neues Programm "Mach dich frei, wir müssen reden!" im Scala Kulturpalast in Werder vor. Dabei geht es u.a. um trockene Sicherheitszonen, risikoreiche Feuchtgebiete, Beimuttiwohner, hinterhältige Frauen und die essentielle Frage "Sollte man beim Schönheitschirurgen eine dicke Lippe riskieren?". Antworten gibt es am Sonntag ab 17 Uhr. Karten für 20 Euro an der AK oder hier: [klick]

Gedenkveranstaltung zum 75. Todestag von Anne Frank

at / 03.03. / 12:01 Uhr

Vor 75 Jahren starb Anne Frank im Konzentrationslager Bergen-Belsen. Mit einer Gedenkveranstaltung will die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit am Montag, 9. März, im Filmpark Babelsberg an ihr Schicksal erinnern. Als Gäste geladen sind u.a. die ehemalige Justizbundesministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger und Patrick Siegele, Direktor des Anne Frank Zentrums Berlin. Zudem wird es im Filmpark ab dem 10. August die Wanderausstellung "Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte" geben. Anmeldungen für Klassenausflüge oder Sonderführungen sind jetzt schon möglich. Mehr Informationen, Anmeldung und das komplette Programm hier: [klick]

Liederabend im John Barnett

at / 03.03. / 08:33 Uhr

Andreas Hüttner und Ulrich Kleemann spielen Gitarre, singen deutsche Texte und sind am Donnerstag erstmals gemeinsam live im Schiffsrestaurant John Barnett zu erleben. In den Liedern geht es um das Leben mit seinen Tiefen und Höhen, Hüttner mit eher leisen Tönen, Kleemann hingegen haut schon mal gerne kräftig in die Saiten. Beginn 19.30 Uhr.

Info-Veranstaltungen im BiZ

at / 02.03. / 16:57 Uhr

Im März werden im Berufsinformationszentrum im Horstweg wieder einige Optionen der Berufswahl aufgezeigt. Die Termine im Überblick: mehr | 0 Kommentare

FrauenKulturFest für Alle

at / 02.03. / 12:19 Uhr

Das Kunsthaus sans titre lädt am Internationalen Frauentag zum FrauenKulturFest ein - Prosa, Lyrik, Kompositionen von Frauen, präsentiert durch Frauen, für Alle! Karen Schneeweiß-Voigt und Barbara Schaffernicht vom Ensemble LX tragen den Text von Rose Ausländer „Warum ich schreibe“ vor, die Autorinnen der Literatur- und Kunstzeitschrift HERZATTACKE Sibylle Klefinghaus, Ina Strelow, Brigitte Struzyk und Katja Winkler lesen eigene Lyrik und Prosa. Die Gitarristin Juliane Tief spielt Kompositionen der Japanerin Mayako Kubo und performt gemeinsam mit der Künstlerin und Sängerin Lou Hoyer Texte von Unica Zürn. Eintritt 8/5 Euro. Reservierung hier [klick]