Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo
    • Mühsam, aber erfolgreich lässt sich der Auftritt der Potsdam Orcas II beim SC DHfK Leipzig zusammenfassen. Im Zweitliga-Duell der Ost-Staffel gewann die Bundesligareserve des OSC Potsdam gegen hartnäckige Gastgeber 10:6 (3:1, 3:1, 2:1, 2:3) und behält damit seinen Platz mit weiterhin makelloser Bilanz von acht Punkten und 64:25 Tore an der Tabellenspitze. mehr
    • Deutscher Jugendpokal U15
      ujkc / 06.12. / 06:25 Uhr

      Am Wochenende trafen sich die besten Vereine Deutschlands im Bereich des U15-Nachwuchs zum Jugendpokal in Senftenberg. Hierbei darf der UJKC natürlich nicht fehlen – somit stellten wir zusammen mit dem JC Samura Oranienburg jeweils eine Kampfgemeinschaft im Bereich der Jungen und Mädchen. mehr
    • In einem einseitigen Match siegten die U18-Bundesliga-Wasserballer der Potsdam Orcas 25:4 (5:0, 8:3, 6:1, 6:0) gegen den Post-SV Nürnberg im Schwimmbad des Sportparks Luftschiffhafen. Trainer Slawomir Andruszkiewic, der personell aus dem Vollen schöpfen konnte, gab dies Gelegenheit, von Beginn an munter durchzuwechseln. Zehn der elf Feldspieler vermochten sich am Sonntag-Vormittag auch in die Torschützenliste einzutragen, wobei Finn Taubert mit zehn Treffern einen überragenden Tag erwischte. mehr
    • Am neunten Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB erlitten die TKS 49ers nach zuletzt zwei Siegen in Serie ihre dritte Saisonniederlage. Die Gäste von Rasta Vechta II gingen frühzeitig zweistellig in Führung, eine Aufholjagd der 49ers geschah nicht konstant genug. Am Ende steht eine verdiente 70:75 (35:44) Niederlage zu Buche. mehr
    • Die Bundesliga-Wasserballer der Potsdam Orcas müssen sich nach der 8:10-Niederlage bei der SG Neukölln am Samstag mit dem bitteren Thema Abstiegskampf beschäftigen. Auch im fünften Match der neuen Saison blieb das junge Team von Trainer Alexander Tchigir ohne Punktgewinn und konnte auch gegen die Süd-Berliner – bis dahin ebenfalls ohne Zähler – nicht siegen. mehr
    • Potsdam entführt die Punkte aus Suhl
      scp / 04.12. / 09:42 Uhr

      Der SC Potsdam ist weiter auf Erfolgskurs, was auch die erklärte Zielsetzung für diese Reise war. Im Auswärtsspiel gegen den VfB Suhl LOTTO Thüringen konnten die Brandenburgerinnen mit einem 3:0 (25:19, 25:20, 25:15) ihren Lauf fortführen und bleiben damit weiterhin an der Tabellenspitze. mehr
    • Beim Heimspiel am Samstagabend in der MBS Arena konnten die jungen Spieler des 1. VfL Potsdam erneut nicht punkten. Das Spiel gegen HC Motor Zaporizhzhia ging 27:33 (16:16) verloren. Während die Gäste ihren ersten Auswärtssieg und dritten Sieg in der Liga feierten, war es für die Potsdamer die fünfte Niederlage in Folge. mehr
    • Jena mit eiskaltem Tor zum Last-Minute-Sieg
      Nulldrei / 04.12. / 07:54 Uhr

      In einem Spiel, das bis zur 87. Minute torlos blieb, kassierten die Kiezkicker einen späten und alles entscheidenden Gegentreffer durch Maximilian Krauß, der mit einer sehenswerten Einzelaktion Carl Zeiss Jena den Sieg bescherte. Durch dieses 0:1 wartet die Equipe weiter auf Punkte. mehr
    • Das kommende Wochenende beschreibt wohl sehr gut, welche Dimensionen der Wasserballsport in Potsdam erreicht hat. Fünf Mannschaften verschiedener Altersklassen bestreiten insgesamt neun Matches – fünf davon werden in der Schwimmhalle des Sportparks Luftschiffhafen ausgetragen. Größte Brisanz birgt aber natürlich das Lokalderby in der 1. Bundesliga, wenn die Potsdam Orcas am Samstag (18 Uhr) bei der SG Neukölln gastieren. mehr
    • Zum neunten Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Nord begrüßen die TKS 49ers den SC Rasta Vechta in Kleinmachnow. Dabei treffen zwei Teams, welche sich mitten in den Playoffplätzen befinden und den Blick fest auf die Top 3 der Liga haben, aufeinander. Los geht es am Sonntag, den 4. Dezember, um 16 Uhr in der Halle der BBIS. mehr
    • Am Samstag, den 26.11.2022 empfing die erste Damenmannschaft des USV Potsdam den Berliner Volleyballverein Vorwärts (BVV) in der Heinrich-Mann-Allee zum letzten Heimspiel in diesem Jahr. Trotz guter Hoffnung, dieses Spiel für uns zu entscheiden, verloren wir 1:3 (21:25; 25:19; 22:25; 17:25). mehr
    • Das Spitzenspiel zwischen dem SC Potsdam und dem Meisterschaftsfavoriten Allianz MTV Stuttgart endete nach 1:21 Std. 3:0 (25:23, 25:21, 27:25). Vor dem ersten Ballwechsel war klar, welches Team mit den Punkten die Halle verlässt, bleibt bzw. übernimmt die Tabellenführung und diese haben jetzt die Brandenburgerinnen, unter den Augen der Sportministerin des Landes Britta Ernst, mit einem rundum klasse Auftritt erkämpft. mehr
    • Und ewig grüßt das Murmeltier
      scp / 30.11. / 06:33 Uhr

      Zum nominell 6. Spieltag der Bestenliga Ü40 empfingen die Basketball-Oldies des SC Potsdam am vergangenen Sonntag ihre Altersgenossen der WSG Fürstenwalde und des BV StarWings Glienicke in der heimischen Sporthalle der Gesamtschule im Kirchsteigfeld. Das erste Spiel sollte die Frage beantworten, ob es wettbewerbsübergreifend endlich zu einem Sieg gegen Fürstenwalde reichen würde.  mehr
    • Am Samstag, den 26.11.22, bestritt der Bundesligist Hertha BSC Berlin sein drittes, von 5 angesetzten Testspielen seit der WM-bedingten vorzeitigen Winterpause. Hertha trat gegen den Ludwigsfelder FC im Waldsdadion Ludwigsfelde ohne acht verletzte Stammkräfte an. mehr
    • Auch im dritten Spiel der neuen Wasserball-Zweitliga-Saison hielt sich das Team der Potsdam Orcas schadlos. Beim Erfurter SSC siegte die Bundesligareserve am Sonntagabend 23:8 (5:1, 7:3, 5:2, 6:2) und setzte sich damit mit bereits sechs Zählern bei 54:19 Treffern an der Tabellenspitze fest. mehr
    • Der 1. VfL Potsdam verliert am ersten Adventsonntag auswärts in Nordhorn vor über 2100 Zuschauern mit 28:25 (15:12). Die Potsdamer präsentierten sich wie erwartet als unangenehmer Gegner und ließen das Spiel bis zum Schluss offen. Am Ende konnte die erfahrene Mannschaft aus Nordhorn das umkämpfte Spiel vor allem durch eine starke Torhüterleistung für sich entscheiden. mehr
    • Wie ein Feuerzeug im Erfurter Wind
      Nulldrei / 27.11. / 18:01 Uhr

      Im Erfurter Steigerwaldstadion gab es am Samstag ein Torfestival zu sehen, das mit dem 6:2-Endergebnis klarer ausfiel, als der tatsächliche Leistungsunterschied. Für den SV Babelsberg war es die höchste Pflichtspielniederlage seit über zehn Jahren, als man damals in der 3. Liga 5:0 gegen Heidenheim verlor. mehr
    • Zumindest eine kleine Zielstellung der Wasserfreunde Spandau 04 wurde am Samstagabend im blu durch die Potsdam Orcas verhagelt. Trotz der klaren 4:19 (0:4, 2:3, 0:6, 2:6)-Niederlage verhinderte das junge Team von Trainer Alexander Tchigir, dass der deutsche Rekordmeister bereits im vierten Spiel sein 100. Saisontor erzielte. Mit nun 8:0 Punkten und 99:16 Treffern rangiert das Berliner Champions League-Team auf dem ersten Tabellenrang, während die Potsdamer weiterhin auf den ersten Punktgewinn dieser Spielzeit warten. mehr
    • Im Viertelfinale um den DVV-Pokal gewann der SC Potsdam das mit viel Spannung erwartete Match beim Dresdner SC 1898 nach 1:22 Std. mit 3:0 (30:28, 25:16, 25:21). Für den Einzug in das Pokalfinale, welches am 10.Dezember ausgetragen wird, muss das Team von Cheftrainer Guillermo Hernandez zu den Ladies in Black nach Aachen reisen, also erneut eine weitere Auswärtsaufgabe. mehr
    • Zu Gast in eigener Halle
      usv / 26.11. / 15:04 Uhr

      Am 19.11.2022 begrüßte der SCP die Damen des USV Potsdams als Gast in der eigenen Halle. Vor gefüllter Tribüne hieß es sich gegen die Gegnerinnen von der Sportschule im Derby durchzusetzen. Auch wenn das Ergebnis recht deutlich aussieht, lieferten sich die Damen ein enges Kopf an Kopf rennen gegen den SCP bei dem sie sich zum Ende mit 3:0 (25:22,25:22,25:20) geschlagen geben mussten. mehr
    • Auch nach dem ersten Spiel unter dem neuen Interimstrainer Sven Weigang bleibt Turbine Potsdam weiter sieglos. Am Freitagabend gab es im heimischen Karl-Liebknecht-Stadion eine 1:3-Heimniederlage gegen die TSG Hoffenheim und das verdient. Den Postdamerinnen fehlten das ganze Spiel über die Mittel, um mit den spielstarken Spielerinnen von Hoffenheim mitzuhalten. Pauline Deutsch gelang in der 73. Minute der Ehrentreffen. Turbine bleibt damit Schlusslicht der Tabelle.
    • Auch im zweiten Aufeinandertreffen beider Mannschaften, konnte der SC Potsdam mit einem 3:1 (23:25, 25:20, 25:17, 25:17) nach 1:49 Std. als Sieger die Ballsporthalle bei den Roten Raben Vilsbiburg verlassen. Damit verbleibt das Team von Cheftrainer Guillermo Hernandez weiter mit 15 Punkten (15:2 Sätze) auf dem 2. Tabellenplatz hinter Allianz MTV Stuttgart. mehr
    • Turbinen heute mit orangefarbenen Armbinden
      Stephan Schmidt / 25.11. / 11:55 Uhr

      Der 1. FFC Turbine Potsdam wird am heutigen Freitag, den 25.11.2022 beim Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim mit orangefarbenen Armbinden auflaufen. Damit unterstützt die Mannschaft des 1. FFC Turbine Potsdam am internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen zusammen mit Zonta die von der UN Women initiierte Aktion „Orange The World“. mehr
    • Der erst 19-jährige Paul Sullivan Purps aus Brandenburg hat bei der IBF-Bowling Weltmeisterschaft im australischen Brisbane am Dienstag die Goldmedaille gewonnen und mit dem Weltmeistertitel seine noch junge Karriere gekrönt. In einem dramatischen Finale besiegte er den wohl derzeit weltbesten Profi-Bowler Jason Belmonte aus Australien. mehr
    • In Györ (Ungarn) fand der diesjährige letzte Europa-Cup der U 18 statt. Die Potsdamer Judoka konnten nach ihrem erfolgreichen Abschneiden in Koper noch einmal stark zu legen. Neunundzwanzig Nationen nahmen an dem Europa-Cup in Györ teil. 400 Athleten nahmen an dem Europa-Cup teil. mehr
    • Die Mannschaft von HC Motor Zaporizhzhia ist seit Anfang Juli in Düsseldorf untergebracht. Auf Beschluss der HBL nimmt sie außer Wertung am Spielbetrieb der 2. Handball-Bundesliga teil. Das heißt alle Begegnungen gegen den ukrainischen Handballmeister werden am Ende der Saison herausgerecht. Am Samstag, 3. Dezember, trifft das Team von Trainer Bob Hanning um 19 Uhr nun auf HC Motor Zaporizhzhia. Um die Adler, aber auch den jetzt kriegsbedingt in Düsseldorf ansässigen ukrainischen Meister gebührend und zahlreich in der MBS Arena Potsdam zu unterstützen, gelten für dieses Spiel reduzierte Ticketpreise von 10/5 Euro. Zum Ticketshop: [Klick]
    • Streetsoccer-Turnier am 25.November im Karli
      Nulldrei / 23.11. / 06:25 Uhr

      Der 25. November ist „Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen“. Aus diesem Anlass werden die Kampagne „Katar 2022 – Nicht unsere WM!““, Turbine Potsdam und Babelsberg 03 am Freitag, dem 25. November ein Streetsoccer-Turnier im Karli veranstalten. Eingeladen sind Spieler und Spielerinnen und fußballbegeisterte Mädchen und Jungs im Alter von 6 bis 13 Jahre, welche dann in den beiden Altersgruppen 6 bis 9 Jahre sowie in der Altersgruppe 10 bis 13 Jahre antreten. mehr
    • Die Damen im Sitzvolleyball beendeten die Weltmeisterschaft in Sarajevo mit einem hervorragenden 6. Platz. Für Marlies Dreblow aus Potsdam war es die erste Weltmeisterschaft überhaupt. Die Damen kämpften sich mit Verletzungspech und Krankheit durchs Turnier, konnten aber in den entscheidenden Spielen im Achtelfinale gegen Polen (3:0) und im über Kreuz Spiel gegen die Ukraine (3:1) erstmals siegreich vom Feld gehen.
    • Erneutes Aus im Landespokal
      Nulldrei / 21.11. / 13:48 Uhr

      Babelsberg 03 unterlag in einem zumindest physisch umkämpften Duell dem FC Energie Cottbus mit 2:1. Das erwartete ausgeglichene Spiel war es jedoch nicht, weshalb die Lausitzer zwar knapp, aber verdient in die nächste Runde einziehen, wissend mit Babelsberg den wahrscheinlich größten Konkurrenten im Pokal aus dem Weg geräumt zu haben. mehr
    • Der große „Aufreger“ des letzten Wasserball-Bundesliga-Spieltags war sicher die überraschende Heimspiel-Niederlage (7:9) des amtierenden Deutschen Meisters Waspo 98 Hannover gegen den ASC Duisburg. Aber auch auf das Aufeinandertreffen der beiden deutschen Nachwuchs-Hochburgen White Sharks Hannover und Potsdam Orcas am Sonntag-Nachmittag wurde mit Spannung erwartet. In der Partie der beiden Teams im jeweiligen Altersdurchschnitt von rund 20 Jahren hatte Hannover dann aber doch klar die Nase vorn. 5:9 (1:2, 0:1, 0:3, 4:3) unterlag die Potsdamer Mannschaft von Trainer Alexander Tchigir im Stadionbad am Maschsee. mehr
    • Adler verlieren im Fuchsbau
      vfl / 21.11. / 07:02 Uhr

      Trotz spannender Aufholjagd in der Schlussphase gelang es den Adlern am 12. Spieltag der 2. Handball-Bundesliga nicht, sich zurück in die Erfolgsspur zu spielen. Beim Heimspiel gegen TV Hüttenberg, das nicht in der heimischen MBS Arena, sondern im Fuchsbau in der Berliner Max-Schmeling-Halle ausgetragen wurde, musste sich das Team von Bob Hanning 31:32 (16:17) geschlagen geben. mehr
    • Auch die zweite der insgesamt zehn Hauptrundenpartien der U18-Bundesliga-A-Gruppe konnten die Potsdam Orcas erfolgreich gestalten. In einem dramatischen Match bei den White Sharks Hannover siegte die Mannschaft von Trainer Slawomir Andruszkiewicz 7:6 (2:0, 0:2, 2:2, 3:2). mehr
    • Turbine Potsdam hat heute im Karl-Liebknecht-Stadion im Achtelfinale des DFB-Pokals der Frauen gegen den 1. FC Köln knapp und erst nach Verlängerung verloren. Die dreimaligen Pokalsiegerinnen gingen durch Noa Selimhodzic (57. Minute) in Führung und erst spät konnten sich die favorisierten Kölnerinnen durch Alena Benz (88.) in die Verlängerung retten. Dort sorgte Myrthe Moorrees (99.) nach einer Ecke für das bittere Pokal-Aus der Turbinen.
    • Am Samstagabend wurden die TKS 49ers zum siebten Spieltag der 2. Basketball Bundesliga ProB Nord von den Iserlohn Kangaroos empfangen und haben ein weiteres Mal ihre bisherige Auswärtsstärke bewiesen. Im dritten Auswärtsspiel der laufenden Saison konnte man sich bereits in der ersten Halbzeit zweistellig absetzen und am Ende souverän bei einem Spielstand von 82:64 (49:32) den fünften Sieg einfahren. mehr
    • 9 Spiele sind nun in der Jugend-Bundesliga absolviert und die einfache Meisterschaftsrunde wurde damit am vergangenen Freitagabend gegen den HC Empor Rostock abgeschlossen. Unsere Jungadler werden demnach bei 2 Siegen und 7 Niederlagen zurecht nicht in die Meisterrunde der höchsten deutschen Spielklasse einziehen. Zu durchwachsen und selten konstant waren die Vorstellungen der Mannschaft um Kapitän Anton Pack in den vergangenen Wochen. Für die Potsdamer geht es Anfang Dezember nun im DHB-Pokal weiter, in dem sich 24 Teams um eben jenen Pokal und vier weitere direkte Startplätze für die Jugend-Bundesliga streiten. mehr
    • Der Husten des Nachbarn hämmert gegen die dünnen Wände und raubt einem den Schlaf. Im Büro schnieft die Kollegin und murmelt: „Kein Corona, nur normaler Schnupfen“. In der Kita kommen einem stolpernde zweijährige „Rotznasen“ entgegen. Wer gut durch den Herbst und Winter kommen will, braucht ein starkes Immunsystem. Bewegung an der frischen Luft ist dafür das richtige Rezept. Seit der Corona-Pandemie haben viele das Joggen im Park für sich entdeckt. Dumm nur, wenn eine frühere Knieverletzung oder andere Wehwehchen einen Strich durch die Rechnung machen und einen die Schmerzen nach zehn Minuten schon wieder gehen lassen. Welche Outdoor-Alternativen gibt es? mehr
    • Der ehemalige Aufsichtsratsvorsitzende des SV Babelsberg, Herr Dr. Peter Paffhausen, ist im Alter von 72 Jahren verstorben. Peter Paffhausen unterstützte als Vertreter kommunaler Unternehmen den Sport und die Kultur der Landeshauptstadt Potsdam in besonders prägender Weise. mehr
    • Jungadler weiterhin ohne Punktverlust
      vfl / 18.11. / 08:26 Uhr

      Die Jungadler des VfL stehen nach dem souveränen 36:25 (16:14) Sieg gegen den HC Elbflorenz 2006 weiterhin auf Platz 1 der Regionalliga. Nicht nur der Blick auf die Tabelle lässt Freude aufkommen, vor allem die Art und Weise, wie die Jungs sich von Spiel zu Spiel weiterentwickeln zeigt, dass die Jungs zusammen mit den Trainern auf dem richtigen Weg sind. mehr
    • Potsdam auch gegen Aachen erfolgreich
      scp / 17.11. / 18:00 Uhr

      Auch im vierten Spiel der Saison, bleibt der SC Potsdam unbezwungen. Das Team von Cheftrainer Guillermo Hernadez bezwang in der heimischen MBS-Arena vor 821 Zuschauern die Ladies in Black Aachen 3:0 (25:20, 25:18, 25:20) und belegen damit den 1. Tabellenplatz. mehr
    • TKS will den nächsten Auswärtssieg
      jm/rs / 17.11. / 17:37 Uhr

      Am kommenden Samstag wollen die TKS 49ers am 7. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Nord den dritten Auswärtssieg im dritten Auswärtsspiel einfahren. Empfangen werden sie von den Iserlohn Kangaroos, welche sich nach fünf Spielen und einer Bilanz von zwei Siegen und drei Niederlagen auf dem 10. Tabellenplatz befinden. Ab 19:30 Uhr kann am Samstag, den 19.11., mitgefiebert werden. mehr
    • Mit dem bevorstehenden Jahreswechsel wird es auch einen Wechsel an der Führungsspitze des SV Babelsberg 03 geben. Nach zwei Jahren im Aufsichtsrat und fast zwei Jahren im Vorstand und als dessen Vorsitzender gemeinsam mit Katharina Dahme in der Doppelspitze des Vereins wird Björn Laars zum Jahresende seine Gremientätigkeit beenden. mehr
    • Nach zwei Jahren „Corona-Pause“ konnte der Kalle-Albrecht-Pokal in der Altersklasse U12 im Thüringischen Sömmerda in der Saison 2022/2023 planmäßig ausgetragen werden. Hier setzten sich die Brandenburger Kids der Jahrgänge 2011 und 2012 mit drei Siegen durch und reisten mit dem großen Wanderpokal im Gepäck in die heimische Mark. mehr
    • Erfolgreicher Gymnastik-Treff 2022 in Potsdam
      Anja Kursawe / 16.11. / 06:34 Uhr

      Am 12. November 2022 fand in Potsdam der Gymnastik-Treff statt. Zahlreiche Gymnastinnen vom SV Halle, Mahlower SV, 1.VfL Fortuna Marzahn, PaSch Marzahn, MSV Elbe, TuS Lichterfelde, TSC Neubrandenburg und natürlich auch vom SC Potsdam nahmen an diesem Wettkampf teil, der traditionell das Wettkampfjahr beendet. mehr
    • Mit einem 25:9 (7:1, 4:2, 6:3, 8:3) gegen den SV Cannstatt am Sonntag-Vormittag im Bad des Sportparks Luftschiffhafen feierten Potsdams U18-Wasserballer einen gelungenen Auftakt in die neue Bundesliga-Saison. Die Höhe des Siegs war einem sehr konsequenten Auftaktviertel, aber auch der dünnen Personaldecke der Gäste geschuldet, auf deren Seite einige Leistungsträger fehlten. mehr
    • Die Potsdamer Judoka vom UJKC und der Sportschule haben bei Sichtungsturnieren der U17 in Herne und Holzwickede eine starke Vorstellung abgegeben. In Herne konnten sie acht Medaillen erkämpfen, drei waren in Holzwickede. Die Ergebnisse: mehr
    • Bis zur abschließenden Klärung der Cheftrainerposition wird Sven Weigang das eingespielte Trainerteam von Turbine Potsdam unterstützen. Das teilt der Verein heute mit. Weigang ist im Verein nicht unbekannt, verfügt über die A-Lizenz des DFB und hat in der Vergangenheit bereits sehr erfolgreich im Verein gearbeitet. mehr
    • Auf dem falschen Fuß erwischt
      Nulldrei / 14.11. / 16:14 Uhr

      Vor dem Pokal-Derby verpasste der Chemnitzer FC den Kiezkickern, die überhaupt nicht an die inzwischen gewohnte Leistung herankamen, einen herben Dämpfer. Manchmal läuft es eben nicht, so dass es nach Abpfiff verdienterweise 0:2 durch die Tore von Felix Brügmann und Fabian Stagge stand. Die Filmstädter brachten sich durch zwei schlecht verteidigte Gegentore früh in Rückstand, von dem sie sich nie erholten. mehr
    • Die Zweite der Potsdam Orcas ist mit deutlichen Siegen in die 2. Wasserball-Liga Ost gestartet. Im Luftschiffhafen-Bad gewann die Mannschaft von Slawomir Andruszkiewicz am Sonnabend den SC Wedding 12:6 (4:1, 4:0, 2:1, 2:4) und tags darauf die SG Neukölln II 19:5 (7:0, 4:3, 3:1, 5:1). mehr
    • Am gestrigen Samstag, dem 12.11.2022, traf die erste Damenmannschaft des USVs sich hoch motiviert (wie immer) in der Heimspielhalle in der Heinrich-Mann-Allee. Mut und Siegeswille halfen das Spiel gegen SGE Zepernick 3:1 (26:24; 25:18; 20:25; 25:19) für uns zu entscheiden. mehr
    • Der SC Potsdam steht im Viertelfinale des DVV-Pokals. Das Team von Chefcoach Guillermo Naranjo Hernández siegte am Samstagabend bei den Roten Raben Vilsbiburg mit 3:0 (25:13, 25:21, 25:10). Gegen die ersatzgeschwächten Gastgeberinnen – Channon Thomspon, Avery Heppell und Libera Kirsten Knip fehlten – wurde es lediglich im zweiten Satz ein wenig knapper. Ansonsten meisterten die Potsdamerinnen ihr Achtelfinalspiel im DVV-Pokal sehr souverän. In der nächsten Runde tritt das Team am 26. November um 18.00 Uhr beim Dresdener SC an, der sich zuvor beim Zweitligisten VfL Oythe mit 3:0 durchgesetzt hatte. mehr
    • Mit 94 Ja-Stimmen (zwei Enthaltungen, zwei Gegenstimmen) wurde Dr. med. Karsten Ritter-Lang am Freitagabend im Kongresshotel bei der Mitgliederversammlung des 1. FFC Turbine Potsdam zum neuen Präsidenten gewählt. Dr. Karsten Ritter-Lang dazu: mehr
    • Am 11. Spieltag der 2. Handball-Bundesliga mussten die Potsdamer Adler ihre zweite Niederlage in Folge hinnehmen. Beim Auswärtsspiel gegen TUSEM Essen musste sich das Team von Bob Hanning am Ende deutlich mit 28:20 (12:9) geschlagen geben. mehr
    • Im Schwimmbad des Sportparks Luftschiffhafen erleben am Wochenende sowohl die Potsdamer Wasserballer der U18-Bundesliga als auch die der 2. Liga Ost ihren Saisonauftakt. Am Sonnabend (18 Uhr) empfängt die Zweite der Potsdam Orcas den SC Wedding, tags darauf 12 Uhr geht es gegen die SG Neukölln II. Zuvor am Sonntag (10 Uhr) spielt die Potsdamer U18 gegen den SV Cannstatt. mehr
    • Hertha BSC und der 1. FFC Turbine Potsdam lassen die 2020 gestartete Kooperation zum Ende der Saison 2022/23 vertragsgemäß auslaufen. Darauf verständigten sich beide Vereine. Hintergrund dieser Entscheidung ist eine angestrebte Neuausrichtung im Mädchen- und Frauenfußball bei Hertha BSC. mehr
    • Da kommt Freude auf! Anschieberin Lena Neunecker (27) vom SC Potsdam ist Deutsche Meisterin im Zweierbob der Frauen. Mit Pilotin Laura Nolte (BSC Winterberg) siegte sie am Mittwoch im Eiskanal in Altenberg. Auf Platz zwei fuhren Maureen Zimmer und Neele Schuten. Rang drei belegten Diana Filipszki und Tamara Angerer. Die frühere Potsdamerin Lisa Buckwitz (BRC Thüringen) spielte bei der Titelvergabe keine Rolle. Nach einem Sturz im ersten Lauf verzichtete sie mit Anschieberin Marijana Herrmann (Potsdam) auf den zweiten Durchgang. mehr
    • Dritter Sieg im dritten Bundesligaspiel der neuen Saison für den SC Potsdam: Das Team von Chefcoach Guillermo Naranjo Hernández setzte sich am Mittwoch mit 3:0 (25:14, 25:23, 25:18) bei Schwarz-Weiß Erfurt durch. Anett Németh, Laura Emonts und Hester Jasper zeigten vor 417 Zuschauern in der Riethsporthalle im Angriff starke Leistungen und erzielten die meisten Punkte. Als „wertvollste Spielerin“ wurde allerdings Sarah van Aalen geehrt, die im Zuspiel eine hervorragende Arbeit leistete. Als Nächstes muss Potsdam jetzt im DVV-Pokal ran. Am Samstag spielt das Team bei den Roten Raben Vilsbiburg. mehr
    • Fritz-Walter-Medaille in Bronze für Sophie Weidauer
      Stephan Schmidt / 10.11. / 07:05 Uhr

      24 Spielerinnen und Spieler dürfen sich über die höchste Einzelauszeichnung im deutschen Nachwuchsfußball freuen, die Fritz-Walter-Medaille. Darunter auch eine Turbine, Sophie Weidauer erhält die Fritz-Walter-Medaille im Jahrgang 2002 in Bronze.  mehr
    • Nachdem die Basketballer des SC Potsdam durch Spielwertung überraschend in die zweite Runde des Landespokals eingezogen waren, wartete mit den Red Dragons Königs Wusterhausen nun der nächste höherklassig spielende Gegner auf das Team aus der Landeshauptstadt Brandenburgs. Am Sonntagnachmittag war es so weit: Auch ein gutes Dutzend Zuschauer hatte sich in der heimischen Kirchsteigfeld-Halle eingefunden, um dem Kampf „David gegen Goliath“ beizuwohnen. mehr
    • Der SV Babelsberg 03 nimmt in diesem Jahr an dem Wettbewerb „Herzensprojekte“ der WBS Gruppe (#WBSherzensprojekte) teil und ist einer der Bewerber um die Plätze 1-100. Nulldrei hat für seine Bewerbung die Nachhaltigkeitsarbeit des Vereins in den Mittelpunkt gestellt. Neben gesellschaftspolitischen Projekten ist auch der Bereich Ernährungswende „Grünes Stadion“ mit nominiert. Die Abstimmung läuft noch bis 16. November. Je mehr Stimmen ein Verein sammelt, umso höher fällt die Spendensumme aus. Mehr Infos: [Klick]
    • Gekämpft und doch verloren
      vfl / 08.11. / 09:44 Uhr

      Die Jungadler vom VfL Potsdam hatten am vergangenen Samstagnachmittag in der Jugend-Bundesliga die favorisierten Gäste aus Hamburg zu Gast. Lange Zeit sah es so aus, als könnten die Jungs nach den zuletzt eher durchwachsenen Leistungen zurück in die Erfolgsspur finden. 14:12 führten die Potsdamer zur Pause und nach 44 Minuten sogar mit 21:17. mehr
    • In der einzigen Wochenend-Partie der Wasserball-Bundesliga-A-Gruppe haben die Potsdam Orcas erwartungsgemäß beim Deutschen Meister Waspo 98 Hannover verloren. Mit dem Ergebnis von 7:16 (1:4, 2:3, 1:4, 3:5) konnte aber das Team von Trainer Alexander Tchigir durchaus zufrieden sein, zumal die Havelstädter gerade defensiv personell sehr gebeutelt in die Partie gingen. mehr
    • Furiose zweite Halbzeit bringt Kantersieg
      Nulldrei / 07.11. / 12:08 Uhr

      Mit einem deutlichen Sieg verabschiedeten sich die Kiezkicker aus Halberstadt. Nattermann traf als Einziger in der ersten Hälfte, in der die Partie durchaus enger verlief. Der Doppelpack von Ndualu bereitete den Weg für die weiteren Treffer von Steinborn und Schmidt. mehr
    • EM U23 2023 in Potsdam / Belz holt Bronze
      Tobias Gutsche / 07.11. / 07:44 Uhr

      Dieses Jahr jubelten Potsdamer in Sarajevo, 2023 bietet sich daheim die historische Medaillenchance. Die U23-Europameisterschaften der Judoka finden nächstes Jahr vom 17. bis 19. November in der MBS-Arena statt – das geht aus dem Veranstaltungskalender des Kontinentalverbandes EJU hervor. Damit wird erstmalig im wiedervereinten Deutschland ein internationales Judo-Nachwuchschampionat ausgetragen. Europäische Einzeltitelkämpfe der U18 und U21 gab es einst lediglich vor der Wende in der BRD und DDR. mehr
    • Am sechsten Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB bekamen die rund 400 Zuschauer in der BBIS in Kleinmachnow ein klassisches Basketball-Krimi zwischen den RheinStars Köln und den TKS 49ers zu sehen. Letztere feierten dabei das glücklichere Ende: mit der Schlusssirene erlöste Andrii Kozhemiakin das Team durch einen versenkten Dreipunktewurf zum 75:74 (41:30). mehr
    • Der SC Potsdam und die Turn-Talentschule Luftschiffhafen laden Mädchen aus dem Jahrgang 2017 zum Probetraining ein. Für eine Voranmeldung und weitere Informationen bitte Frau Schick per E-Mail (schick@sc-potsdam.de) kontaktieren.
    • Nach zuletzt fünf Siegen in Folge war der VfL Lübeck-Schwartau der Spielverderber für die Potsdamer Adler. Am 10. Spieltag der 2. Handball-Bundesliga schlug der VfL unsere Adler verdient mit 35:33. mehr
    • Katar-WM ohne Nulldrei
      Nulldrei / 05.11. / 11:05 Uhr

      Der SV Babelsberg 03 wird zur Fußball-WM in Katar kein Public Viewing anbieten. Der Verein übt Kritik an den Ausrichter Katar, an den für die Vergabe verantwortlichen Funktionären und plant stattdessen Protestaktionen, um auf die Situation der vielen Migranten hinzuweisen, die dort unter unmenschlichen Bedingungen die Voraussetzungen für das Großereignis schaffen. Dazu erklärt der Verein: mehr
    • Nach einer Woche Schonzeit nach dem Doppelspielwochenende machte die erste Damenmannschaft des USV sich am 29.10. mit dem ÖPNV auf den Weg nach Berlin, um dort auf den SG Rotation Prenzlauer Berg zu treffen. Leider mussten wir uns geschlagen geben und verloren das Spiel 0:3 (22:25, 22:25, 14:25). Nachdem wir alle wohlbehalten … mehr
    • Heimspielsieg für den SC Potsdam
      scp / 05.11. / 07:24 Uhr

      Der SC Potsdam hat das erste Heimspiel der Saison am Freitagabend mit 3:0 (25:17, 25:13, 31:29) gewonnen. Cheftrainer Guillermo Naranjo Hernández stellte sein Team gegenüber dem Supercup-Erfolg vom Dienstag in Stuttgart bis auf Libera Aleksandra Jegdic komplett um. Dennoch setzte sich der Vize-Meister in der MBS Arena gegen den VC Neuwied 77 durch. Dabei präsentierten sich Rica Maase und Pia Leweling als besonders treffsicher und sorgten für die meisten Punkte bei den Gastgeberinnen. Neuwied gab bis zum Ende nicht auf. mehr
    • Orca-Männer beim Deutschen Meister
      AL / 04.11. / 15:42 Uhr

      Nach der Auftaktniederlage in der Wasserball-Bundesliga gegen den SV Ludwigsburg (10:15) letzten Samstag im blu müssen sich die Potsdam Orcas mit der Wiedergutmachung noch gedulden. Zwar steht bereits am Sonnabend das nächste Erstliga-Duell an, aber dies ausgerechnet beim amtierenden Deutschen Meister Waspo 98 Hannover. Im Stadionbad am Maschsee werden die Mannen von Trainer Alexander Tchigir nicht viel zu bestellen haben. mehr