Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

EVENT-KALENDER

Lade...

Nachtlager von Obdachlosen angegriffen? / Zeugen gesucht

at/pm / 01.03. / 14:28 Uhr

In kurzer Abfolge sind am Samstag zwei Nachtlager von Obdachlosen in Brand geraten, gegen 17.39 Uhr neben der Seerose, knapp zwei Stunden später an der Potsdamer Straße in Bornstedt. Hier fingen Zelt und sogar Jacke und Haare des Obdachlosen Feuer. Doch der Reihe nach: mehr | 0 Kommentare

Einbruch in Sportstudio

at / 01.03. / 12:57 Uhr

Sonntagmorgen meldete der Betreiber eines Sportstudios in der Zeppelinstraße der Polizei einen Einbruch. Die Täter waren auf noch unbekannte Weise in die Räumlichkeiten eingedrungen und hatten diese nach Werthaltigem durchsucht. Es wurde eine geringe Menge Bargeld gestohlen.

Corona-Zahlen in Brandenburg

at / 01.03. / 10:25 Uhr

Die Zahl der erfassten Covid-19-Fälle im Land Brandenburg hat sich innerhalb der letzten 24 Stunden um 91 auf insgesamt 76.548 COVID-19-Fälle erhöht. Aktuell werden 425 Corona-Patienten im Krankenhaus behandelt (31 in Potsdam), 99 intensivmedizinisch (13 in Potsdam), davon werden 79 beatmet. Die Inzidenz in Potsdam liegt laut Gesundheitsamt bei 38,3, laut Stadt bei 37,7.

Aufenthaltstitel können ab sofort online beantragt werden

at / 01.03. / 09:32 Uhr

Potsdams ausländische Mitbürger können ab sofort ihren Aufenthaltstitel zum Zweck der Erwerbstätigkeit online beantragen (oder deren Vertreter). Mit dem Service soll eine vollumfängliche Antragsbearbeitung bis zur Entscheidung geschaffen werden. Antragstellende sollen am Ende einen Termin zur Aufnahme biometrischer Daten erhalten. Zur Antragstellung: [Klick]

Polizei-Ticker

at / 01.03. / 07:30 Uhr

In Werder wurden Freitagabend zwei Personen vom Wachschutz bei einem Einbruch auf einer Baustelle erwischt. Sie flüchteten. Es entstand hoher Sachschaden. +++ Samstag wurde eine Frau am S-Bahnhof Teltow von ihrem Pferd abgeworfen. Mit Hilfe der Polizei gelang es das temperamentvolle Tier einzufangen, verletzt wurde niemand. +++ In Michendorf (Dahlienweg) gab es Freitagabend einen Einbruch in ein Einfamilienhaus. Schadenshöhe noch unbekannt. +++ Bei Beelitz (Elsholz- Rieben) wurde am Waldrand der Ortsverbindungsstraße ein oranger Hitachi-Bagger wahrscheinlich auf einen Anhänger aufgeladen und gestohlen. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Polizei-Ticker

at / 28.02. / 17:20 Uhr

Ein 23-Jähriger ist Samstagnacht mit einem E-Roller in Schlangenlinien auf der Friedrich-Ebert-Straße unterwegs gewesen. 1,49 Promille waren der Grund. Eine Anzeige wurde eingeleitet. +++ Drei Jugendliche (14 bis 16 Jahre) haben heute kurz nach Mitternacht die Plane eines in der Georg-Hermann-Allee abgestellten LKW aufgeschlitzt. Ein Beobachter informierte die Polizei. Die griff die Übertäter in der Nähe auf, fertigte entsprechende Anzeigen an und übergab die drei an die Erziehungsberechtigten. +++ In der Ketziner Straße in Fahrland ist ein 53-jähriger Autofahrer am Freitagnachmittag mit über 2 Promille getestet worden. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Balkonkonzert gewünscht?

at / 28.02. / 16:03 Uhr

Wenzel Benn (Saxophon) und Thomas Kiesner (Gitarre) vom Lazzigkollektiv spielen für Mitglieder der PWG 1956 Anfang März Popsongs und Jazziges. Die einen machen es sich auf den Balkons kuschelig, die Musiker können endlich wieder vor Publikum spielen. Wer Interesse an einer ähnlichen Veranstaltung bei sich im Hof hat, meldet sich beim Kunsthaus sans titre unter [post@sans-titre.de]. So klingt die Musik der Jungs: [Soundcloud]

Psyche: Berufstätige in Brandenburg länger krank

KKH / 28.02. / 15:08 Uhr

Erschöpft und ausgebrannt: In der Corona-Pandemie hat die psychische Belastung vieler Berufstätiger in Brandenburg zugenommen, aber nicht so stark wie in den anderen Bundesländern. Laut Versichertendaten der KKH Kaufmännische Krankenkasse waren Arbeitnehmer zwischen Havel und Oder im vergangenen Jahr im Schnitt 36,6 Tage wegen Depressionen, chronischer Erschöpfung und Co. krankgeschrieben. Das sind zwar 2,1 Tage mehr als noch 2019 vor der Pandemie, gleichzeitig bedeutet das aber auch den geringsten Anstieg im Ländervergleich. mehr | 0 Kommentare

Der Rathausreport der Linken

at / 28.02. / 14:08 Uhr

Der neue Rathausreport der Fraktion Die Linke ist da. Die Themen sind u.a. "Neustart fürs Klinikum", "Politik im Ausnahmezustand – Herausforderungen fürs Ehrenamt" und Fragen und Antworten aus der Stadtverordnetenversammlung. Zum Download geht es hier: [klick]

Autoteile gestohlen

at / 28.02. / 12:45 Uhr

In der Nacht auf Samstag haben sich Unbekannte an einem geparkten PKW in der Amundsenstraße zu schaffen gemacht. Sie demontierten den am Fahrzeugboden verbauten Katalysator sowie Teile der Frontbeleuchtung und entwendeten diese. Es entstand hoher Sachschaden.

Etabliert sich hier ein neues Wohnmodell?

at / 28.02. / 11:37 Uhr

Einfach mal nur so aus Spaß, vielleicht aber auch als Test der angespannten Potsdamer Wohnungssituation zu entgehen, hat sich gestern Nachmittag jemand an der Havel ein Zelt in die Bäume gehangen und ein kleines Nachmittagsschläfchen gehalten. Am späten Abend wurde es dann wohl doch etwas zu frisch, der Camper war verschwunden.

Stahnsdorf setzt Entwicklungskonzept 2035 mit Online-Umfrage fort

at / 28.02. / 09:05 Uhr

Die Gemeinde Stahnsdorf beginnt diesen Monat mit einer weiteren Befragung unter seinen Bürgern zur Fortschreibung des Gemeindeentwicklungskonzept (INSEK) 2035. Planmäßiger Start ist am 1. März, aus betriebsorganisatorischen Gründen kann sich dieser aber noch leicht verzögern. mehr | 0 Kommentare

Feuer an der Seerose

at / 27.02. / 19:02 Uhr

Am späten Nachmittag musste die Feuerwehr zu einem Brand an der Seerose ausrücken. mehr | 1 Kommentar

S-Bahnfahrer aufgepasst

at / 27.02. / 15:09 Uhr

In Berlin häufen sich die Fälle, in denen den "Türstehern" kurz vor Abfahrt der S-Bahn (wenn die Türen schließen) das Smartphone aus der Hand gerissen wird. Vor den dreisten Handy-Dieben warnt nun auch die Polizei.

Corona-Zahlen in Brandenburg

at / 27.02. / 13:26 Uhr

Die Zahl der erfassten Covid-19-Fälle im Land Brandenburg hat sich innerhalb der letzten 24 Stunden um 241 auf insgesamt 76.206 COVID-19-Fälle erhöht. Aktuell werden 32 Corona-Patienten in Potsdamer Krankenhäusern behandelt, davon 12 intensivmedizinisch. Die Inzidenz in Potsdam liegt laut Gesundheitsministerium bei 34,4, laut Stadt bei 33,3.

Das Programm der Brandenburgischen Frauenwoche

at / 27.02. / 11:48 Uhr

„Superheldinnen am Limit“ lautet das diesjährige landesweite Motto der 31. Brandenburgischen Frauenwoche vom 4. Bis 22. März. Beinahe 20 Veranstaltungen sind für diese zusammengekommen. Es gibt Ausstellungen, Vorträge, einen Podcast, Kurzfilm und mehr. Alle vorrangig digitalen Veranstaltungen findet man im Programm: [Klick]

Die Andacht für zu Hause

at / 27.02. / 10:47 Uhr

Der Gemeindekirchenrat entscheidet am 4. März darüber, ob in der St. Nikolai-Kirche demnächst wieder Gottesdienste stattfinden können. Heute daher noch einmal die Andacht für zu Hause. Sie wurde dieses Mal von Pfarrer Mieke zusammengestellt: [Klick]

Kompostierungsanlage Nedlitz wieder geöffnet

at / 27.02. / 08:30 Uhr

Pünktlich zum frühlingshaften Wetter nimmt die Kompostierungsanlage Nedlitz wieder ab März Strauch-, Baum- und Heckenschnitt, Gartenabfälle und Rasenschnitt an. Den daraus gewonenen mit dem RAL-Gütezeichen ausgezeichneten STEP-Kompost kann man dann heir kaufen. Neu seit dem letzten Jahr und auch ab März wieder im ... mehr | 0 Kommentare

Graffitischmierer gestellt

at / 26.02. / 18:54 Uhr

Heute Nacht gelang es der Polizei gleich zweimal Graffitischmierer auf frischer Tat zu stellen. Nach einem Tipp wurde ein alkoholisierter 37-Jähriger kurz vor Mitternacht an der Brücke Abfahrt Friedrich-List-Straße erwischt, gegen 2.49 Uhr mussten die Beamten am Stern-Center einschreiten. Hier hatten drei junge Männer (18 bis 21 Jahre) die Außenwand besprüht. In beiden Fällen ermittelt nun die Polizei wegen Sachbeschädigung.

Online-Impf-Terminvergabe gestartet

at / 26.02. / 17:51 Uhr

Ab heute können sich impfberechtigte Brandenburger im Alter von 18 bis 64 Jahren einen Termin für ihre Corona-Schutzimpfung mit dem Impfstoff von AstraZeneca online buchen. Es steht ein begrenztes Kontingent an freien Terminen zur Verfügung, 11.280 Impftermine wurde für Onlinebuchungen freigeschalten. Wichtig: In Impfzentren werden nur Personen geimpft, die ihre Impfberechtigung mit einer Arbeitgeberbescheinigung oder einem ärztlichen Zeugnis nachweisen können. Mehr Infos auf [https://brandenburg-impft.de].

Aktionsmonat "Gesundheit" in der Gemeinde Michendorf

at/pm / 26.02. / 16:49 Uhr

In der Gemeinde Michendorf dreht es sich im März rund um das Thema Gesundheit. Es gibt digitale Kurse, individuelle Mitmachangebote (z.B. einen Orientierungslauf), eine Fensterausstellung und eine Sozialraumkonferenz. mehr | 0 Kommentare

Bestandsaufnahme im Werderaner Stadtwald / Baumfällungen stehen an / Wege werden gesichert

hkx / 26.02. / 15:46 Uhr

„Kliööh, kliöhh.“ Ein seltener Schwarzspecht meldet sich gestern Morgen im Stadtwald aus einer abgestorbenen Kiefer. Nach ein paar demonstrativen Klopfern flattert er davon. Beim Spaziergang an der Flanke der Straße Am Plessower See sind auch immer wieder Buntspechte zu beobachten. Die ausgetrockneten und von Käfern durchlöcherten Stämme scheinen besonders interessant für die gefiederten Zimmerleute zu sein. mehr | 0 Kommentare

Hund wird vermisst / Update

at / 26.02. / 14:25 Uhr

In der Ribbeckstraße in Bornstedt wird seit gestern der Rüde Lucido vermisst. Lucido ist ein Angsthund, entlaufen ist er am Krongut-Parkplatz. Er trägt ein Halsband mit Potsdamer Steuermarke und ein Sicherheitsgeschirr mit Leine. Hinweise zum Verbleib des Vierbeiners nimmt die Tasso-Hotline unter 06190-937300 entgegen. / Update: Der Hund ist wieder da.

Hier ist bald Schluss!

at / 26.02. / 13:34 Uhr

Getränke Hoffmann und Fressnapf in der Zeppelinstraße machen Ende Mai dicht. Das berichtet die MAZ heute. Der Standort soll einem sechsgeschossigen Wohn- und Geschäftsgebäude weichen. Mehr dazu auf [MAZ-Online].

Aktualisierte Dokumentation zum Krampnitz-Tram-Bürgerdialog liegt vor

at / 26.02. / 12:36 Uhr

Die ViP hat die aktive Dialogphase des Onlinedialogs zur Tram 96 abgeschlossen. Fast 200 Potsdamer haben sich daran beteiligt. Jetzt liegt die Dokumentation vor: Die aktualisierte Projektwebsite zur Straßenbahnerweiterung, die den zweiten, vertiefenden Onlinedialog bis zum 22. Dezember 2020 darstellt, ist ab sofort hier abrufbar: [www.tram96.de]

Corona-Zahlen in Brandenburg

at / 26.02. / 11:47 Uhr

Die Zahl der erfassten Covid-19-Fälle im Land Brandenburg hat sich innerhalb der letzten 24 Stunden um 333 auf insgesamt 75.965 COVID-19-Fälle erhöht. Aktuell werden 477 Corona-Patienten im Krankenhaus behandelt (32 in Potsdam), 111 intensivmedizinisch (13 in Potsdam), davon werden 91 beatmet. Die Inzidenz in Potsdam liegt bei 29,9.

Werder: Phöbener Straße ab 14 Uhr wieder frei

at / 26.02. / 09:00 Uhr

Nach einer Leitungshavarie auf der Phöbener Straße (L90) am Donnerstagnachmittag wird die Vollsperrung heute gegen 14 Uhr aufgehoben, bis dahin wird eine weiträumige Umfahrung empfohlen. Wegen weiterer Arbeiten an der Fahrbahndecke muss auch in der kommenden Woche mit Verkehrsbeeinträchtigungen gerechnet werden, eine Befahrbarkeit bleibt aber zu jeder Zeit gewährleistet.

ver.di mit neuer Petition

at / 26.02. / 07:44 Uhr

Laut einem Gesetzentwurf sollen die Arbeitsgerichte in Potsdam und Eberswalde geschlossen werden. Künftig soll es nur vier auf die Fläche verteilte Arbeitsgerichte mit Gerichtstagen geben. Im Flächenland Brandenburg heißt das weite Wege, für fast alle. "Es geht bei der Reform ... in erster Linie, um die Zerschlagung kleiner effizienter, ortsnaher und guter Strukturen.", sagt ver.di und fordert mit einer neuen Petition den Erhalt der Arbeitsgerichte in Brandenburg. Alles dazu hier: [Klick]

20-Jähriger löst Brandalarm aus und geht auf Polizisten los

at / 25.02. / 19:51 Uhr

Am Landeshauptarchiv am Mühlenberg in Golm sprang heute Morgen die Brandmeldeanlage an. Die Feuerwehr war kurze Zeit später vor Ort, konnte aber keinen Brand entdecken - jemand musste den Handdruckmelder der Brandmeldeanlage absichtlich gedrückt haben. mehr | 0 Kommentare

Brennender PKW / Update

at / 01.03. / 11:17 Uhr

Die Feuerwehr ist gerade auf der B2 bei Groß Glienicke im Einsatz. Hier brennt ein PKW. Die Straße ist momentan gesperrt. Der Busverkehr wird über die Potsdamer Chaussee umgeleitet. Bitte die Ersatzhaltestelle Theodor- Fontane- Straße nutzen. mehr | 0 Kommentare

Neue Publikation der Stiftung Garnisonkirche

at / 01.03. / 10:01 Uhr

"Zwei Jahrzehnte Projektgeschichte“ heißt eine neue Informationsbroschüre der Stiftung Garnisonkirche. Die 44 Seiten umfängliche und reich bebilderte Broschüre gibt einen Überblick über die inhaltliche Arbeit sowohl in der Nagelkreuzkapelle als auch im Zusammenhang mit dem Aufbau des Turmes. mehr | 0 Kommentare

Schadstoffmobil - März-Termine

at / 01.03. / 08:06 Uhr

Schadstoffe, welche fachgerecht entsorgt werden müssen, können wieder beim Schadstoffmobil abgegeben werden. An folgenden Standorten wird im September noch Halt … mehr | 0 Kommentare

Fuß vom Gas

at / 01.03. / 07:00 Uhr

Auf der A115 zwischen Saarmund und Potsdam-Babelsberg in Richtung Dreieck Funkturm hat es einen Unfall gegeben. Der rechte & mittlere Fahrstreifen ist gesperrt, Fahrzeugteile liegen auf der gesamten Fahrbahn. / Update 8.31 Uhr: Die Unfallstelle ist geräumt.

Turbine im Pokal eine Runde weiter

at / 28.02. / 16:24 Uhr

Mit einem knappen 2:1 Sieg hat Turbine Potsdam heute im Karl-Liebknecht-Stadion das Ticket für das Pokal-Viertelfinale buchen können. Nina Ehegötz brachte die Turbinen mit ihrem Treffer (14. Minute) früh in Führung. die allerdings noch vor der Halbzeit den Ausgleich kassieren mussten (Dina Blagojevic, 34.). Die Gäste kamen mit Schwung aus der Kabine und drängten auf den nächsten Treffer, der dann aber doch Potsdam gelang (Anna Gerhardt, 58.). Sand drückte weiter, Turbine konnte den Vorsprung mit viel Mühe bis zum Schluss verteidigen. Im Spiel um den Einzug ins Pokal-Halbfinale geht es am 21.3. nach Freiburg.

Katze vermisst

at / 28.02. / 15:14 Uhr

In Schwielowsee (Neue Scheune) wird diese Katze vermisst. Sie hört auf den Namen June. Hinweise zum Verbleib der Ausreißerin nimmt die Tasso-Hotline unter 06190-937300 entgegen.

Fahrraddieb geschnappt / Eigentümer gesucht

at / 28.02. / 14:27 Uhr

Nach einem Tipp hat die Polizei gestern gegen 22.30 Uhr einen 32-Jährigen in Babelsberg stellen können, der sich zuvor ein hochwertiges Treckingrad der Marke Stevens am S-Bahnhof Babelsberg "besorgt" hatte. Sowohl das Fahrrad als auch aufgefundene Betäubungsmittel wurden sichergestellt, entsprechende Strafanzeigen angefertigt. Die Polizei sucht nun den Eigentümer des Fahrrades. Er darf sich in der Polizeiinspektion Potsdam melden. (Tel.: 0331/5508-1224, -1221).

Online-Impf-Termine jetzt auch für Lehrer und Erzieher

at / 28.02. / 13:00 Uhr

Brandenburger zwischen 18 und 64 Jahren, die in der Kitabetreuung/-pflege, in der Primarstufe oder in Förderschulen tätig sind, können ab sofort mit einer Arbeitgeberbescheinigung auf [www.impfterminservice.de] einen Termin für ihre Corona-Schutzimpfung mit dem AstraZeneca-Impfstoff buchen. Bereits seit Freitag können dies Pflegekräfte und Personen mit einem hohen Risiko für einen schweren oder tödlichen Corona-Krankheitsverlauf. Mehr Infos auf [https://brandenburg-impft.de].

Raser in der Innenstadt

at / 28.02. / 12:32 Uhr

Freitagabend bemerkten einige Passanten am Bassinplatz, wie sich zwei Audis auf der Straße "duellierten". Sie vermuteten ein illegales Autorennen und informierten die Polizei. Die konnte einen der beiden Raser in der Nähe feststellen, der Verdacht eines Autorennens bestätigte sich nicht. Es wurde ein belehrendes Gespräch mit dem 21-jährigen Fahrer geführt.

1.800 Potsdamer - das muss doch zu schaffen sein!

at / 28.02. / 10:04 Uhr

In dieser Woche hat die Expedition Grundeinkommen eine deutschlandweite Kampagne für einen staatlichen Modellversuch gestartet. 10.000 Menschen in Deutschland sollen ab 2023 für drei Jahre ein monatliches Grundeinkommen erhalten. Alle Bürger sind nun aufgerufen, ihre Stadt oder Gemeinde bis 21. März zur Teilnahme zu qualifizieren.
mehr | 0 Kommentare

Wunder im Garten benötigt?

at / 28.02. / 08:17 Uhr

Nadine Burau hat besten Pferdemist zu verschenken. Ob kleiner Eimer, Mülltüten oder Hängerladungen - alles ist möglich. Eine kleine Spende für die Stallkasse wäre schön. Stroh zum Abdecken von Pflanzen gibt es gegen einen kleinen Unkostenbeitrag ebenfalls. Abzuholen ist der Dünger in Bornstedt in der Nähe der JET-Tankstelle. Geliefert wird gegen Kostenübernahme im um Umkreis von 20 km um Potsdam. Kontakt: Nadine Burau, 0174/6456593.

Frischer Blick vom Babelsberg / Restaurierte Potsdam-Vedute ans Potsdam Museum übergeben

Markus Wicke / 27.02. / 17:25 Uhr

Nach einer aufwändigen Restaurierung konnte dem Potsdam Museum durch seinen Förderverein eine großformatige Potsdam-Vedute als Schenkung übergeben werden. Das in einem Auktionshaus erworbene Ölgemälde zeigt die Stadt, wie sie sich dem Spaziergänger im ausgehenden 19. Jahrhundert vom Park Babelsberg aus präsentierte. Standort des Betrachters ist die Anhöhe unterhalb des Flatowturms. mehr | 0 Kommentare

Rückgabe, Garantie und Gewährleistung: Verbraucherzentralen bieten neuen Online-Umtausch-Check

VZB / 27.02. / 14:47 Uhr

Im weiter andauernden Lockdown boomt der Online-Handel. Möchten Verbraucher:innen dort erworbene Produkte umtauschen, zurückgeben oder reparieren lassen, stehen sie vor zahlreichen rechtlichen Fragen. Abhilfe schafft ab sofort der neue Umtausch-Check der Verbraucherzentralen, der Nutzer:innen eine rechtliche Ersteinschätzung zu ihrem individuellen Fall bietet. mehr | 0 Kommentare

Neues Sonderamtsblatt

at / 27.02. / 13:06 Uhr

Die Stadt hat ein neues Sonderamtsblatt veröffentlicht. In diesem geht es um die vom 1. bis 31. März gültige Allgemeinverfügung über die Tragepflicht einer Mund-Nasen-Bedeckung in Teilbereichen des Stadtgebiets der Landeshauptstadt Potsdam (Brandenburger Straße, Allee nach Sanssouci und Friedrich-Ebert-Straße zwischen Nauener Tor und Charlottenstraße). Zum Sonderamtsblatt geht es hier: [klick].

Hier wird abgeschleppt!

at / 27.02. / 11:07 Uhr

Gleich zwei Autobesitzer dürften demnächst auf der Suche nach ihren Autos mehrfach erfolglos um die Blöcke laufen. Sie hatten sich am Schillerplatz auf Behindertenparkplätze gestellt. Nun werden die Autos abgeschleppt. Ärger, den man am Wochenende eigentlich nicht haben möchte.

Die neue SternDrewitz ist da

at / 27.02. / 10:08 Uhr

Das Redaktionsteam der Stadtteilzeitung SternDrewitz hat seine Frühlingsausgabe herausgebracht. Es gibt Neuigkeiten aus dem Bürgerhaus Stern*Zeichen, Interessantes über den Jahresauftakt in Drewitz, alles zu derzeitigen Hilfen und Angeboten im Stadtteil und einiges mehr. Mehr Infos hier: [Klick]

Die Bau- und Staustellen der kommenden Woche / Chaos am Leipziger Dreieck?

at / 27.02. / 07:04 Uhr

Puschkinallee: Wegen der Sanierung der Fahrbahn im Gleisbereich muss die Puschkinallee zwischen Nr. 4 und Beyerstraße voll gesperrt werden. mehr | 0 Kommentare

Einbruch auf Baustelle

at / 26.02. / 18:47 Uhr

Donnerstagmorgen wurden auf einer Baustelle in der Stahnsdorfer Mühlenstraße vier aufgebrochene Container festgestellt. Es wurden diverse Werkzeugmaschinen und Material von mindestens drei Baufirmen im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen.

Autos gestohlen

at / 26.02. / 17:02 Uhr

Am Donnerstag wurden drei Fahrzeuge als gestohlen gemeldet. In der Alexander-Klein-Straße in Bornstedt schnappten sich die Autodiebe einen schwarz-weiß lackierten VW T6 California (P-LZ 129) von einem Mieterstellplatz, der Schaden liegt im fünfstelligen Bereich. In Bergholz-Rehbrücke wurde ein schwarzer VW SUV (P-TA 239) geklaut, in Teltow (Käthe-Niederkirchner-Straße) ein schwarzer Ford Edge ST-Line (PM-L1401). Alle Fahrzeuge wurden zur Fahndung ausgeschrieben.

Einbrecher in der Karl-Marx-Straße

at / 26.02. / 15:54 Uhr

In der Zeit vom späten Mittwochabend bis zum Donnerstagmorgen sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus in der Babelsberger Karl-Marx-Straße eingebrochen. Dazu hebelten sie eine Seitentür auf. Im Innern suchten sie offenbar nach Wertgegenständen. Zwei auf dem Grundstück stehende Autos wurden ebenfalls gewaltsam geöffnet und durchsucht. Eine abschließende Schadensübersicht liegt noch nicht vor.

Gärtnereien und Floristikgeschäfte dürfen öffnen... aber wie?!

at/pm / 26.02. / 15:00 Uhr

Ab Montag, 1.3., können in Brandenburg wieder Baumschulen, Gartenfachmärkte, Gärtnereien und Floristikgeschäfte öffnen - sofern ihre Verkaufsfläche überwiegend unter freiem Himmel liegen!!! Das hat das Brandenburger Kabinett gestern bestimmt. Viele Floristikgeschäfte dürfen auf dieser Grundlage vermutlich nicht öffnen. mehr | 0 Kommentare

In Rettungswagen gefahren

at / 26.02. / 14:11 Uhr

Ein VW wollte gestern Abend an der Wilhelmgalerie schnell über die Charlottenstraße in Richtung Bassinplatz huschen. Der Fahrer übersah dabei einen vorfahrtsberechtigten Rettungswagen und fuhr ihm in die Seite. Der leicht verletzten 32-jährigen VW-Beifahrerin wurde von den Rettungskräften des verunfallten Rettungswagens umgehend Hilfe angeboten. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro. Der fahruntüchtige VW musste abgeschleppt werden, der Rettungswagen wurde vorsorglich abgeschleppt.

Impfeinladung für die Ältesten / Das sind die Impfangebote im Land

at / 26.02. / 12:47 Uhr

Die ältesten und noch nicht geimpften Brandenburger werden ab heute mit einem persönlichen Brief über ihr Impfangebot informiert. 17.000 Briefe an über 85-Jährige wurden verschickt, weitere 35.000 folgen in der kommenden Woche. Sie können über eine im Brief enthaltene Sonderrufnummer ihren individuellen Impftermin vereinbaren. Die Impfungen finden ab dem 8. März statt. mehr | 0 Kommentare

Volkshochschule öffnet mit Einschränkungen

at / 26.02. / 11:54 Uhr

Die Volkshochschule nimmt ab 1. März wieder vorsichtig den Präsenzbetrieb auf. Kurse in den Räumen der VHS dürfen dann mit maximal fünf Teilnehmenden stattfinden. Auch die kostenlosen Lerncafés im Bereich Grundbildung werden in 5er-Gruppen angeboten – in der VHS sowie im Schlaatz, in Waldstadt und Drewitz. Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes ist jederzeit obligatorisch.

Caputher Fähre setzt aus

at / 26.02. / 09:28 Uhr

Aufgrund von Motorumbauarbeiten bleibt die Fähre Caputh-Geltow am Samstag und Sonntag gesperrt. Fußgänger und Radfahrer können die Brücke am Caputher Gemünde nutzen. Die Umleitung für Fahrzeuge ist über Potsdam oder Ferch möglich.

Mutmaßlicher Einbrecher gefasst

at / 26.02. / 08:08 Uhr

Die Potsdamer Kriminalpolizei untersuchte am Mittwochmorgen, 5.30 Uhr, die Wohnung eines 34-Jährigen in der Teltower Vorstadt. Der Potsdamer wird beschuldigt einen Einbruchsdiebstahl in ein Bistro begangen zu haben. Neben Kleidungsstücken, die der Täter bei seiner Tat getragen haben soll, wurden auch jede Menge Einbruchswerkzeuge und vermutlich Beutestücke von Einbrüchen gefunden. Die konkreten Ermittlungen hierzu laufen. Zudem lag gegen den Mann ein Haftbefehl vor, der nun vom Haftrichter vollstreckt wurde. Der 34-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt überstellt.

Neues Amtsblatt

at / 26.02. / 07:13 Uhr

Die Stadt hat eine neue Amtsblatt-Ausgabe veröffentlicht. Diesmal geht es u.a. um die Beteiligung der Öffentlichkeit an den Bebauungsplänen „Wohnen am Stern", Neuer Markt/Plantage" und „Heinrich-Mann-Allee/Wetzlarer Bahn“, die Tagesordnungspunkte der SVV am 3. März und die Veröffentlichung der Bodenrichtwerte. Zum Download gibt es das Blatt hier: [klick]

Kostenlose Schnelltests in Apotheken ab 1. März

at/pm / 25.02. / 18:31 Uhr

Ab der kommenden Woche können alle Potsdamer kostenlose Schnelltest durchführen. „Eine wie vom Bund angekündigte und von ihm auch finanzierte Ausweitung der Testungen wäre mir der liebere Weg gewesen. Wir brauchen diese Tests, weil wir so ein genaueres Lagebild vor Ort für weitere Öffnungsschritte erhalten. Wir wollen uns nicht von niedrigen Inzidenzwerten täuschen lassen. Gerade vor dem Hintergrund von Virusmutationen sind wir vorsichtig“, sagt Oberbürgermeister Mike Schubert. mehr | 0 Kommentare