Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

Mach mit!

Jahreskalender: Was geschah am 12. Januar?

Druckansicht

Sonstiges

Erstellt: 12.01.2018 / 08:04 von at

Der Papstattentäter, Mehmet Ali Agca, kommt nach 25 Jahren Haft 2006 in Istanbul wieder auf freien Fuß. Bereits 9 Tage später entscheidet der Oberste Gerichtshof der Türkei, auf Grund falscher Berechnung der Haftzeit, dass er wieder ins Gefängnis muss. Ali Agca hatte den Papst mit drei Kugeln getroffen, eine davon ...

... verletzte Johannes Paul II. schwer. 1998 verbieten die europäischen Staaten das Klonen von Menschen und am Suezkanal werden 1968 Gefangene ausgetauscht, elf Israelis gegen 4481 Ägypter. Israel und Ägypten hatten sich 1949 auf Waffenstillstandsverhandlungen geeinigt.
Bei den Reichstagswahlen 1912 wird die SPD erstmals die stärkste Partei. Unter Friedrich Ebert wird Karl Liebknecht, nachdem er eine Friedensdemonstration auf dem Potsdamer Platz in Berlin organisiert hat, von den Sozialdemokraten aus der SPD-Fraktion ausgeschlossen, verliert sein Reichstagsmandat und wird wegen Hochverrats zu zweieinhalb Jahren Zuchthaus verurteilt. 1818 erhält der ehemalige Forstinspektor Karl Friedrich Freiherr Drais von Sauerbronn, ein badisches Patent für seine Laufmaschine, später als Draisine bekannt. Die Erfindung war eine Reaktion auf Hungersnot und Pferdesterben nach der Eruption des Tambora, deren Ausbruch in Deutschland zu Missernten und Hungersnot geführt hatte.
Ottmar Hitzfeld im Jahr 1949 geboren und Jack London, eigentlich John Griffith Chaney, bekannt durch Bücher wie "Der Seewolf" und "Wolfsblut", 1876. Er stirbt später an Nierenversagen. Die bekannte Schriftstellerin Agatha Christie stirbt 1876. Die verkaufte Weltauflage ihrer Bücher soll über zwei Milliarden betragen, womit sie zu den erfolgreichsten Autorinnen der Literaturgeschichte zählt.
(Quelle: www.anabell.de & Wikipedia)

Dieser Artikel wurde bereits 75 mal aufgerufen.

Bilder




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-potsdam.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.