WETTER

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

Werbung

Mach mit!

Zukunft spielt in märkischen Klassenzimmern eine untergeordnete Rolle

FDP / 19.05. / 08:18 Uhr

Wie eine neue Studie des Kinderhilfswerks (Quelle) belegt, finden die Themen Digitalisierung, Cyber-Mobbing und Datenschutz lediglich in der Hälfte der märkischen Klassenräume statt. Die Jungen Liberalen kritisieren diesen Zustand: „Wenn über all ... mehr | 0 Kommentare

Verlängerung der Buslinie 698 bis zum Jungfernsee kommt

SPD / 17.05. / 07:43 Uhr

Der Nahverkehr im Norden Potsdams verändert sich durch den Ausbau des Straßenbahnnetzes: Groß Glienicke ärgert sich über die neue Umsteigesituation am Jungfernsee. Die Nedlitzer hätten sie gern, haben sie aber nicht. mehr | 0 Kommentare

Super-GAU für Brandenburger Bildungspolitik

Politik / 12.04. / 08:07 Uhr

Die am Montag bekannt gewordene Selbst-Anzeige eines landesweit tätigen Kita-Trägers bildet laut der Generalsekretärin der FDP Brandenburg, Jacqueline Krüger, den vorläufigen negativen Höhepunkt einer verfehlten Kita-Politik im Land: „Der Hilferuf aus Potsdam, ... mehr | 0 Kommentare

Bildungsministerium erfindet neuen Weg zur Kaschierung des Unterrichtsausfalls

Politik / 11.04. / 12:11 Uhr

Gestern wurde bekannt, dass das Bildungsministerium die Halbjahreszeugnisse für die 3. und 4. Klassen abschaffen will. Dazu die Jungen Liberalen Brandenburgs: mehr | 0 Kommentare

Erfreulicher Erkenntnisgewinn bei der SPD

Politik / 30.03. / 09:20 Uhr

In der Bundes-SPD ist eine Debatte über ein solidarisches Grundeinkommen und die Abschaffung von HARTZ IV in Gang gekommen. Das ist längst überfällig meint die Landesvorsitzende der LINKEN, Anja Mayer und erklärt dazu: „Endlich scheint ... mehr | 0 Kommentare

Zurück zum Recht

Politik / 16.03. / 08:38 Uhr

Gestern wurde im Innenministerium die Polizeiliche Kriminalstatistik des Jahres 2017 für das Land Brandenburg vorgestellt. Die FDP Brandenburg erklärt dazu: So erfreulich der Rückgang der Gesamtzahl an Straftaten um über 5% ist, so besorgniserregend ist der Anstieg der Gewaltdelikte. Gerade Zuwanderer ... mehr | 0 Kommentare

Gute Zeiten - schlechte Zeiten

Die Linke / 12.03. / 18:08 Uhr

Pressestatement von Anja Mayer, Landesgeschäftsführerin DIE LINKE Brandenburg: "Dass am Tag der Unterzeichnung des Koalitionsvertrages der GroKo der SPD Landesvorsitzende Dietmar Woitke schon über deren mögliches Ende spricht, ... mehr | 0 Kommentare

Potsdam macht Schule - aber wie?

Stadtfraktion Bündnis 90/Die Grünen / 05.03. / 16:21 Uhr

Die Nachrichten zu Potsdams Schulen überschlagen sich ja geradezu in den letzten Tagen. Da werden Vergleiche von Prüfungsergebnissen angestellt und das dringend benötigte Frühstück der Spirellibande gleich ganz eingestellt. mehr | 0 Kommentare

Statement zum Mitgliedervotum der SPD

Politik / 04.03. / 15:03 Uhr

Zum Ausgang des Mitgliedervotum der SPD zum Eintritt in die Große Koalition erklärt Anja Mayer, Landesgeschäftsführerin der LINKEN Brandenburg: "Die erneute GroKo ist ein Weiterso für die nächsten Jahre. Ich erwarte ... mehr | 0 Kommentare

Einfach in Brandenburg? Mitnichten!

Politik / 22.02. / 12:46 Uhr

Die von der Landesregierung Brandenburg geplante Marketingkampagne unter dem Titel „Es kann so einfach sein“ stößt bei Brandenburgs Liberalen auf Kritik: „Brandenburg und insbesondere die Landesregierung haben in den zurückliegenden ... mehr | 0 Kommentare

Stadtteilcafé in Bornstedt gefordert

at / 14.02. / 13:05 Uhr

Die CDU/ANW-Fraktion fordert konkrete Planungen für die Umsetzung eines Stadtteilcafés in Bornstedt. So würde zwar die Notwendigkeit eines Bürgertreffs von keinem mehr bestritten werden, für die Entwicklung des soziokulturellen Lebens im Stadtteil gäbe es bisher aber keine Räumlichkeiten. mehr | 0 Kommentare

Schöne Überschriften – wenig Aufbruch

Politik / 07.02. / 18:41 Uhr

Zum Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD erklärt Anja Mayer, Landesgeschäftsführerin DIE LINKE. Brandenburg: „Schöne Überschriften, aber wer dabei auf die Idee kommt, es ginge in Deutschland und Brandenburg voran, der wird enttäuscht sein. Viele Absichtserkärungen, wenig Konkretes: 443mal „wir wollen“ in dem Koalitionspapier zeugen von ... mehr | 1 Kommentar

Kein Aufbruchssignal für die Wirtschaft in Berlin und Brandenburg

Politik / 07.02. / 14:04 Uhr

Zum Koalitionsvertrag von Union und SPD erklärt Christian Amsinck, Hauptgeschäftsführer der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB): „Der Koalitionsvertrag von Union und SPD ist kein Aufbruchssignal für die Wirtschaft in Berlin und Brandenburg. Die sprudelnden Staatseinnahmen für Rente, Kindergeld und Sozialleistungen auszugeben, ist kein Zukunftsprogramm. Die Entlastung ... mehr | 0 Kommentare

Bitte keine teuren Vorwahlkampfgeschenke

FDP Brandenburg / 02.02. / 13:38 Uhr

Der Bundestag hat heute über den Jahreswirtschaftsbericht 2018 diskutiert. Auch Brandenburg profitiert von der guten konjunkturellen Lage – auf dem Arbeitsmarkt und finanziell. FDP-Landeschef Axel Graf Bülow fordert von der Landesregierung, zukunftsweisende strukturelle Reformen im Land anzugehen, statt teure Vorwahlkampfgeschenke im Land zu verteilen: „Die gute ökonomische und finanzielle Lage bietet seit Jahren die Chance, Neues ... mehr | 0 Kommentare

Ergebnisse der neuen PISA-Studie: Weltbeste Bildung benötigt Strukturreformen

Politik / 29.01. / 16:11 Uhr

Anlässlich der heute in Berlin präsentierten PISA-Zusatzstudie zum Verhältnis von Bildungserfolg und sozialer Herkunft fordert der stellvertretende Landesvorsitzende und bildungspolitische Sprecher der FDP Brandenburg, Prof. Martin Neumann, klare Strukturreformen im Bildungssektor: „Seit mehr als vier Jahrzehnten bekommt unser Land ins Stammbuch geschrieben, dass ... mehr | 0 Kommentare

DIE LINKE zur laufenden Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie

DIE LINKE / 19.01. / 08:53 Uhr

Zu den gestern veröffentlichten Umsatz- und Auftragseingangszahlen der Industrie in Brandenburg sowie der laufenden Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie erklärt Martin Günther, Mitglied im Landesvorstand Brandenburg: „Der Umsatz und der Auftragseingang in der Brandenburger Industrie laufen gut. Daran müssen jetzt auch die Beschäftigten stärker beteiligt ... mehr | 0 Kommentare

Greenpeace-Aktivisten verwandeln Lidl-Markt in Potsdam in einen konventionellen Schweinestall

Greenpeace Potsdam / 18.01. / 12:33 Uhr

Gegen die Bedingungen in der Tierhaltung für die Lidl-Billigfleischmarke „Landjunker“ protestieren Greenpeace-Aktivisten heute am Lidl-Markt im Horstweg 96 in Potsdam. Dazu verwandelten sie den Markt optisch in einen konventionellen Schweinestall. Großflächig auf die Fenster geklebte Fotos zeigen die Tiere in ihren viel zu engen Ställen, über Lautsprecher ist das aufgeregte Quieken vieler Schweine zu hören. Es klingt als würden ... mehr | 1 Kommentar

Liberale fordern Kompensation für auslaufenden Solidarpakt II und geringer werdende EU-Mittel

Politik / 15.01. / 13:52 Uhr

Medienberichten zufolge soll im Finanzrahmen der Europäischen Union für die Jahre 2021 bis 2028 die Regionalförderung, von der auch Brandenburg profitiert, deutlich abgeschmolzen werden. Dies sei nicht nur eine Folge des Brexit, der der EU Mindereinnahmen in Höhe von 14 Milliarden beschert, sondern auch ein Ergebnis neuer Themen wie der Grenzsicherung, der ... mehr | 1 Kommentar

Unbefriedigende Ergebnisse für den Osten

Die Linke / 13.01. / 11:43 Uhr

Zum Abschluss der Sondierungsgespräche zwischen CDU, CSU und SPD erklären die Landes- und Landtagsfraktionsvorsitzenden der LINKEN in den ostdeutschen Ländern: Was Union und SPD mit Blick auf eine mögliche neue Bundesregierung verabredet haben, ist zutiefst unbefriedigend - sowohl gemessen an den sozialen, ökonomischen und politischen Realitäten, aber auch gemessen an den Lehren, die aus dem Ergebnis der Bundestagswahl zu ziehen sind. Die herkömmlichen Rituale ... mehr | 0 Kommentare

Verkleinerter Volkspark - B-Plan Rote Kaserne West kann noch angepasst werden

CDU/ANW / 11.01. / 12:15 Uhr

Potsdam wird weiter wachsen und vor allem im Potsdamer Norden wird die Zahl der Bewohner deutlich zunehmen. Für soziale Infrastruktur wurden im Bornstedter Feld bisher keine weiteren Flächen vorgesehen und reserviert. Wie die Erfahrungen der letzten Jahre gezeigt haben, hat das starke Bevölkerungswachstum jedoch einen höheren Bedarf an sozialen Einrichtungen als bisher angenommen wurde, zur Folge. mehr | 0 Kommentare

Brandenburg hat als Gesellschafter bislang versagt

FDP Brandenburg / 09.01. / 15:53 Uhr

Anlässlich der erneuten Kostensteigerungen beim Flughafen BER fordern Brandenburgs Liberale die Landesregierung auf, von der Zuschauertribüne endlich auf das Spielfeld zu wechseln: „Brandenburg hat in seiner Funktion als einer der drei Gesellschafter bislang komplett versagt. Keine Ahnung, keine Meinung, kein Konzept: Die Landesregierung ... mehr | 0 Kommentare

Metall-Arbeitgeber warnen vor rechtswidrigen Streiks

Politik / 07.01. / 11:53 Uhr

Die Arbeitgeber in der Metall- und Elektroindustrie haben die IG Metall davor gewarnt, mit möglichen Warnstreiks in der kommenden Woche gegen das Gesetz zu verstoßen. Die Forderung der Gewerkschaft nach einer Arbeitszeitverkürzung mit Teilentgeltausgleich sei rechtswidrig, erklärte der VME am Freitag. „Ein Beschäftigter, der nach dem Modell der IG Metall in ... mehr | 0 Kommentare

Ausbildungsoffensive für den Erzieherberuf

Politik / 02.01. / 13:57 Uhr

Die SPD Bundestagsabgeordnete Dr. Manja Schüle fordert eine Ausbildungsoffensive für den Erzieherberuf. Viele Träger von der Kindertagesstätten suchen dringend Fachkräfte. "Wir müssen alle Wege gehen und auf allen Ebenen aktiv werden, um Menschen für den Erzieherberuf zu begeistern.", so Schüle. mehr | 0 Kommentare

BER2020 delayed

Junge Liberale / 15.12. / 18:43 Uhr

Der Eröffnungstermin des „Flughafens Berlin-Brandenburg International“ wurde erneut verschoben. Der neue Termin jetzt: Oktober 2020. Doch auch dieser Eröffnungstermin scheint nicht so sicher zu sein, wie es der Aufsichtsrat des BERs verspricht. Laut TÜV sind die Mängel im Hauptterminal so gravierend, dass eine Errichtung eines Ersatzterminals in Schnellbauweise in Betracht gezogen wird, damit der Flughafen „fristgerecht“ eröffnet werden kann. Die Jungen Liberalen Brandenburg sehen darin ... mehr | 0 Kommentare

UVB zum BER: Flughafen braucht zusätzliche Bau-Expertise

UVB / 15.12. / 16:35 Uhr

Zur heutigen Aufsichtsrats-Sitzung der Flughafengesellschaft zum BER erklärt Christian Amsinck, Hauptgeschäftsführer der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB): „Das Flughafen-Projekt BER braucht endlich eine klare Perspektive. Die immer wieder hinausgeschobene Eröffnung hat dem Wirtschaftsstandort Berlin-Brandenburg schon erheblich geschadet. Das Thema hängt der Region ... mehr | 1 Kommentar

Tierschutzplan Brandenburg: Ein Hausaufgabenheft für die Landesregierung

BUND / 15.12. / 12:41 Uhr

Der BUND Brandenburg mahnt die rasche Umsetzung der im Tierschutzplan vorgestellten Maßnahmen an und die bereits öffentlich vorgestellten Einzelmaßnahmen mit konkreten Zeit- und Kostenplänen zu untermauern. "Wir fordern vom Parlament, die Landesregierung bereits zu Beginn des Jahres 2018 mit der Umsetzung ... mehr | 0 Kommentare

Durchbruch bei Zirkus Montelino

Politik / 12.12. / 16:27 Uhr

Die Betreiber von Montelino hatten sich in einem Brief an die Fraktionen von SPD und CDU/ANW gewandt, in dem sie sich gegen vom Entwicklungsträger vorgeschlagene Interimslösungen ausgesprochen haben. Heute Vormittag trafen sich Vertreter von Montelino, dem Entwicklungsträger und die Fraktionsvorsitzenden von SPD und CDU/ANW, Pete Heuer und Matthias Finken vor Ort. Das Zirkusprojekt Montelino könnte ohne Interimsstandort ... mehr | 0 Kommentare

Schulpflicht wird in Brandenburg zur Worthülse

FDP / 12.12. / 09:18 Uhr

Was viele Eltern schulpflichtiger Kinder in Brandenburg tagtäglich erleben, ist nun auch schriftlich und amtlich festgestellt: im Schuljahr 2016/2017 wurde mit 255.127 nicht gegebenen Unterrichtsstunden ein neuer, trauriger Rekord aufgestellt. Allen Bemühungen des Ministeriums zum Trotz ist dieser Trend seit den letzten Landtagswahlen damit nicht gestoppt worden. mehr | 0 Kommentare

Rekord-Regierung: Unterrichtsausfall auf Zehn-Jahres-Hoch

Politik / 11.12. / 16:25 Uhr

Das Potsdamer Bildungsministerium teilte am Montag auf Anfrage mit, dass die Zahl der ersatzlos ausgefallenen Unterrichtsstunden im vergangenen Schuljahr 2016/2017 mit 2,1 Prozent den höchsten Wert seit zehn Jahren erreicht hat. So entfielen 255127 Unterrichtsstunden ersatzlos. Die Jungen Liberalen Brandenburg nehmen dies zum Anlass für scharfe Kritik an der Bildungspolitik ... mehr | 0 Kommentare

Chancengleichheit im Fußball gefordert

at / 07.12. / 18:23 Uhr

Der Außerordentliche Bundestag des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) soll morgen über eine Reform der Regionalligen im DFB entscheiden. Die ostdeutschen DFB-Landesverbände werden in ihrer heftigen Kritik an den Reformplänen von ... mehr | 0 Kommentare

Babelsbergs Schulsituation nicht tragbar

Politik / 06.12. / 15:42 Uhr

In Babelsberg werden die Grundschulplätze knapp, Anwohner müssen auf Schulen in anderen Stadtteilen ausweichen. Eine Entwicklung, die absehbar war – auf welche die Stadt jedoch nicht rechtzeitig reagiert hat. Nun droht der Streit zu eskalieren, Eltern drohen der Stadt mit Klagen. Hierzu erklärt Matti Karstedt, Landesvorsitzender der Jungen Liberalen: »ABC-Schützen benötigen ... mehr | 0 Kommentare

Grünflächen und Naturschutz im Abseits

Fraktion Bündnis 90/Die Grünen / 04.12. / 13:18 Uhr

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen warnt eindringlich davor, den B-Plan 145 Humboldtring in seiner jetzigen Form zu beschließen. Sie unterstützt ausdrücklich den Änderungsantrag der Fraktion die ANDERE, der die Umwandlung von Grünfläche in Bauland verhindern soll. mehr | 0 Kommentare

Polemik des Bauernverbandes gegen das Kompromissangebot des Ministeriums muss aufhören

BUND / 30.11. / 08:05 Uhr

Der Bauernverband Brandenburg hat scharfe Kritik am Entwurf der Wolfsverordnung des Ministeriums für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft geübt. Leider erkennen die Verbandsfunktionäre des DBV nicht, wie weit das Ministerium im geltenden rechtlichen Rahmen den Forderungen des Verbandes entgegenkommt. So soll es in Zukunft nicht ... mehr | 0 Kommentare

Brandenburg benötigt ein Windenergie-Moratorium!

Politik / 12.04. / 15:02 Uhr

Als Reaktion auf die vom Bundesverband Windenergie präsentierten Zubauzahlen für Windenergieanlagen im Land Brandenburg fordert Brandenburgs FDP ein Moratorium für die Errichtung neuer Windräder: „Was die Windenergiebranche als Erfolg verkauft, ist in Wahrheit ... mehr | 0 Kommentare

Landesregierung denkt weiterhin in die falsche Richtung:

Politik / 11.04. / 19:10 Uhr

Die Bundestagsabgeordnete Dr. Dietlind Tiemann (CDU) wendet sich klar gegen Pläne, die Halbjahreszeugnisse nun auch für die Grundschulklassen 3 und 4 abzuschaffen. Bildungsministerin Britta Ernst leiste damit der Verschärfung ... mehr | 0 Kommentare

Trendwende für mehr Sicherheit

Politik / 06.04. / 14:36 Uhr

Die Jungen Liberalen Brandenburg begrüßen die steigenden Zahlen der Polizeianwärter. Dennoch kommt ihnen dieser Wandel viel zu spät. „Durch die Altersstruktur der brandenburgischen Polizei steuern wir ... mehr | 0 Kommentare

Schräg-kriminelle Shortstories - Lesung

at / 21.03. / 08:35 Uhr

Roland Jankowsky, bekannt aus der ZDF-Krimireihe "Wilsberg", liest morgen im ClubCharlotte. Unter "Wenn Overbeck kommt" werden ausgewählte "kriminelle" Geschichten vorgetragen, die mit origineller Körpersprache, Bonmots und Querverweisen kommentiert werden. Beginn ist 19.30 Uhr - Treffpunkt ClubCharlotte im 1.OG in der Charlottenstraße 31 - Tickets hier: [klick]

Zur OBM-Kandidatur von Dennis Hohloch (AFD)

Stadtpolitik / 13.03. / 08:14 Uhr

Zur Oberbürgermeister-Kandidatur von Dennis Hohloch äußert sich die FRAKTION BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: „Die Kandidatur von Dennis Hohloch für das Amt des Oberbürgermeisters ruft bei Bündnis90/Die Grünen nur Kopfschütteln hervor und dokumentiert, wie ... mehr | 1 Kommentar

Junge Liberale fordern Digitalministerium für Brandenburg

Politik / 10.03. / 09:48 Uhr

Die Jungen Liberalen kritisieren die brandenburgische Landesregierung für die unklaren Zuständigkeiten bei der Digitalisierung. Diese wird, so Rot-Rot, in „exekutiver Eigenverantwortung“ von allen möglichen Ministerien beackert. „Mit anderen Worten: Niemand ist zuständig.“ moniert ... mehr | 0 Kommentare

Start frei für GroKo

Politik / 05.03. / 09:39 Uhr

Deutschland bekommt eine neue Bundesregierung: 66 Prozent der SPD-Mitglieder haben sich für eine Große Koalition ausgesprochen. Dazu Dr. Dietlind Tiemann MdB: „Der Weg für eine neue Bundesregierung ist geebnet. Fünf Monate nach der Bundestagswahl ... mehr | 0 Kommentare

LINKE gegen Aussetzung des Familiennachzugs

Politik / 02.03. / 11:32 Uhr

"Wer den Familiennachzug aussetzt, setzt noch mehr Kinder den Gefahren auf dem Mittelmeer aus", kritisierte die Landesgeschäftsführerin der Brandenburgischen LINKEN, Anja Mayer, heute anlässlich der Beratung des Bundesrates zum Gesetz zur Verlängerung der Aussetzung des Familiennachzugs. mehr | 1 Kommentar

Kostenfreier ÖPNV ist Luxusprojekt

Politik / 16.02. / 08:29 Uhr

Die Jungen Liberalen Brandenburg kritisieren, dass in der Debatte um einen kostenfreien öffentlichen Nahverkehr erneut die Fläche des Landes vergessen wird. Hierzu erklärt der Landesvorsitzende Matti Karstedt: »In Dörfern, in denen am Tag nur drei Busse kommen und am Wochenende garkeiner, scheitert die Teilhabe nicht am Ticketpreis, sondern am fehlenden Angebot.« Nun eine ... mehr | 0 Kommentare

Keine Zweiklassen-Gesellschaft bei Lehrern in Brandenburg!

Politik / 13.02. / 12:18 Uhr

Die FDP Brandenburg wirft der Landesregierung vor, durch schlechte Personalplanung sowie mangelhafte Vorgaben für Profil und Eingruppierung angehender Lehrer den Lehrerberuf in der Mark systematisch in eine Zweiklassengesellschaft einzuteilen. „Das Bildungsministerium präsentiert sich für quereinsteigende Lehrer seit Jahren als schlechter Arbeitgeber.“, kritisiert FDP-Generalsekretärin Jacqueline Krüger. Dem seit ... mehr | 0 Kommentare

Stillstand, Mittelmaß, Reformstarre

Politik / 07.02. / 16:53 Uhr

Der heute von CDU, SPD und CSU präsentierte Koalitionsvertrag bedeutet für das Land vier Jahre weitgehenden Stillstand. Hierzu der Vorsitzende der FDP Brandenburg, Axel Graf Bülow:   „Was uns vorliegt, ist ein sehr teures Papier, das Mittelmaß beschreibt und ... mehr | 0 Kommentare

Wolf bundesweit ins Jagdrecht aufnehmen!

FDP Brandenburg / 02.02. / 16:04 Uhr

Die FDP-Bundestagsfraktion hat in der heutigen Plenarsitzung die Aufnahme des Wolfes als jagdbare Tierart in das Bundesjagdgesetz sowie in die FFH-Richtlinie gefordert: „Die Wiederansiedlung des Wolfes war politisch erwünscht und wird erfolgreich praktiziert. Nun gilt es, einzelne Stellschrauben nachzuziehen, sowohl bei finanziellen ... mehr | 0 Kommentare

Die Linke stellt die Sicherheit der Kinder zurück

Matthias Finken / 01.02. / 12:14 Uhr

Der Vorsitzende der CDU/ANW-Fraktion, Matthias Finken, kritisiert das taktische Abstimmungsverhalten der übrigen Fraktionen zu Lasten der Schulwegsicherheit: „Ja, auch die Fraktion CDU/ANW will ein umfassendes Konzept für die Sicherheit der Schulwege. Aber wir warten schon seit geraumer Zeit auf die Überarbeitung des Konzeptes von 2009. Deshalb wurden auf Anregung von Eltern betroffener ... mehr | 0 Kommentare

Pressestatement

DIE LINKE / 19.01. / 13:41 Uhr

Zu den Äußerungen von Herrn Senftleben mit der AfD nach der Landtagswahl 2019 reden zu wollen, erklärt Anja Mayer, Landesgeschäftsführerin DIE LINKE Brandenburg: "Die Katze ist aus dem Sack: Herr Senftleben von der CDU will nach der Landtagswahl 2019 um ... mehr | 1 Kommentar

NABU fordert: Hetzkampagne einstellen!

NABU / 18.01. / 14:57 Uhr

Während gestern der Landtagsauschuss für Landwirtschaft einen sachlichen Meinungsaustausch mit Prof. Beate Jessel, Präsidentin des Bundesamtes für Naturschutz führte, setzte der Bauernbund seine Hetzkampagne gegen den Wolf in Brandenburg fort. Wieder wurde mit falschen Behauptungen und Hinweisen auf offenen Rechtsbruch Stimmung gegen ein vernünftiges Zusammenleben ... mehr | 0 Kommentare

Wir sind eins - JuLis Brandenburg gegen Schüleraustausch Ost/West

Politik / 16.01. / 08:23 Uhr

Der neue Präsident der Kultusministerkonferenz, Helmut Holter (LINKE), hat einen innerdeutschen Schüleraustausch vorgeschlagen. Ostdeutsche Jugendliche sollen den Alltag mit ihren westdeutschen Altersgenossen tauschen – und umgekehrt. Matti Karstedt, Landesvorsitzender der Jungen Liberalen Brandenburgs, erteilt dem eine Absage: »Mit der Forderung zeigt ... mehr | 0 Kommentare

AfD Landesverband Brandenburg verurteilt den feigen Messerangriff in Cottbus

Politik / 14.01. / 18:26 Uhr

Der AfD Landesverband Brandenburg verurteilt den feigen Messerangriff auf einen 51-Jährigen Mann sowie auf seine 43 Jahre alte Ehefrau vor dem Cottbuser Einkaufszentrum „Blechen-Carré“. Das Ehepaar begegnete einer Gruppe syrischer Jugendlicher, welche unmittelbar vor der Attacke verlangt hatten, dass ihnen die Frau Respekt zeugen ... mehr | 2 Kommentare

Landesregierung muss stärker in wohnortnahe Versorgung investieren

FDP Brandenburg / 12.01. / 09:36 Uhr

Beschäftigte im Land Brandenburg waren im Jahr 2016 an rund 22 Tagen und damit rund sechs Prozent der Gesamtarbeitszeit krank geschrieben, wie aus dem nun vorgestellten Gesundheitsbericht für Brandenburg und Berlin hervorgeht. Hierzu erklärt FDP-Generalsekretärin Jacqueline Krüger: „Der Bericht zeigt: die Gesundheitspolitik in Brandenburg muss ... mehr | 0 Kommentare

Blick nach Berlin

UVB / 11.01. / 09:38 Uhr

Die Unternehmen in der Hauptstadtregion werfen dem Berliner Senat vor, kein schlüssiges Konzept für den Wirtschaftsverkehr zu haben. Das sei ein Risiko für Wachstum und Arbeitsplätze, sagte Christian Amsinck, Hauptgeschäftsführer der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB), am Mittwoch in Berlin. „Der Wirtschaftsverkehr ist lebenswichtig für das Funktionieren und die Versorgungssicherheit ... mehr | 0 Kommentare

Eckpunktepapier der Fraktion CDU/ANW

Politik / 09.01. / 14:37 Uhr

Zum Jahresauftakt hat sich die CDU/ANW-Fraktion Gedanken darüber gemacht, wie die Stadt Potsdam bis zum Ende der Wahlperiode im Jahr 2019 gestaltet und ihre Entwicklung mit den richtigen Maßnahmen unterstützt werden kann. Das daraus entstandene Eckpunktepapier ... mehr | 0 Kommentare

Fachkräfte-Engpaß - Zahl der offenen Stellen geht massiv zurück

UVB / 03.01. / 15:19 Uhr

Zu den Arbeitsmarktdaten für den Dezember und für das gesamte Jahr 2017 sagt Christian Amsinck, Hauptgeschäftsführer der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB): „Der Arbeitsmarkt in der Hauptstadtregion war auch 2017 eine Erfolgsstory. In kaum einer anderen Region haben die Unternehmen in den vergangenen Jahren so viele neue Stellen geschaffen. In Brandenburg ist die ... mehr | 0 Kommentare

Bildung: Für Rot-Rot die schönste Nebensache

FDP Brandenburg / 16.12. / 08:54 Uhr

Brandenburg investiert im bundesweiten Vergleich am wenigsten in Bildung. 2016 wurden für jeden Brandenburger jeweils 1.215 Euro aufgewandt, während es bundesweit im Schnitt 1.576 Euro waren. „Kürzlich das Desaster eines Rekordhochs bei den Stundenausfällen, nun ein letzter Platz bei ... mehr | 1 Kommentar

Landesregierung und Aufsichtsrat nach neuerlicher Verschiebung nicht mehr glaubwürdig

FDP Brandenburg / 15.12. / 17:28 Uhr

Anlässlich des heute bekannt gegebenen neuen Eröffnungstermins für den Flughafen BER sieht die FDP Brandenburg das Projekt als gescheitert an. „Die neuerliche Verschiebung des Eröffnungstermins ist der verzweifelte Versuch, das Scheitern des Projekts hinauszuzögern – aus unserer Sicht ein klarer Fall von staatlich geduldeter Insolvenzverschleppung.“, so Landeschef Axel Graf Bülow. mehr | 0 Kommentare

Adler: "Innere Sicherheit kein Kernthema der CDU"

SPD-Fraktion / 15.12. / 12:44 Uhr

Die SPD Potsdam hält die Kritik des Polizei-Beirats, in Person von CDU-Mitglied Geist, für durchsichtig und im Kern nicht angebracht. „Wir haben bereits im Januar unsere Fachlichkeit und Expertise in einem gemeinsamen Antrag ... mehr | 1 Kommentar

Nun heißt es Wort halten

LBV / 15.12. / 12:17 Uhr

Heute übergeben das Leibnitz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB) sowie die Lehr- und Versuchsanstalt für Tierzucht und Tierhaltung e.V. den Brandenburger Tierschutzplan an Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger und Verbrauchschutzminister Stefan Ludwig. Der Landesbauernverband Brandenburg e.V. fordert von allen Beteiligten, zum mühsam ausgehandelten Brandenburger Tierschutzplan zu stehen. mehr | 0 Kommentare

Bündnis90/Die Grünen fordern verbesserte Bedingungen für Fussgänger

Politik / 12.12. / 15:03 Uhr

„Zu Fuß gehen wird in der Verkehrsplanung viel zu wenig beachtet.“, findet die verkehrspolitische Sprecherin von Bündnis90/Die Grünen. „ Im Durchschnitt werden etwa ein Drittel der Wege zu Fuß zurückgelegt, die Qualität der Fußwege prägt unsere Lebensumgebung sehr direkt.“ Leider sind in der Landeshauptstadt Potsdam die Bedingungen für Fußgänger oft suboptimal. Außer den liebevoll gestalteten Wegen in den Sanierungsgebieten überwiegen buckelige, löcherige ... mehr | 0 Kommentare

Unterrichtsausfall in den Schulen - Ministerin erklärt

at / 12.12. / 08:04 Uhr

Zu dem Unterrichtsausfall in den Schulen erklärt Bildungsministerin Britta Ernst: „Die Vermeidung von Unterrichtsausfall hat an allen Brandenburger Schulen höchste Priorität. Das MBJS steht für Transparenz und veröffentlicht im Gegensatz zu vielen anderen Bundesländern die Zahlen in sehr dezidierter Form. mehr | 0 Kommentare

Kita-Finanzierung: Land lässt Kommunen gegen die Wand fahren

FDP Brandenburg / 08.12. / 15:36 Uhr

Die nun schon seit Jahren schwelenden Diskussion um die Elternbeiträge zur Kita-Finanzierung und den hier zugrundeliegenden Beitragssatzungen hat mit den aktuellen Urteilen des Oberverwaltungsgerichtes und des Amtsgerichtes Rathenow einen neuen, für viele Kommunen negativen Höhepunkt erreicht. Höchst richterlich bestätigt ist nun, was ... mehr | 0 Kommentare

SPD fordert temporäre Erweiterung der Goethe-Grundschule

Politik / 06.12. / 17:02 Uhr

Auf der heutigen SVV ist die neue Satzung über die Bildung von Schulbezirken per Konsensliste zur Diskussion in alle Ortsbeiräte, den Bildungs- und den Hauptausschuss überwiesen worden. Die SPD-Position für die anstehenden Beratungen machen der Fraktionsvorsitzende Pete Heuer, der Babelsberger Stadtverordnete David Kolesnyk und Daniel Keller, Mitglied im Ausschuss für Bildung und Sport deutlich: Die Unruhe der Babelsberger Eltern, deren ... mehr | 0 Kommentare

Nahverkehrsplan muss verändertem Wohn- und Mobilitätsverhalten gerecht werden!

FDP / 05.12. / 08:46 Uhr

Am Montag ist die Frist für Stellungnahmen zum Entwurf des Landesnahverkehrsplans Brandenburg abgelaufen. Auch Brandenburgs Liberale haben sich nach internen Beratungen und Expertengesprächen zu den Planungen des Landes geäußert – und erkennen große Schwächen.: „Die wirtschaftliche Entwicklung Brandenburgs hängt maßgeblich ... mehr | 0 Kommentare

UVB zu den heute veröffentlichten Arbeitsmarktzahlen

UVB / 30.11. / 14:34 Uhr

Die Arbeitsmarkt-Zahlen vom November 2017 für Berlin und Brandenburg kommentiert Christian Amsinck, Hauptgeschäftsführer der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB), wie folgt: „Früher Bremser, heute Motor – der Arbeitsmarkt ... mehr | 0 Kommentare

Sanierung der Skaterfläche „E-Park“ gefordert

Politik / 28.11. / 15:22 Uhr

Die SPD-Fraktion unterstützt das Anliegen des Stadtjugendrings zur Neugestaltung der Skateanlage „E-Park“ an der Friedrich-List-Straße in Potsdam. Schon für die Januarsitzung der Stadtverordnetenversammlung werden wir einen entsprechenden Antrag einbringen. Es soll ... mehr | 0 Kommentare