Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

EVENT-KALENDER

Lade...

Verwaltung legt Masterplan Krampnitz vor

at / 23.02. / 10:22 Uhr

Zur nächsten Stadtverordnetenversammlung am 6. März legt die Verwaltung den Masterplan für Krampnitz vor. Zur Abstimmung steht die Grundlagenplanung zu Themen wie Städtebau, Freianlagen, Mobilität, sozialer Infrastruktur und dem angestrebten Nutzungsmix von Wohnen und Gewerbe. mehr | 0 Kommentare

Neuauflage der Krampnitzer Rundgänge

at / 23.02. / 10:10 Uhr

Nachdem die Führungen durch den Entwicklungsbereich Krampnitz im letzten Jahr fast immer ausgebucht waren, soll es dieses Jahr wieder die Möglichkeit geben, vor Ort Einblicke in die Planungen und Visionen für das rund 140 Hektar große neue Stadtquartier im Potsdamer Norden zu erhalten. mehr | 0 Kommentare

Das Phrasenschwein - Neue Einnahmequelle für die Stadt?

at / 23.02. / 08:42 Uhr

Wer schon einmal einer fünfstündigen Stadtverordnetenversammlung gefolgt ist, wird festgestellt haben, dass durchweg alle Fraktionen zur Bekräftigung ihrer Argumente gern auf Phrasen zurückgreifen. Dank der Mehrzahl der männlichen Stadtverordneten kann man hier beruhigt von einer Männerdomäne sprechen. Die Fraktion der aNDEREN möchte hieraus nun eine neue Einnahmequelle für die Stadt erschließen - das Phrasenschwein. Ein entsprechender Antrag soll auf der nächsten Stadtverordnetenversammlung diskutiert werden. mehr | 0 Kommentare

Stadtskizzen - Neue Ausstellung im Potsdam Museum

at / 23.02. / 07:44 Uhr

Initiiert von der Künstlerin Claudia Hajek haben 47 Schüler der Friedrich-Wilhelm-von-Steuben-Gesamtschule, der Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule und der Voltaireschule Stadtskizzen von besonders von Wandel und Umbruch betroffenen Orten der Stadt erstellt. Die in Zeichenkohle gemalten Bilder zeigen u.a. die im Abriss befindliche Fachhochschule am Alten Markt, die alte Schwimmhalle am Brauhausberg, das Café Minsk und das Rechenzentrum, aber auch Baudenkmäler, wie den Einsteinturm und die Seerose in der Neustädter Havelbucht. Die Arbeiten sind derzeit im Potsdam Museum zu sehen. Eintritt frei.

Nicht geblinkt? - 21-Jähriger rastet aus

at / 22.02. / 17:01 Uhr

Um zu telefonieren, hat gestern Abend ein 36-Jähriger am rechten Fahrbahnrand der Alten Potsdamer Landstraße in Stahnsdorf gehalten. Nach ersten Erkenntnissen ohne zu blinken. Darüber war ein abseits stehender 21-jähriger Fußgänger derart erzürnt, dass er jegliche Kontrolle über sich verlor. mehr | 0 Kommentare

Komplett ohne unterwegs

at / 22.02. / 13:39 Uhr

Ohne TÜV, ohne Fahrerlaubnis und ohne Verstand versuchte sich gestern Nachmittag ein 45-Jähriger mit einem Renault Kangoo einer Verkehrskontrolle zu entziehen. Dabei flüchtete er mit bis zu 100 km/h durch die Ortslage Werder. Die Polizisten blieben hartnäckig und konnte ihn stellen. Die Fahrerlaubnis wurde ihm bereits 2013 entzogen. Es wurde eine Anzeige aufgenommen und eine Mitteilung an die Straßenverkehrsbehörde gefertigt.

Lutz Hannemann feiert 50-jähriges Meisterjubiläum

at / 22.02. / 10:39 Uhr

Der Potsdamer Fotografenmeister Lutz Hannemann hat gestern vor genau 50 Jahren seine Meisterprüfung bestanden. Fast 30 Jahre war das heutige GFZ Hannemanns Wirkungsstätte. Gestern nahm er nun dort in der denkmalgeschützten Historischen Bibliothek auf dem Telegrafenberg seinen Goldenen Meisterbrief vom Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Potsdam, Ralph Bührig, entgegen. GfZ-Pressesprecher Josef Zens begrüßte ihn zu diesem ... mehr | 0 Kommentare

Prinzessinnen-Tag im Stern-Center

at / 22.02. / 08:19 Uhr

Für alle Fans der Märchenprinzessinnen - morgen ist Prinzessinnen-Tag im Stern-Center. Er beginnt um 11 Uhr mit einem Cat-Walk aller beteiligten Märchenhauptdarsteller. Mit dabei u.a. die Schneekönigin, Aschenputtel, die schöne Bella, Schneewittchen, Dornröschen, Rapunzel und Arielle, die kleine Meerjungfrau. Anschließend wandeln sie durch das Stern-Center. Anfassen, umarmen und Erinnerungsfotos ausdrücklich erwünscht! Malstation, Zuckerwattemaschine und Kinderschminken inklusive.

Erster Gedankenaustausch mit dem Spandauer Bürgermeister

at / 21.02. / 18:16 Uhr

OB Mike Schubert hatte mit seinem Amtsantritt Ende November 2018 eine intensivere Zusammenarbeit mit den Nachbarn angekündigt. Heute folgte der Spandauer Bürgermeister Helmut Kleebank der Einladung und traf zu einem ersten Gedankenaustausch im Potsdam Rathaus ein. Schwerpunkte des Gespräches waren die ... mehr | 0 Kommentare

EC-Kartenbetrüger gesucht

at / 21.02. / 15:58 Uhr

Am 6. Oktober vergangenen Jahres wurde einem Potsdamer bei Besorgungen in der Rudolf-Breitscheid-Straße die EC-Karte gestohlen. Mit dieser hob der abgebildete Mann wenige Zeit später an einem Geldautomaten in der Großbeerenstraße mehrere hundert Euro ab. Im Lauf der Zeit wurde die Karte im Ausland mehrmals benutzt, sodass sich der Schaden auf mittlerweile mehrere ... mehr | 0 Kommentare

Drewitz braucht Dich

at / 21.02. / 09:55 Uhr

Am Sonntag, den 26. Mai, findet die Wahl zur Bürgervertretung Drewitz statt. Gesucht werden freiwillige Drewitzer die mit Ideen, Spaß und Freude an der Mitgestaltung des Stadtteils aktiv mitwirken wollen. Was ist die Bürgervertretung Drewitz, was sind die Aufgaben, wie kann man mitarbeiten? Alle Infos dazu hier: [klick]

Ratskeller schließt

at / 21.02. / 08:11 Uhr

Der Babelsberger Ratskeller, eine Institution seit 25 Jahren, macht im kommenden Monat dicht. Die Betreiber wollen sich demnächst auf Foodtrucks und Catering für Familienfeiern und Firmenevents konzentrieren. Wer also noch einmal richtig deftig essen gehen möchte, sollte sich beeilen. Mehr Infos hier: [klick]

Zwölfjährige anzüglich angesprochen - Polizei sucht Zeugen

at / 20.02. / 17:38 Uhr

Eine Zwölfjährige ist gestern Nachmittag in der Wiesenstraße in Zentrum-Ost von einem unbekannten Mann angesprochen worden. Sie spielte dort im Bereich des Sportplatzes mit einem Hund. Wie sie später angab, soll der Mann im Verlauf des Gespräches anzüglich geworden sein. Das Mädchen verließ daraufhin den Platz, der Mann verschwand zu Fuß in Richtung Humboldtring und weiter in Richtung Rewe. Er soll einen leicht schwankenden Gang gehabt und eine schwarz/rot/weiße Umhängetasche bei sich geführt haben. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg. mehr | 0 Kommentare

Einbruch im Lokal Meisenweg

at / 20.02. / 13:31 Uhr

Unbekannte haben die Abwesenheit der Betreiber des Lokals Meisenweg genutzt, um in der Zeit zwischen Sonntagabend und gestern Mittag ein Fenstergitter gewaltsam aufzureißen, das dahinterliegende Fenster aufzuhebeln und in die Räumlichkeiten einzudringen. Hier wurde aus verschiedenen Spielautomaten Kleingeld entwendet. Der Schaden liegt im mittleren vierstelligen Bereich. Die Kriminaltechniker sicherten Spuren.

Kevin Kuske – Potsdams Bobsport-Legende bei „Ewige Helden“ auf VOX!

SCP / 20.02. / 10:15 Uhr

Heute, um 20:15 Uhr auf VOX, beginnt die neue Staffel der Erfolgsshow „Ewige Helden“, in der acht ehemalige Spitzensportler in unterschiedlichsten und höchst anspruchsvollen Challenges um den Titel „Bester der Besten“ kämpfen. Es wird wieder spannend! mehr | 0 Kommentare

Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße mit 262.000 Euro gefördert

at / 20.02. / 08:48 Uhr

Am Rande der "Kabinettsitzung vor Ort" hat Kulturministerin Martina Münch gestern die [Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße] besucht und als wichtigen Ort der Erinnerung und Aufarbeitung gewürdigt. Für die Arbeit in diesem Jahr stellt das Land der Stiftung 195.000 Euro zur Verfügung. Dazu kommen 67.000 Euro für Projektförderungen, der Bund stellt weitere rund 250.000 Euro bereit. mehr | 0 Kommentare

Katze vermisst

at / 20.02. / 08:20 Uhr

Ganz schön neugierig diese Tiere. Ein erstes Frühlingskribbeln in der Nase und schon machen sie sich auf die Spur. Diesmal ist Nala ausgebüchst, eine braune Scottish Fold. Sie wurde zuletzt [in der Heide] in Golm gesehen. Hinweise zum Aufenthalt können unter 06190-937300 gemeldet werden.

Airbagdiebstahl - Täter gesucht

at / 19.02. / 15:56 Uhr

Im letzten Jahr, am 9. September, wurde ein BMW aufgebrochen und ein Airbag gestohlen. Nun sucht die Polizei mit Bildern einer Überwachungskamera nach dem Täter. Wer Hinweise zu dessen Identität oder Aufenthaltsort geben kann, wird ... mehr | 0 Kommentare

Was war denn sonst noch so los?

at / 19.02. / 10:51 Uhr

Am Samstagmorgen ist ein 30-Jähriger auf der Nuthestraße mit seinem General Motor einem 38-jährigen Opel-Fahrer aufgefahren. Auf den ersten Blick ohne ersichtlichen Grund. Während die Straße für die Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten zwischenzeitlich voll gesperrt werden musste, wurden die beiden Fahrer im Rettungswagen medizinisch betreut. Als die Polizei sie zum Unfallhergang befragen wollte, stellten ... mehr | 0 Kommentare

Kater vermisst

at / 19.02. / 09:27 Uhr

Levi, ein roter Sibirischer Waldkater, wird seit Sonntag vermisst. Zuletzt gesehen wurde er am Agrarinstitut in der Max-Eyth-Allee. Hinweise zum Aufenthalt können unter 06190-937300 gemeldet werden.

Ehrenamtliche Gesundheitsbuddy´s gesucht

at / 19.02. / 07:34 Uhr

"Schickes Altern" in der Charlottenstraße bietet eine neue Qualifizierungsrunde zum Gesundheitsbuddy an. Die Gesundheitsbuddys arbeiten ehrenamtlich und helfen älteren unbeweglichen Menschen wieder fit zu werden. Der kostenlose Kurs umfasst 50 Lehrstunden und endet mit der Übergabe eines Zertifikates. Die Termine sind der 19. und 26. März, der 2., 9. und 16. April jeweils von 12 bis 16.30 Uhr. Kontakt und mehr Infos unter 0331-6207973 oder [info@schickes-altern.de].

SPZ-Spendenaktion abgeschlossen - Erste Musikinstrumente übergeben

at / 18.02. / 17:32 Uhr

Die diesjährige Spendenaktion „Die Region hilft helfen“ ist abgeschlossen. Insgesamt 8.000 Euro kamen durch kleine und große Spenden zusammen. Mit dem Geld werden Musikinstrumente für das Sozialpädiatrische Zentrum in Potsdam angeschafft, damit hier zukünftig eine Musiktherapie angeboten werden kann. mehr | 0 Kommentare

Garnisonkirche Potsdam - Erster Ziegelstein für den Turm gemauert

at / 18.02. / 13:37 Uhr

In Gegenwart von Marianne von Weizsäcker, Prof. Dr. Wolfgang Huber und weiteren Ehrengästen wurde heute der erste Ziegelstein für den Wiederaufbau des Turmes der Garnisonkirche gemauert. Der offizielle Startschuss für den Hochbau des Turmes ist damit gefallen. mehr | 0 Kommentare

Party aufgelöst

at / 18.02. / 09:57 Uhr

Am Samstagabend musste die Polizei in den Brentanoweg ausrücken. Hier wurde eine Party doch etwas zu heftig gefeiert. Vor Ort trafen die Beamten auf neun ordentlich angetüterte Feiernde, die leider auch sehr uneinsichtig waren. Ein 19-Jähriger verweigerte mit Tritten und Schlägen ... mehr | 0 Kommentare

Renault und VW gestohlen

at / 18.02. / 07:56 Uhr

"Schön ausgeguckt" hatte sich ein Dieb eine Mitarbeiterin eines Restaurant in der Rudolf-Breitscheid-Straße. Diese hatte ihre Jacke an der dortigen Garderobe aufgehängt. Aus dieser wurden wenig später die Autoschlüssel gestohlen, kurz darauf auch das passende Auto dazu - ein in der Nähe abgestellter Renault mit dem amtlichen Kennzeichen: B-LJ 5167. Ebenfalls am Freitag wurde ein VW Multivan mit amtlichen Kennzeichen: P-LW 413 von einem Mieterparkplatz in Bornstedt entwendet sowie in Waldstadt II die Scheinwerfer sowie das Commandsystem eines BMW.

Kabinett bringt kostenfreie Nutzung von Geobasisdaten auf den Weg

at / 17.02. / 10:13 Uhr

Geodaten der Vermessungsverwaltung in Brandenburg sollen in Zukunft kostenfrei genutzt werden dürfen. Der diese Woche im Kabinett beschlossene Entwurf, wird nun in den Landtag eingebracht. „ Die Landesregierung bietet damit interessierten Bürgern, Nutzern aus Wirtschaft, Verwaltung, Recht und Wissenschaft neue Möglichkeiten zur Verwendung der Daten sowie zur Entwicklung und Forschung. Insbesondere von Geoinformationsunternehmen, aber auch von der Startup-Community können ... mehr | 0 Kommentare

Zwangsschließung des Studentenkeller

at / 16.02. / 09:28 Uhr

"Aufgrund dringender, notwendiger Baumaßnahmen ist der Nil StudentInnenkeller ab sofort vorübergehend geschlossen!" So zu lesen auf der Webseite des Nil. Hintergrund sind laut einem MAZ-Bericht sicherheitstechnische Mängel. Das Hochschul-Gebäudemanagement hatte bei einer turnusmäßigen Überprüfung beispielsweise ... mehr | 0 Kommentare

Kater vermisst

at / 16.02. / 08:56 Uhr

Janosch, ein weiß getigerter Europäischer Kurzhaar-Kater, wird seit dem 31. Januar vermisst. Zuletzt wurde er in der Bernhard-Kellermann-Straße gesehen. Hinweise zum Aufenthalt können unter 06190-937300 gemeldet werden.

Verkehrsprognose vom 18. bis 24. Februar

at / 16.02. / 07:22 Uhr

Karl-Liebknecht-Straße: Wegen Sanierungsarbeiten an einem Haus ist eine Fahrspur der Karl-Liebknecht-Straße an der Kreuzung Rudolf-Breitscheid-Straße gesperrt. Es steht in jede Fahrtrichtung nur noch eine Fahrspur zur Verfügung. mehr | 0 Kommentare

Unbelehrbar - Polizei kassiert Auto

at / 15.02. / 18:02 Uhr

In Glindow ist gestern ein Mann in seinem Nissan ohne gültige Fahrerlaubnis angetroffen worden. Und zwar zum bereits dritten Mal in diesem Jahr. Da der Mann offenbar unempfänglich für Verwarnungen jeglicher Art erscheint, ordnete die sachbearbeitende Dienststelle diesmal ganz humorlos die Einziehung des Pkw an. Eine Anzeige wurde aufgenommen und das Fahrzeug durch ein Abschleppunternehmen sichergestellt.

Psychotherapie für Kinder und Jugendliche eröffnet

at / 15.02. / 15:10 Uhr

In der Breiten Straße haben heute Sarah Blank und Stefanie Reich die Psychotherapie Potsdam, eine Privatpraxis für Kinder und Jugendliche, eröffnet. Das Angebot umfasst die Diagnostik und gegebenenfalls die psychotherapeutische Unterstützung in diversen Bereichen. Terminvereinbarungen sind ab sofort auch kurzfristig möglich. Mehr Infos hier: [klick]

Trinkgelage artet aus

at / 15.02. / 08:22 Uhr

Eben noch gemeinsam gebechert, lagen sich wenige Momente später zwei Bekannte am Mittwochnachmittag an einer Bushaltestelle in der Babelsberger Straße in den Haaren. Was mit Worten nicht gelang, wurde schließlich mit Gewalt versucht zu klären. Am Ende rang einer den anderen zu Boden, setzte sich auf ihn rauf und schlug ihn mehrfach. Der Ältere, ein 59-Jähriger, trug dabei keine sichtbaren Verletzungen davon und wollte sich im Anschluss nicht weiter zu dem Vorfall äußern. Auch der Jüngere, ein 24-Jähriger, schwieg über den Streitpunkt. Beide wurde vorübergehend festgenommen. Die Polizei nahm von Amts wegen eine Strafanzeige wegen Körperverletzung auf.

Karlchen gesucht

at / 15.02. / 07:55 Uhr

Karlchen, ein getigerter Europäischer Kurzhaar-Kater, wird seit Dienstag vermisst. Zuletzt wurde er im Phöbener Havelweg in Werder gesehen. Hinweise zum Aufenthalt können unter 06190-937300 gemeldet werden.

Villa Liegnitz in Sanssouci wird saniert

at / 23.02. / 09:16 Uhr

Dank des Sonderinvestitionsprogramm 2 für die preußischen Schlösser und Gärten, welches der Bund sowie die Länder Brandenburg und Berlin bis 2030 zur Rettung bedeutender Denkmäler der Berliner und Potsdamer Kulturlandschaft aufgelegt haben, kann die Villa Liegnitz in Sanssouci saniert werden. Der Start für die etwa zweijährige Instandhaltung soll das dritte Quartal 2021 sein.

Live im G100 - GehROCK

at / 23.02. / 08:12 Uhr

Handgemachte Rockmusik von Ataris bis ZZ-Top - Das Beste von der Kofferradio-Zeit bis heute - 'Saitenweise' kräftig-melodiöser Sound aus drei Gitarren und garantiert Playbackfrei - Heute ab 20 Uhr [GehROCK] im Gutenberg 100. Eintritt frei!

Verkehrsprognose vom 25. Februar bis zum 3. März

at / 23.02. / 07:23 Uhr

Karl-Liebknecht-Straße: Wegen Sanierungsarbeiten an einem Haus ist eine Fahrspur der Karl-Liebknecht-Straße an der Kreuzung Rudolf-Breitscheid-Straße gesperrt. Es steht in jede Fahrtrichtung nur noch eine Fahrspur zur Verfügung. mehr | 0 Kommentare

Konzertabsage

at / 22.02. / 16:45 Uhr

Das für morgen angesetzte Konzert der Band Monokel im Club Charlotte ist leider abgesagt.

Benefizkonzert des Bundespräsidenten - Symbolische Scheckübergabe an Kinder- und Jugendprojekte des ASB

at / 22.02. / 12:37 Uhr

Frank-Walter Steinmeier und Ministerpräsident Dietmar Woidke sammelten auf dem Benefizkonzert des Bundespräsidenten am 11. Dezember letzten Jahres knapp 47.400 Euro für den guten Zweck. Gezeigt wurde der Märchenklassiker „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“, das Deutsche Filmorchester Babelsberg spielte dazu live die Filmmusik ein. Der Erlös geht zu gleichen Teilen der bundesweiten ASB Initiative „Der Wünschewagen - Letzte Wünsche wagen“ sowie Kinder- und Jugendprojekten des ASB im Land Brandenburg zugute. Gestern fand nun die Übergabe ... mehr | 0 Kommentare

Ladendiebe auf frischer Tat gestellt - Kellereinbrüche in Babelsberg - Fahrzeuge gestohlen

at / 22.02. / 09:17 Uhr

Am Mittwochnachmittag haben zwei Diebe im Rossmann-Drogeriemarkt in der Alexander-Klein-Straße in Bornstedt zugeschlagen. Zu spät bemerkten dies die Mitarbeiter und so konnten die beiden flüchten. Ein Zeuge folgte ihnen, stieg mit in die Straßenbahn ein und informierte die Polizei über den gegenwärtigen Standort. Die schlug dann in Babelsberg zu und ... mehr | 0 Kommentare

Polizeieinsatz in Potsdam West

at / 21.02. / 18:59 Uhr

Kurz nach Mitternacht meldete sich ein Bürger bei der Polizei. Ein Mieter in der Stormstraße solle hier Wohnungsinventar aus dem Fenster werfen. Eine in Bewegung gesetzte Streife musste kurzfristig umdisponieren – der Mann hätte sich mittlerweile in Richtung einer Tankstelle begeben. „Alle Zapfhähne waren aus den Zapfsäule herausgenommen und hingelegt, ein Wischwassereimer umgetreten worden.“, schilderte eine Polizeisprecherin die Situation. „Der Mann stand am Nachtschalter, wo er Alkohol kaufen wollte und hantierte mit einem Feuerzeug herum.“ mehr | 0 Kommentare

Stadt will Fußgänger-Konzept erarbeiten

at / 21.02. / 16:42 Uhr

Um die Situation für Fußgänger und die Verkehrssicherheit in der Stadt insgesamt zu verbessern, will die Stadtverwaltung gemeinsam mit den Potsdamern ein gesamtstädtisches Fußverkehrskonzept erarbeiten. Dafür sind im Rahmen eines Workshops im Sommer Stadtspaziergänge mit allen Interessierten geplant. Neben der Einteilung der wichtigsten Gehwege in Haupt- und Nebenrouten, geht es vor allem um die barrierefreie Erreichbarkeit von wichtigen Orten und Einrichtungen. Das Fußverkehrskonzept soll nach der öffentlichen Beteiligung im 2. Quartal 2020 in die Stadtverordnetenversammlung eingebracht werden.

Fußballspiel im KarLi - Verkehrseinschränkungen

at / 21.02. / 13:33 Uhr

Aufgrund des Fußballspiels zwischen dem SV Babelsberg 03 und dem 1. FC Lok Leipzig kommt es morgen im Bereich der Südlichen Innenstadt sowie Babelsberg Nord zu Verkehrseinschränkungen. In der Zeit von 16 bis 21 Uhr wird u.a. die Straße Allee nach Glienicke, ab der Einmündung Grenzstraße bis An der Sternwarte für den Fahrzeugverkehr zeitweise voll gesperrt. Die Polizei weist daraufhin, dass die bestehenden Park- und Halteverbote sowie Weisungen der Polizisten an den Absperrungen zwingend zu beachten sind. Es wird eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen. Aufgrund der Fananreise wird dieser allerdings auch stark frequentiert erwartet.

Vortrag im Frauenwahllokal

at / 21.02. / 08:17 Uhr

Im Frauenwahllokal fand am Dienstagabend ein Urania-Vortrag zum Thema Frauenwahlrecht statt. Neben Erläuterungen zur dortigen Ausstellung "100 Jahre Frauenwahlrecht" hielt Jeanette Toussaint einen Vortrag zum selben Thema. Ein kleiner Film vom Abend.

Stolpersteine verlegt

at / 21.02. / 07:53 Uhr

In der Stahnsdorfer Straße 90 in Babelsberg sind gestern vier Stolperstein verlegt worden. Sie sollen an das Leben und den Leidensweg der Familie Wohl erinnern, die durch Nationalsozialisten verfolgt und ermordet wurden. In Anwesenheit des Bürgermeisters Burkhard Exner, Angehörigen der Familie Wohl und Schülern der 8. Jahrgangsstufe des Humboldt-Gymnasiums übernahm der Künstler Gunter Demnig die Verlegung der Gedenkstein. mehr | 0 Kommentare

Zwei Tote in Eiche - Suizidverdacht

at / 20.02. / 16:27 Uhr

In einer Wohnung in der Kaiser-Friedrich-Straße sind heute Vormittag zwei leblose Personen, ein Mann und eine Frau, aufgefunden worden. Der Notarzt konnte noch lediglich den Tod feststellen. Nach derzeitigen Erkenntnissen kann ein gemeinsamer Suizid nicht ausgeschlossen werden, Hinweise auf ein Einwirken Dritter liegen derzeit nicht vor.

Bürgersprechstunde im Ribbeckeck

at / 20.02. / 12:26 Uhr

Der SPD- Stadtverordnete Uwe Adler führt morgen von 17 bis 18 Uhr seine Bürgersprechstunde im Jugendtreff Ribbeckeck, 14469 Potsdam, Ribbeck Straße 25, durch. Interessierte Potsdamer Bürger sind herzlich eingeladen, mit ihm über die aktuellen Themen der Stadtpolitik zu sprechen, Fragen zur Stadt oder zum Stadtteil zu stellen oder Probleme mitzubringen.

Kabinett vor Ort - Wohnungsbauförderung und Ausbau des ÖPNV im Fokus

at / 20.02. / 09:51 Uhr

Bei den gestrigen Gesprächen zwischen der Landesregierung und der Stadt Potsdam standen neben einer engen Zusammenarbeit bei der Ausrichtung der zentralen Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit im kommenden Jahr auch die Herausforderungen des Wachstums der Stadt, der Ausbau des ÖPNV und die weitere Entwicklung des Wissenschaftsparks Potsdam-Golm auf der Agenda. mehr | 0 Kommentare

Zeugen nach Raub auf der Autobahn gesucht - Einbruch am Möbelhof - Versuchter Wohnungseinbruch

at / 20.02. / 08:35 Uhr

Zwei polnische Fahrer (44 und 43 Jahre alt) eines Autotransporters wurden am Montagmorgen auf dem A10-Parkplatz Schwielowsee von einem Klopfen an der Beifahrertür geweckt. Zwei unbekannte Männer standen vor der Tür und riefen in gebrochenem Deutsch die Worte Polizei und Kontrolle. Dem 44-Jährigen schien es, als würde einer der beiden nach einer Waffe greifen, während der andere die Beifahrertür öffnete. mehr | 0 Kommentare

Höchststrafe für Räuber - Erst ignoriert, dann festgenommen

at / 19.02. / 18:18 Uhr

Gestern Abend ist ein Mitarbeiter des Wissenschaftspark Telegrafenberg auf dem Gelände von einem Fremden bedroht worden. Als der Angesprochene weiterlief, versuchte der Unbekanne mit Worten eine Drohkulisse aufzubauen. Der Mitarbeiter, davon nicht weiter irritiert, griff zum Telefon und rief die Polizei. Anhand der markanten Personenbeschreibung konnte die wenig später einen 24-jährigen Schweden am Hauptbahnhof feststellen - nicht zum ersten Mal an diesem Tag. mehr | 0 Kommentare

Wahlsonntag im Mai - Helfer gesucht

at / 19.02. / 15:18 Uhr

Am 26. Mai werden zeitgleich die Abgeordneten für das Europäische Parlament, die Mitglieder für die Stadtverordnetenversammlung der Landeshauptstadt Potsdam und die Ortsbeiräte der Ortsteile Eiche, Fahrland, Golm, Groß Glienicke, Grube, Marquardt, Neu Fahrland, Satzkorn und Uetz-Paaren gewählt. Für diesen Tag sucht das Potsdamer Wahlbüro etwa 1500 ehrenamtliche Wahlhelfer. Mehr Informationen und zur Anmeldung geht es hier: [klick]

Potsdamer Frauenwahllokal erhält Marie-Juchacz-Preis

at / 19.02. / 09:37 Uhr

Dem Potsdamer Projekt Frauenwahllokal wurde gestern Abend im Reichstagsgebäude in Berlin der Marie-Juchacz-Preis verliehen. Die Preisvergabe erfolgte einmalig anlässlich des 100. Jubiläums der Einführung des Frauenwahlrechts. An der Ehrung nahmen die SPD-Fraktions- und Parteivorsitzende Andrea Nahles sowie die Bundesministerinnen Franziska Giffey und Katarina Barley, die Schauspielerinnen Esther Schweins und Sigrid Grajek, die Autorin und Moderatorin Sophie Passmann teil. mehr | 0 Kommentare

Mann nach Überfall bewusstlos - Zeugen gesucht

at / 19.02. / 08:10 Uhr

Am Sonntagabend hat sich ein 30-jähriger Mann im Krankenhaus vorgestellt. Er wies mehrere Körperverletzungen auf, die auf ein Körperverletzungsdelikt zurückzuführen sein könnten. Zuvor war er am Magnus Zeller Platz mit seinem Hund spazieren, als er von einem Unbekannten angesprochen und aufgefordert wurde, stehen zu bleiben. Von da an fehlt jede Erinnerung, lediglich einen Schlag oder Tritt in die Rippen hätte er noch verspürt. mehr | 0 Kommentare

Überfall in der MBS-Filiale Nansenstraße

at / 18.02. / 17:59 Uhr

Eine 25-Jährige ist am späten Sonntagabend in der MBS-Filiale in der Nansenstraße von einem Mann überfallen und beraubt worden. Der Mann soll ausländisch, möglicherweise polnisch, gesprochen haben. Die 25-Jährige erlitt einen Schock. Die Polizei ermittelt nun wegen räuberischer Erpressung und sucht Zeugen des Geschehens. mehr | 0 Kommentare

Vom Hochhaus gestürzt

at / 18.02. / 16:30 Uhr

Eine 66-Jährige ist am Sonntagmorgen aus einem Hochhaus in der Straße „Zum Jagenstein“ gestürzt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kann ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden. Die Polizei leitete ein Todesermittlungsverfahren ein.

RFT kabel - Servicearbeiten am Glasfasernetz

at / 18.02. / 11:36 Uhr

Die RFT kabel Brandenburg GmbH wird am Mittwoch umfangreiche Servicearbeiten am Glasfasernetz vornehmen. In der Zeit von 4 bis 6.30 Uhr kommt es daher zu Beeinträchtigungen bei der Bereitstellung von Internet- und Telefondienstleistungen in Potsdam, Geltow und Ketzin. Nach den durchgeführten Arbeiten stehen alle Dienstleistungen wieder voll zur Verfügung. Sollte sich nach den Arbeiten widererwartend das Kabelmodem nicht anmelden, bitte einen Reset am Modem durchführen bzw. das Gerät einmal stromlos schalten. Für eigene Netzwerkanwendungen bitte mögliche Backup´s vorhalten.

Theaterfestival im T-Werk

at / 18.02. / 09:30 Uhr

Ein kleines, aber feines Theaterfestival mit sieben Aufführungen des Leipziger Lindenfels Westflügels findet am 8./9. März im T-Werk statt. Der Westflügel wurde 2015 für die Qualität seines künstlerischen Programms und als "Thinktank" für das zeitgenössische Figurentheater in Deutschland ausgezeichnet. Das Programm des Testivals: mehr | 0 Kommentare

Schmierereien am Bahnhof und an 14 Autos

at / 17.02. / 12:43 Uhr

In der heutigen Nacht sind in der Johannsenstraße 14 in Reihe abgestellte Autos mit einer durchgehenden Linie in blauer Farbe besprüht worden. Bereits gestern wurden drei Männer im Alter von 18 bis 22 Jahren am Babelsberger Bahnhof gestellt worden. Sie hatten dort Wände und Pfeiler mit zehn Graffitis besprüht sowie vier Schriftzügen mit Edding angebracht.

MAZ Fotoausstellung in den Bahnhofspassagen

at / 17.02. / 08:24 Uhr

Heute eröffnet in den Bahnhofspassagen die MAZ Fotoausstellung „Augenblicke 2018“ - die schönsten Leserfotos aus dem letzten Jahr. Die Bilder sind bis zum 2. März zu sehen.

Küchenbrand in Bornstedt

at / 16.02. / 09:07 Uhr

Gestern Abend kam es zu einem Küchenbrand in der Ribbeckstraße. Die Freiwilligen Feuerwehren Bornstedt und Bornim konnten den Brand gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr schnell löschen. Personen wurden nicht verletzt.

Wildschwein mit Auto kollidiert - Diebstähle - Schwere Unfälle

at / 16.02. / 08:22 Uhr

Ein Opel ist am Donnerstagabend kurz vor Groß Glienicke mit einem Wildschwein zusammengestoßen. Das Tier wurde dadurch auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Ein entgegenkommender VW konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kam erst auf dem Wildschwein zum Stehen. Die 56-jährige Fahrerin des Opel und ihre 47-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Während der Bergung kam es zeitweise zur Vollsperrung der Fahrbahn. mehr | 0 Kommentare

Unfall auf der Nuthestraße

at / 16.02. / 06:28 Uhr

Auf der Nuthe-Schnellstraße hat es zwischen Horstweg und Wetzlarer Straße gekracht. Es gibt Verletzte. Ortskundige Autofahrer werden gebeten, das Gebiet weiträumig zu umfahren.

GrubiSo-Büro im Schlaatz eröffnet

at / 15.02. / 17:20 Uhr

Um noch näher an den Menschen zu sein, die nicht ausreichend lesen und schreiben können, hat das Grundbildungszentrum der VHS neue Büroräume im Projekthaus Erlenhof 32 im Schlaatz bezogen. Schirmherrin Bundestagsabgeordnete Dr. Manja Schüle übergab dazu gestern die Schlüssel an das vierköpfige Team. mehr | 0 Kommentare

Kartenmissbrauch - Täterinnen gesucht

at / 15.02. / 14:40 Uhr

Als eine Frau gestern an der Kasse eines Lebensmittelgeschäftes bezahlen wollte, merkte sie, dass ihr Portemonnaie weg war. Da sie sicher war, dass ihr die Geldbörse gestohlen worden war, ging sie sofort zur Bank, um die Karte sperren zu lassen. Zu diesem Zeitpunkt waren allerdings schon mehrere hundert Euro vom Konto in der MBS-Bank in der Nansenstraße abgehoben worden. Mit Bildern der ... mehr | 0 Kommentare

Unfall - Tramverkehr unterbrochen

at / 15.02. / 07:56 Uhr

Aufgrund eines Verkehrsunfalls an der Burgstraße ist zurzeit der Tramverkehr der Linien 93,94 und 99 unterbrochen.

Arbeitsgruppe Unterhaltsvorschuss zieht um

at / 15.02. / 07:14 Uhr

Die Arbeitsgruppe Unterhaltsvorschuss im Bereich Hoheitliche Jugendhilfe zieht um und ist daher am Montag und Dienstag nicht erreichbar, auch der Sprechtag entfällt. Ab Mittwoch, 20. Februar, ist die Arbeitsgruppe im Gebäude Am Palais Lichtenau 3/5, 3. Stock zu erreichen. Der darauffolgende Sprechtag am Donnerstag findet dann wie üblich von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 18 Uhr statt.