Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER

WERBUNG

LIVE-RADIO

VEREINE



Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

EVENT-KALENDER

Lade...

Morgen: Warnstreik auch bei der Stadtentsorgung

at / 30.09. / 18:21 Uhr

ver.di hat morgen auch die ca. 300 Beschäftigten der Potsdamer Stadtentsorgung zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Die Potsdamer müssen sich darauf einstellen, dass morgen der Müll nicht abgeholt wird und die Straßen und Parks nicht gereinigt werden. Da auch die zweite Verhandlungsrunde ergebnislos verlaufen ist, gibt es bundesweit Warnstreiks. ver.di fordert in der laufenden Tarifrunde Gehaltserhöhungen von 4,8 Prozent, mindestens aber 150 Euro monatlich. Außerdem wird die Erhöhung der Ausbildungsvergütung um 100 Euro gefordert.

Das Garnisonkirchen-Programm zum TdDE - Kunst im Rohbau - Zeitzeugen - Jazz und Kunst

at / 30.09. / 18:15 Uhr

Vom 2. bis 4. Oktober wird in Potsdam der „Tag der Deutschen Einheit“ gefeiert. Auch rund um die Baustelle des Turmes der Garnisonkirche lädt ein buntes Programm zum Feiern ein. Los geht es am Freitag mit einer Premiere. Mehr als 35 Künstler, u.a. aus dem Rechenzentrum, werden ihre Kunstwerke im Rohbau des Turmes der Garnisonkirche ausstellen. Kulturministerin Dr. Manja Schüle wird die Ausstellung um 18 Uhr eröffnen. mehr | 0 Kommentare

Corona-Fälle an Hort und Schule - Gesundheitsamt ordnet Abstriche für über 180 Kontaktpersonen an

at / 30.09. / 17:33 Uhr

Eine pädagogische Mitarbeiterin der Grundschule im Bornstedter Feld und eine Erzieherin im Hort Benjamin Blümchen in Drewitz sind am Dienstag positiv auf Corona getestet worden. Beide Infizierten haben Listen mit über 180 Kontaktpersonen erstellt. 150 Schüler aus sechs Klassen und zehn Lehrer aus der Grundschule sowie 33 Kinder und vier Erzieher aus dem Hort müssen sich morgen nun einem Test unterziehen. Für die Abstriche kommt erstmals das neue Abstrichmobil des Klinikum Ernst von Bergmann zum Einsatz. Für die betroffenen Kontaktpersonen gilt eine 14-tägige Quarantäne bis zum 9. Oktober 2020.

Bootsmotoren gestohlen

at / 30.09. / 15:52 Uhr

In der Nacht zum Dienstag sind an drei verschiedenen Liegeplätzen im Glindower See drei Außenbordmotoren gestohlen worden. Um in aller Ruhe die Motoren abzubauen, fuhren die Diebe mit den Booten zunächst mehrere hundert Meter entfernt ans Ufer, wo man diese am nächsten Tag fand. Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Die Kripo ermittelt nun wegen besonders schweren Falls des Diebstahls und bittet sachdienliche Hinweise an die 0331-55080 zu melden.

Morgen Warnstreik vor dem Rathaus

at / 30.09. / 14:10 Uhr

Die Gewerkschaft ver.di hat für morgen einen ersten ganztägigen Warnstreik im öffentlichen Dienst in Brandenburg angekündigt. Aufgerufen sind die Tarifbeschäftigten, Auszubildenden und Praktikanten der Landeshauptstadt Potsdam. "Bürgerinnen und Bürger der Landeshauptstadt müssen sich darauf einstellen, dass am Streiktag die Bürgerdienstleistungen nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung stehen.", kündigt ver.di-Landesbezirksleiter Frank Wolf an. mehr | 1 Kommentar

VCD: Fahrpreiserhöhung gewinnt keine Fahrgäste

at / 30.09. / 10:49 Uhr

Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) plant die Fahrpreise für das kommende Jahr erneut zu erhöhen. Der Verkehrsclubs VCD Brandenburg warnt vor einem falschem Signal - "Fahrgäste müssen (zurück-) gewonnen, nicht abgeschreckt werden". mehr | 0 Kommentare

Corona-Zahlen in Brandenburg

at / 30.09. / 10:24 Uhr

Die Zahl der erfassten Covid-19-Fälle im Land Brandenburg hat sich seit gestern um 27 (insgesamt 4.306 COVID-19-Fälle) erhöht (P+2, PM+4, TF+1). Aktuell werden 9 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon zwei intensivmedizinisch beatmet. Die Zahl der aktiv Erkrankten liegt bei 247.

Corona: Schnelltests, neue Bußgelder und mehr Geld für den Gesundheitsdienst

at / 30.09. / 08:31 Uhr

„Die Lageeinschätzung ist Ernst.", sagte Ministerpräsident Dietmar Woidke gestern zur Eröffnung seiner Rede in der Staatskanzlei. Anlass war die Auswertung der Ministerpräsidentenkonferenz mit der Bundesregierung und die darauf gefassten Beschlüsse. mehr | 0 Kommentare

Verkehrseinschränkungen zum Tag der Deutschen Einheit

at/pm / 30.09. / 07:31 Uhr

Wegen der an diesem Wochenende geplanten Veranstaltungen und Feierlichkeiten gibt es einige Einschränkungen in der Innenstadt und in Babelsberg - sowohl für den Verkehr als auch für Parkplatzsuchende. mehr | 0 Kommentare

Potsdam erhält Auszeichnung als Masterplan-Klimaschutz-Kommune

at / 30.09. / 06:57 Uhr

Potsdam ist gestern als eine von 22 Kommunen von Bundesumweltministerin Svenja Schulze für ihren Klimaschutz- Masterplan aus dem Jahr 2016 ausgezeichnet worden. Sie war damit bundesweit eine der ersten, die einen Fahrplan entwickelte, bis 2050 klimaneutral werden zu können.

Rohrnetzspülungen in der Berliner Vorstadt

at / 29.09. / 19:02 Uhr

Zur Gewährleistung der Trinkwasserqualität führt die EWP in der Berliner Vorstadt vom 2. Oktober bis 24. November turnusgemäße Rohrnetzspülungen durch. In dieser Zeit muss mit Druckminderungen und Eintrübungen des Trinkwassers gerechnet werden. Eine Gefährdung für die Gesundheit besteht laut EWP aber nicht. mehr | 0 Kommentare

Schecks zum Geburtstag von Grün-Weiß Werder

hkx / 29.09. / 18:02 Uhr

Überraschung am Samstag beim ersten Spieltag des Handballvereins Grün-Weiß Werder: Anlässlich des 30. Vereinsjubiläums überreichte Bürgermeisterin Manuela Saß einen Scheck über 300 Euro. Ein weiterer Scheck über 200 Euro kam vom Vorsitzenden des Stadtsportbundes, Klaus-Dieter Bartsch, noch hinzu. mehr | 0 Kommentare

LKW fährt gegen Golmer Eisenbahnbrücke

at / 29.09. / 17:37 Uhr

Ein 37-Jähriger ist gestern mit einem Kleintransporter gegen die Brücke der Bahnunterführung am Bahnhof Golm gefahren. Er wurde dabei leicht verletzt. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Zur Sichtung der Schäden an der Brücke und zur Überprüfung der Sicherheit erschien ein Notfallmanager der Bahn. Für die Dauer der Maßnahmen musste der Bahn- und Fahrzeugverkehr teilweise eingestellt werden.

Potsdamer Violinenquartett gewinnt Landesausscheid

at / 29.09. / 16:39 Uhr

Die Stadt Lübben war am Wochenende zum ersten Mal Gastgeber des enviaM-Landeswettbewerbs "Musik aus Kommunen". 30 Ensembles mit 93 Sängern und Musikern in den unterschiedlichsten Besetzungen hatten sich für den Landesausscheid im Paul-Gerhardt-Gymnasium angemeldet. Am Ende durften sich vier junge Musikerinnen - Alma Waschke, Dana Masopust, Rosa Schiefer und Muriel Hoffmann - der Städtischen Musikschule „Johann Sebastian Bach“ Potsdam" freuen. Sie wurden von der mit Vertretern des MDR-Sinfonieorchesters, der Deutschen Streicherphilharmonie und Fachpädagogen der Musikschulen des Landes besetzten Jury für das Finale nominiert. mehr | 0 Kommentare

Ernst Leonhardt zum 85. im Kunst-Geschoss

hkx / 29.09. / 15:02 Uhr

Mit rund 50 Gästen ist am 23. September die neue Ausstellung im Kunst-Geschoss eröffnet worden: eine Retrospektive des durch seinen erfrischenden Duktus und positiven Farbklang bekannten Berliner Künstlers Ernst Leonhardt anlässlich seines 85. Geburtstages. mehr | 0 Kommentare

Unfall auf der A115

at / 29.09. / 12:55 Uhr

Auf der A115 zwischen Kleinmachnow und Potsdam-Babelsberg Richtung Dreieck Nuthetal hat es einen Unfall gegeben. Die Richtungsfahrbahn ist gesperrt. Polizei und Rettungswagen sind unterwegs. Vorsichtig fahren und Rettungsgasse bilden.

Barberini nun auch auf Google Arts & Culture

at / 29.09. / 09:29 Uhr

Das Museum Barberini hat seine Online-Präsenz erweitert. Ab sofort ist die Impressionismus-Sammlung des Museums bei Google Arts & Culture zu sehen. Neben der Hasso Plattner-Sammlung werden dort auch die die Online-Ausstellungen „Vom Palais zum Museum“ und „Monets Orte“ präsentiert. mehr | 0 Kommentare

Warnstreik bei der ViP

at / 29.09. / 08:50 Uhr

Die Streikposten haben vor dem Betriebshof der ViP in der Fritz-Zubeil-Straße Punkt 3 Uhr ihren Standort besetzt. mehr | 1 Kommentar

Der Rathausreport der Linken

at / 29.09. / 08:05 Uhr

Der neue Rathausreport der Fraktion Die Linke ist da. Die Themen sind u.a. "Sicherheit für die Beschäftigten im Klinikum", "Zwischen Krampnitz und Baggersee“ und Fragen und Antworten auf der 14. Sitzung der Stadtverordnetenversammlung. Zum Download geht es hier: [klick]

16. Sitzung des Golmer Ortsbeirates

at / 29.09. / 07:08 Uhr

Am Donnerstag, 1.10., beginnt um 18 Uhr die 16. öffentliche Sitzung des Ortsbeirates Golm. Sie findet im Fraunhofer-Institut, Deine Kantine, Am Mühlenberg 13 statt. Es geht u.a. um die Vorstellung des aktuellen Bau- und Vermarktungsstandes in der Ortsmitte, den Sachstand zur Umsetzung der Prioritätenliste, Aktuelles am Zernsee und einiges mehr. Die Sitzung wird wieder im [Zoom-Stream] angeboten (Meeting-ID: 891 2817 5145 - Kenncode: 581151). Die gesamte Tagesordnung findet man hier: [klick]

Und immer wieder die Gleiche

at / 28.09. / 19:20 Uhr

Im stockenden Verkehr ist eine 49-Jährige am späten Sonntagnachmittag auf der A10 Richtung Michendorf mit ihrem Ford seitlich an das Auto eines 42-jährigen Potsdamers gestoßen. Während die Frau ihre Fahrt unbeirrt fortsetzte, notierte sich der Mann das Kennzeichen des Fahrzeugs und informierte die Polizei. Die sollte mit der Frau für den Rest des Tages ziemlich beschäftigt sein. mehr | 0 Kommentare

Fuß vom Gas

at / 28.09. / 17:21 Uhr

Vorsicht auf der Nuthestraße: Zwischen Einfahrt Rudolf-Breitscheid-Straße und Berliner Straße Richtung Berliner Vorstadt steht ein defekter PKW auf der Fahrbahn.

Es grünt so grün, wenn Drewitz´s Blüten blühen

at / 28.09. / 16:47 Uhr

Beigeordneter Bernd Rubelt hat heute stellvertretend für Potsdam den Preis für das vorbildliche Straßengrünprojekt im Stadtteil Drewitz aus den Händen von Simone von Ehren, Stiftungsratsmitglied der „Lebendigen Stadt“, entgegengenommen. 68 Bewerber waren für den ausgelobten Bundeswettbewerb ins Rennen gegangen. mehr | 0 Kommentare

Polizei-Ticker

at / 28.09. / 16:18 Uhr

In der Kirschallee ist am Sonntag der Diebstahl einer MZ TS250 (P-AG 42) festgestellt worden. Nach Angaben des Geschädigten stand das Motorrad in einer Tiefgarage einer Wohnanlage. Das Krad wurde in Fahndung gesetzt. +++ Heute Morgen ist ein Kia-Fahrer Ecke Gutenberg-/Hans-Thoma-Straße mit einem entgegengesetzt fahrenden Radfahrer zusammengestoßen. Der 73-jährige Radler wurde verletzt und von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. +++ Sonntagabend ist einem 82-jährigen Mercedes-Fahrer auf der Zeppelinstraße das Heck ausgebrochen. Das Auto kam auf dem Gehweg zum Stehen und war nicht mehr fahrbereit. Der Senior musste leicht verletzt ins Krankenhaus. Sachschaden ca. 1.500 Euro.

Brücke in Golm gesperrt

at / 28.09. / 14:54 Uhr

Die Durchfahrt der Brücke in der Straße "Am Mühlenberg" in Golm ist in beiden Richtungen gesperrt. Hier hat es einen LKW-Unfall gegeben. Gemeldet von Udo um 14.49 Uhr.

Cartoons im Gesundheitsministerium

at / 28.09. / 13:32 Uhr

Im Land Brandenburg leben derzeit etwa 63.000 Menschen mit einer demenziellen Erkrankung, zwei Drittel davon werden von ihren Familien unterstützt, jährlich kommen etwa 3000 Neubetroffene dazu. Anlässlich des Welt-Alzheimertag wurde in der letzten Woche eine neue Ausstellung im Foyer des Gesundheitsministerium in der Henning-von-Tresckow-Straße eröffnet. „DEMENSCH - Alltagssituationen von Menschen mit Demenz“ zeigt 25 humoristische Zeichnungen des Cartoonisten Peter Gaymann. mehr | 0 Kommentare

Mann verbreitet Schrecken

at / 28.09. / 09:31 Uhr

Samstagabend wurde der Polizei ein Mann gemeldet, der mit einer Eisenstange durch den Steinweg in Kleinmachnow läuft, dort Leute bedrohe und Scheiben einschlage. Die Beamten setzten sich unverzüglich ins Auto. mehr | 0 Kommentare

Stadtrundgang in nur 30 Minuten

at / 28.09. / 08:01 Uhr

In Zusammenarbeit zwischen einem Produktionsteam der FH Potsdam und dem Kunsthaus sans titre ist ein 30-minütiges Video zum Theaterprojekt "Unter Nachbarn" entstanden - ein theatraler Stadtrundgang entlang der [Stolpersteine in Potsdam]. Der Film ist morgen im Kunsthaus sans titre zu sehen. Beginn 20 Uhr. Eintritt frei, Reservierung unter [post@sans-titre.de] erbeten.

Pizzafahrer landet im Graben

at / 28.09. / 07:40 Uhr

Ein 20-jähriger Pizzafahrer ist Samstagabend mit seinem Lieferfahrzeug auf dem Weg nach Plötzin OT Werder von der Straße abgekommen und in einem Graben gelandet. Der junge Mann verließ den Unfallort, ohne die Polizei zu verständigen. Das holte dann ein Bürger nach. Die Beamten fanden den Unfallfahrer wenig später zu Hause leicht verletzt. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Unfallfahrer redet sich die Seele frei ... und um Kopf und Kragen

at / 30.09. / 17:51 Uhr

In der Kleine Straße in Babelsberg ist gestern Nachmittag ein Kradfahrer gegen einen abgestellten PKW gefahren. Der Fahrer flüchtete, konnte aber wenig später im Rahmen einer Nahbereichsfahndung durch Polizeibeamte gestellt werden. Denen gegenüber räumte er etwas zögerlich den Unfall mit anschließender „Flucht“ ein. Einmal über den Schatten gesprungen, redete er plötzlich frei von der Leber weg. Ein Polizeisprecher berichtet: mehr | 0 Kommentare

Polizei-Ticker

at / 30.09. / 17:12 Uhr

Dienstagabend ist am Skate-Park-Falkenhorst eine Couch in Brand geraten. Zuvor waren Zeugen dort zwei männliche Jugendliche aufgefallen. Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht. +++ An der Kreuzung Nedlitzer Straße/Kiepenheuerallee ist Dienstagmorgen ein PKW VW mit einer Radfahrerin zusammengestoßen. Die 16-jährige Radlerin wurde leicht verletzt und vor Ort von Rettungskräfte versorgt. Sachschaden etwa 500 Euro. +++ Dienstag kurz vor Mitternacht ist ein 52-Jähriger vor einer gastronomischen Einrichtung am Stern von mehreren Personen verprügelt worden, unter ihnen soll sich auch ein flüchtiger Bekannter des Verletzten befunden haben. Der Potsdamer wurde vor Ort von Rettungskräften behandelt. Die Ermittlungen zu den Tätern, Abläufen und Hintergründen dauern an.

Jet-Treueaktion legt Zeppelinstraße lahm

at / 30.09. / 15:12 Uhr

Die JET Tankstelle in der Zeppelinstraße hat heute zwischen 13 und 14 Uhr 20 Liter Kraftstoff an treue Kunden verschenkt. Davon gibt es augenscheinlich recht viele. Auf der Zeppelinstraße zog sich - ungewöhnlich für diese Zeit - eine lange Autoschlange bis hinter Potsdam und auch aus Richtung Innenstadt versuchten einige Fahrer sich auf die Tankstelle zu drängeln. mehr | 0 Kommentare

Neue Potsdams andere Seiten sind da

at / 30.09. / 12:05 Uhr

Die September-Ausgabe der Monatszeitschrift "Potsdams andere Seiten" der Linken ist erschienen. Die Themen: "Potsdam braucht mehr Proberäume!“, "30 bewegende Jahre Autonomes Frauenzentrum Potsdam e.V.", "Brunhilde Hanke: 90 Jahre – was bleibt?", "Das Geschäft mit möblierten Wohnungen " und mehr. Mehr Infos hier: [klick]

Arbeitsmarkt stagniert

at / 30.09. / 10:33 Uhr

Die Zahl der Arbeitslosen in Potsdam hat sich im September um 123 auf 5.993 verringert. Das sind 1.034 mehr Arbeitslose als noch vor einem Jahr. 1.095 Personen meldeten sich neu oder erneut arbeitslos, gleichzeitig beendeten 1.232 Personen ihre Arbeitslosigkeit. Die Arbeitslosenquote (auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen) lag im Juni bei 6,2 Prozent (Vorjahr 5,2 Prozent).

Bauhof beseitigt Schmierereien in Werder

hkx / 30.09. / 09:32 Uhr

Großreinemachen in Werder (Havel): Der kommunale Bauhof hat am Dienstag, den 29. September, in vielen Bereichen der Stadt Schmierereien, Verschmutzungen und Aufkleber von Straßenschildern, Laternen, Bänken, Mülltonnen und Verkehrsschildern entfernt. Er schloss sich damit Aktionen aus der Bürgerschaft an, die in den vergangenen Wochen im Zusammenhang mit dem World-Cleanup-Day in der Region stattgefunden haben. mehr | 0 Kommentare

80-Jähriger nach Sturz ins Krankenhaus

at / 30.09. / 08:06 Uhr

Ein 80-jähriger Radfahrer ist am Dienstagnachmittag in der Kurfürstenstraße aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Pedelec ohne Fremdeinwirkung gestürzt. Er erlitt Kopfverletzungen und musste von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht werden.

Wildschweine verwüsten Sportplatz in Kirchmöser

at / 30.09. / 07:20 Uhr

Erst hindert Corona die Sportler des ESV Kirchmöser an der Ausübung des Spielbetriebes, nun sind es Wildschweine. Sie haben den Hauptplatz des Vereins gründlich umgewühlt. An einen Spielbetrieb ist momentan nicht zu denken. Nachgedacht wird nun über eine bereits seit längerer Zeit geplante Maßnahme - die Anschaffung eines Wildschutzzaunes im Rahmen des Sonderprogramms für Sportvereine.

Vorsicht: Fahrradfahrer auf der Schnellstraße

at / 29.09. / 19:06 Uhr

Auf der Nuthestraße zwischen Horstweg und Stern-Center sind Fahrradfahrer auf dem Standstreifen unterwegs.

Siebenjährige mit Rad umgestoßen - Täter gesucht

at / 29.09. / 18:26 Uhr

Bereits am vergangenen Freitag ist ein siebenjähriges Mädchen in der Fahrländer Straße in Marquardt von einem Jugendlichen umgestoßen worden. Das Mädchen fuhr mit dem Rad, als sich der nun Gesuchte von hinten näherte, sie rechts überholte und dabei den Lenker des Kindes wegstieß. Die Siebenjährige stürzte, blieb aber glücklicherweise unverletzt. Der Jugendliche hatte kurze blonde Haare. Wer den Vorfall beobachtet hat und Hinweise auf den Täter geben kann, wird gebeten sich an die Polizeiinspektion Potsdam unter 0331-55080 zu wenden.

Motorradfahrer schwer verletzt

at / 29.09. / 17:47 Uhr

Heute Mittag kam es auf der A115 zwischen den Abfahrten Kleinmachnow und Potsdam-Babelsberg zu einem Unfall mit einem Kleintransporter und einem Motorrad. Der Motorradfahrer musste schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Die Richtungsfahrbahn wurde für die Arbeiten an der Unfallstelle gesperrt. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar und Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Presseshop im Kirchsteigfeld überfallen - Zeugen gesucht

at / 29.09. / 17:16 Uhr

Montagabend, 17.50 Uhr, sind zwei maskierte Personen in den Presseshop in der Anni-von-Gottberg-Straße gestürmt. Erst in den Auslagen wühlend, begab sich einer der beiden in den Aufenthaltsraum. Dort schubste er die Mitarbeiterin gegen den hiesigen Tresen, um an die Kasse zu gelangen. Ein Zeuge konnte den Täter davon abhalten. Es kam zu einem Gerangel. Juliane Mutschischk von der Polizei berichtet: mehr | 0 Kommentare

Polizei-Ticker

at / 29.09. / 15:43 Uhr

Am frühen Dienstagmorgen ist ein 22-Jähriger im Inselhof mit einem gestohlenen Fahrrad gestellt worden. Er selbst wollte sich dazu nicht äußern. Die Kripo ermittelt. +++ In der Peter-Huchel-Straße in Bornstedt sind von einer Baustelle mehrere Baumaschinen gestohlen worden. Schaden mehrere hundert Euro. +++ Heute Nacht sind Diebe gleich in vier gastronomische Einrichtungen in der Weinbergstraße in Caputh eingebrochen. In einem Restaurant wurde ein Kellnerportemonnaie mit etwas Wechselgeld entwendet, die anderen Lokalitäten konnten noch keine Angaben machen. +++ Idioten, Hurensöhne und noch mehr durften sich am frühen Morgen Polizeibeamte von einem 17-Jährigen in Teltow anhören, als sie den jungen Mann aufgrund fehlender Fahrradbeleuchtung kontrollieren wollten. Die Polizeibeamten übergaben den Delinquenten an Erziehungsberechtigte. Neben der eigentlichen Ordnungswidrigkeit wurde auch ein Strafverfahren wegen Beleidigung eingeleitet.

Erschließung an der Heinrich-Mann-Allee beginnt

at / 29.09. / 14:08 Uhr

Im Oktober beginnt die ProPotsdam hinter dem Humboldt-Gymnasium mit der Erschließung des ersten Bauabschnittes. Damit einhergehend wird eine zentrale Baustellenzufahrt von der Heinrich-Mann-Allee eingerichtet und der Geh- und Radweg zwischen der Heinrich-Mann-Allee und der Straße „Kolonie Daheim“ bis zum Ende der Erschließungsarbeiten Ende 2022 umverlegt. mehr | 0 Kommentare

Zukunft der historischen Lokhalle geklärt

at/pm / 29.09. / 12:36 Uhr

Das Hauptzollamt Potsdam zieht mit seinen mehr als 500 Mitarbeitern in die ehemalige Lokhalle an der Wetzlarer Straße. Das haben Oberbürgermeister Mike Schubert und Immobilien-Eigentümer Jürgen Wowra gemeinsam mit Peter Schindler von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) und Dr. Tim Bretschneider, Leiter des Hauptzollamtes Potsdam (HZA), heute bekanntgegeben. mehr | 0 Kommentare

Fuß vom Gas

at / 29.09. / 09:21 Uhr

Vorsicht auf der A115 zwischen Potsdam-Babelsberg und Potsdam-Drewitz Richtung Dreieck Nuthetal. Hier liegen Gummiplatten mit bis zu 5 Meter Länge auf der Fahrbahn.

Mann bläst mehr als 2 Promille, Frau kann nicht mal mehr ins Testgerät pusten

cg1 / 29.09. / 08:27 Uhr

Die Polizei hat weitere Details zum Unfall am Sonntagabend bei Päwesin veröffentlicht. Dort hatte sich gegen 18 Uhr ein PKW überschlagen, zwei Personen wuren verletzt. Die Situation war zunächst unübersichtlich. Laut Polizeisprecher Heiko Schmidt wurden vor Ort zwei Personen, ein Mann (24) und eine Frau (19), beide aus dem Havelland, außerhalb des Fahrzeugs verletzt angetroffen. Schmidt: "Beide Insassen sind offensichtlich stark alkoholisiert, während der Mann sich auf über 2 Promille ´bläst´, kann die Frau nicht mal mehr ins Vortestgerät ... mehr | 0 Kommentare

Petition gegen die Sperrung der Leipziger Straße

at / 29.09. / 07:43 Uhr

Dr. Katrin Groß-Riemann und Dr. Linda Kentner haben eine neue Petition initiiert. Darin fordern sie die Aufhebung der Sperrung der Leipziger Straße für den Fahrradverkehr. mehr | 0 Kommentare

Bürgersprechstunde mit Grit Schkölziger

at / 29.09. / 06:51 Uhr

Am Donnerstag, 1.10., wird die SPD-Stadtverordnete Grit Schkölziger im Havelgarten der Villa Kiewitt eine Bürgerversammlung anbieten, zu der Potsdamer ihre Fragen und Anliegen stellen können. Alternativ kann über das Büro der SPD-Stadtfraktion auch eine telefonische Sprechstunde vereinbart werden. Anmeldung hierfür unter 0331-2893050 oder [spd-stadtfraktion@rathaus.potsdam.de].

Günter Baaske als Präsident bestätigt

at/mw / 28.09. / 17:42 Uhr

Am letzten Samstag fand der 30. Verbandstag des Landesanglerverbandes Brandenburg statt. Dabei wurde Günter Baaske in seinem Amt als Präsident für die nächsten fünf Jahre bestätigt. Prominenter Neuzugang im Vorstand ist „Welskönig“ Stephan Höferer. Er wurde als Vizepräsident zum Nachfolger von Dr. Dieter Mechtel und damit neu in den Vorstand gewählt. Mechtel legte sein Amt nach 19 Jahren nieder und wurde für sein langjähriges Engagement mit dem goldenen Ehrenzeichen des DAFV ausgezeichnet. Zudem wurde das Ehrenbuch des Verbandes in diesem Jahr um fünf weitere Einträge erweitert. Mehr dazu und weitere Fotos vom Verbandstag hier: [klick]

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

at / 28.09. / 17:13 Uhr

Aufgrund des morgigen ÖPNV-Warnstreiks wird das Durchfahrtsverbot in der Leipziger Straße für Radfahrer um einen Tag verschoben: Jetzt ist erst ab Mittwoch, 30. September, die Durchfahrt untersagt, teilt die Stadtverwaltung mit.

Polizei warnt - Vorsicht vor Besuch an der Haustür

at / 28.09. / 16:36 Uhr

Die Polizei macht auf eine mögliche Betrugsmasche aufmerksam, die sich heute Mittag in der Wannseestraße in Stahnsdorf ereignet hat. Dort klingelte eine männliche Person (ca. 30 Jahre alt, 160 cm groß, vermutlich Osteuropäer) bei einer älteren Dame an der Tür und fragte diese nach Kleingeld. mehr | 0 Kommentare

Warnstreik im ÖPNV - Was fährt eigentlich noch?

at / 28.09. / 15:05 Uhr

Die Verkehrsbetriebe Potsdam teilen mit: Von Dienstag, 29.9., 3 Uhr bis voraussichtlich Mittwoch, 30.9., 3 Uhr entfallen alle Fahrten der Tram, der Fähre F1 und ein Großteil der Bus-Fahrten. Die Linien 118, 316, 603, 609, 612, 638, 639, 691, 692, 697, 698 fahren planmäßig bzw. vereinzelt. Mehr Infos und alle Streikfahrpläne findet man auf [www.swp-potsdam.de]. Auch bei der regiobus wird es zu Fahrtausfällen und Anschlussverlusten im gesamten Bediengebiet kommen. Konkrete Aussagen, ob und welche Linien noch bedient werden können, sind laut Auskunft des Unternehmens leider zurzeit nicht möglich.

STEP-Anlagen geschlossen

at / 28.09. / 14:39 Uhr

Am ersten und letzten Samstag des Monats Oktober - am Tag der deutschen Einheit, 3.10., und am Reformationstag, 31.10., - bleiben die Anlagen der Stadtentsorgung Potsdam GmbH geschlossen.

Wo entsteht das Atommüll-Endlager? - Bund fordert Transparenz und Mitsprache

at/cg1 / 28.09. / 11:59 Uhr

Rund 90 Regionen in Deutschland sind möglicherweise geologisch für ein Atommüll-Endlager geeignet, das geht aus dem heute veröffentlichten "Zwischenbericht Teilgebiete" hervor, den die Bundesgesellschaft für Endlagerung am Vormittag veröffentlicht hat. Auch die märkische Region im Land Brandenburg bietet demnach passende Gesteinsformationen. mehr | 0 Kommentare

Das sind die besten IT-Nachwuchsingenieure des HPI

at / 28.09. / 09:02 Uhr

Drei Masterstudierende und ein Bachelorstudierender haben an der gemeinsamen Digital-Engineering-Fakultät des Hasso-Plattner-Instituts und der Universität Potsdam ihr Informatikstudium dieses Jahr mit der Traumnote 1,0 abgeschlossen, weitere neun Masterabsolventen sowie fünf Bachelorabsolventen mit einer 1,1. Damit gehören sie zu den besten IT-Nachwuchsingenieuren Deutschlands. mehr | 0 Kommentare

Katze vermisst

at / 28.09. / 07:47 Uhr

Der getigerte Lucky wird seit mehr als 10 Tagen vermisst. Zuletzt gesehen wurde er in Waldstadt in der Straße "Zum Teufelssee". Besondere Merkmale: Er hat weiße Hinterpfoten und grün-gelbliche Augen. Hinweise zum Verbleib der jungen Katze bitte an die Tasso-Hotline unter 06190-937300 melden.

Prof. Dr. Knut Andreas trägt sich ins Goldene Buch der Stadt

at/pm / 28.09. / 07:16 Uhr

Im Rahmen des Jubiläumskonzertes "75 Jahre Sinfonieorchester Collegium musicum" durfte sich Prof. Dr. Knut Andreas gestern Abend im Nikolaisaal in das Goldene Buch der Stadt eintragen. Mit der Ehrung wurde sein langjähriges ehrenamtliches Engagement für das Collegium musicum Potsdam und das Musikleben in Potsdam gewürdigt. mehr | 0 Kommentare